Fett weg...

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von WilliGibtEsSchon, 20.06.2010.

  1. #1 WilliGibtEsSchon, 20.06.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Gute Morgen,
    da ich ja leider immer noch meinen kleinen Bauch mit mir rumschleppe, der aber schon kleiner geworden ist seit dem Training, möchte ich nun zum "Sommer" noch ein bischen davon weghaben.

    Das problem ist einfach ich weiß nicht wie... Auf die Ernährung wird schon geachtet. Es wird zwar nicht genau auf die kcal geschaut, aber esse nichts fettiges, nur Hühnchen und Pute meist mti Salat, abends dann Magerquark und das wars. Hier und da dann mal eine Banane oder so.

    Jetzt habe ich überlegt Cardio-Traning zwischen zuschieben, allerdings habe ich dann wieder gelesen, das dies denn Muskelaufbau beeinflussen kann.

    Wäre es dann vllt doch besser, erst mein KFA zusenken, und dann auf mehr Masse zugehen? Oder wäre es gut, wenn ich Mo. Mi. Fr. normal traniere, und Di. und Do. Cardio mache?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Das ist die Sache, schaue auf deine kcal, nimm ca. 500kcal weniger zu dir als du benötigst und du wirst abnehmen.
     
  4. #3 WilliGibtEsSchon, 20.06.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Wie sieht es dann mit dem Training aus? Einfach 3 mal die Woche weiter Aufbau, oder wirklich so eine Cardio-Einheit dazwischen legen?

    Weil gezielte Fettverbrennung klappt glaub ich eh nicht, oder? Der Körper nimmt es sich doch wo er es amschnellsten wegnehmen kann?!

    mfg
     
  5. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
     
  6. #5 WilliGibtEsSchon, 20.06.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Alles klar, dann werde ich mich nachher hier noch weiter mit der Ernährung beschäftigen und dann sollte das ja bald, wenn dann irgendwann mal der Sommer kommt klappen.

    Kurze frage noch zum Brusttraining. Beim Butterfly hat man ja die möglichkeit die Druckpunkte eng zustellen, und weiter auseinander. Welches davon würdet ihr am Anfang empfehlen? Ich trainier derzeit eng, und meine Brust hebt sich eigentlich nur in der Mitte an. Finde der restliche Teil wird von der Brust dabei nicht beansprucht...

    mfg
     
  7. #6 K-Towner, 20.06.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    mach nach deinem training zusätzlich noch min. leichtes cardio

    das geht auch ans fettdepot
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 techniker, 20.06.2010
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Naja. Cardio besser morgens auf nüchternen Magen. Viel effektiver als nach dem Training mMn. Cardio nach dem Kraftraining brauchst du eigentlich nicht. Ernährung+Training und ein paar Cardioeinheiten an trainingsfreien Tagen reichen vollkommen aus. Normalerweise kann man das Cardio auch weglassen. Wenn du sehr viel Cardio machst, dann umso mehr auf die Eiweißzufuhr achten und diese evtl. etwas anheben.

    Grüße!
     
  10. #8 WilliGibtEsSchon, 21.06.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Naja ich bin morgens schon immer um 6 Uhr auf denn Beinen. Daher ist auf nüchternen Magen das nicht so dolle :)

    Werde aber jetzt wie gesagt: Mo, Mi, Fr, Krafttrainig und Di, Do dann Cardio....

    Mache das auch nur solange bis deutlich was vom Bauch weg ist, weil ich nirgendwo dick bin, nicht ein bischen Speck, und am Bauch dann leider alles. Ernährung wird nartürlich auch mehr drauf geachtet. Dann sollte man ja genau so schnell was sehen, wie mit der ansteigenden Kraft :)

    mfg
     
Thema:

Fett weg...

Die Seite wird geladen...

Fett weg... - Ähnliche Themen

  1. Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?

    Fettabau oder Muskelaufbau nach starker Gewichtsabnahme?: Hallo zusammen, Vielleicht kurz zu mir ich bin 31 Jahre jung und komme aus dem schönen Ostwestfalen. Ich habe in den letzten Jahren/ Monaten nach...
  2. Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?

    Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?: Hallo zusammen, vor allem schreibe ich persönliche körperliche Daten(ID). Alter: 27 Körpergröße: 197cm Gewicht: 98kg Body Fett: 21,8% Visceral...
  3. Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen

    Durch Fahrrad fahren Fett verbrennen: Hi , ich war jetzt 2 - 3 Wochen krank bzw. verletzt und dadurch war das Krafttraining ausgeschlossen , die Ernährung war auch überflüssig. Nun...
  4. Dünn und trotzdem fett. :(

    Dünn und trotzdem fett. :(: Hallo Community, habe mich hier angemeldet um paar nützliche Tipps von Leuten zu erhalten, die nicht solche n00bs sind wie ich. Also ich bin...
  5. Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren

    Abnehmen mit Kraft und Ausdauersport + Diät. Wie schnell kann ich meinen Körperfettanteil reduzieren: Hallo. Ich trainiere 5 Tage die Woche. 2 x Kraftsport (LOOX Ganzkörperplan: 10 min Aufwärmen, Brustpresse, Laztugmaschine, Ruderzugmaschine,...