Fettabbau: speziel am Bauch...

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von fees-mc-que, 25.02.2009.

  1. #1 fees-mc-que, 25.02.2009
    fees-mc-que

    fees-mc-que Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hann. Münden
    Servus,

    ich habe vor knapp einem Jahr mit dem Fitness und Krafttraining begonnen. Nach schnellen Erfolgen (wie bei jedem) habe ich es leider wieder ein bisschen schleifen lassen. Folge: Ich habe zu genommen...

    Zu allem Überfluss habe ich im November 2008 mit dem Rauchen aufgehört und probiert mich regelmäßig zu ernähren. (Zur Info: Ernährung war früher bei mir unter aller Sau... 1-2mal am Tag, allerdings kein Gemüse oder Obst..nur Fleisch...Döner...Pizza... naja die guten Dinge im Leben :-D )

    Folge: Ihr werdet es wohl erraten haben.. ich habe zugenommen...

    Im Januar diesen Jahres, habe ich zu mir selbst gesagt: So geht es nicht weiter. Ich stand jeden Tag vorm Spiegel und habe symbolisch gekotzt... ich entschloss mich dazu eine Ernährungsumstellung zu machen, die sich an meinem Essverhalten und Vorleiben orientiert. Nach einiger Zeit des Suchens wurde ich fündig: Schlank im Schlaf... (Insolin-Trennkost: Morgens möglichst kein Eiweiß, dafür abends aber keine Kohlenhydrate) ich denke aber mal, dass dies hier im Forum bekannt ist.

    Die ganze Sache funktioniert einwandfrei, wobei man auch sagen muss... ohne Sport geht auch dieses nicht!!!

    Jetzt kommen wir aber zum Thema: Kann mir von euch jemand verraten, wie ich einen straffen und flachen Bauch bekomme ???

    Ich leide nicht am Übergewicht: bin ca. 187cm groß und wiege 83 kg. Mein Problem nur: Mein Fett sammelt sich an der Wampe :dampf:

    Wäre super, wenn ich etwas von euch etwas hören würde...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 aLcatraZ, 25.02.2009
    aLcatraZ

    aLcatraZ Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    24.10.2008
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    -Hart trainieren!
    -Kaloriendefizit => Diät/Defi

    Und sich auf den straffen Bauch im Sommer freuen :)

    MfG aLca
     
  4. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    also, fettabbau speziell an bestimmten stellen ist nicht möglich! der fettabbau passiert immer im gesamten körper. das heißt, du musst cario training machen bis zum abwinken. und wenn dein bauch dann kleiner wird, kannst du die stellen die du straffen möchtest, mit gezieltem muskeltraining unterstützen.


    muskeltrainign hat neben der muskelaufbauenden, auch eine sehr hautstraffende wirkung.

    die kombination cardio und muskeltraining ist also optimal für deine zwecke. nur eines von beidem bringt nicht gen gwünschten erfolg!
     
  5. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Man muss NICHT "Cardio bis zum abwinken" machen. Abgenommen wird durch die Ernährung. Cardio ist kein Muss. Das, was viel wichtiger ist, ist das Krafttraining, was den Kcalverbrauch viel höher treibt als Cardio. Und nicht erst wenn der Bauch weg ist.
     
  6. #5 AndieGrenze, 26.02.2009
    AndieGrenze

    AndieGrenze Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    19.12.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    kann ich nur noch ergänzen: je mehr muskeln desto höher dein grundumsatz! krafttraining bringt dir also gleich zwei vorteile!
    - hoher kalorienverbrauch (akut & afterburn)
    - erhöhung des grundumsatzes

    wenn du dann noch darauf achtest was du isst und dem körper das gibst was er braucht um sich entsprechend seiner belastung zu entwickeln wird dein übergewicht sehr gesund verschwinden!

    cardio einheiten erhöhen den verbrauch noch zusätzlich... aber nicht zu vergleichen mit dem verbrauch beim bewegen von viel gewicht.
     
  7. 4flo9

    4flo9 Newbie

    Dabei seit:
    12.02.2009
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Achenkirch
    ich habe das gleiche problem mid dem fett am bauch.... :-(
    ja es ist nicht viel aber, ich will halt einen strafen bauch

    bekomm ich das mid viel lauftraining und spezielles bauchtraining auch weck
    natürlich mit richtiger ernahrung

    wie lange wird das ungefähr dauern ??
     
  8. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    es kommt nicht wirklich auf das lauftraining oder das bauchtraining an!

    du musst deine kalorien reduzieren. dies machst du mit einer diät, bzw. einer nahrungsumstellung. damit das defizit nicht all zu groß ausfallen muss, kannst du mit lauftraining oder radfahren, oder was auch immer, neben der kalorienreduzierten diät, gleichzeitig deinen gesamtkcalbedarf erhöhen! d.h. du verbrauchst mehr kcalorien als du zu dir nimmst!

    das fett wird dann automatisch vom körper verwertet! das bauchtraining baut muskulatur auf uns sogr ebenfalls für einen erhöhten grundumsatz, da muskulatur mehr energie verbaucht als fett. zudem straffst du dein bindegewebe!

    wie lange das allerdings dauert, kann dir keiner genau sagen. wenn der bauch nicht zu groß ist und du keinen kfa von ca. 25-30 hast sondern eher so unter 20% dann könntest du gute chancen haben das ganze zwischen 8-12 wochen weg zu haben!

    viel erfolg! und wenn du fragen hast, frag!
     
  9. #8 Anonymous, 27.02.2009
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Dein Vorhaben ist eigentlich nichts schwieriges. Es gibt verschiedene Diät-Typen, einige sind sinnvoll, einige sind sehr sinnvoll, andere sind beschissen. Gemeinsam haben alle eines: Ein Kaloriendefizit. Auch, dass die Kohlenhydratzufuhr zunächst begrenzt werden soll, während der Eiweiß und Fettkonsum mindestens so bleibt, eher sogar erhöht wird, ist inzwischen unumstritten effektiv. Wenn du eine Mischkostdiät, wie sie im Diäten Forum von dem User SBFson vorgestellt wurde planst, kannst du nicht viel falsch machen.

    MfG
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 fees-mc-que, 05.03.2009
    fees-mc-que

    fees-mc-que Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hann. Münden
    Ich danke euch für die schnellen Antworten. Besonderen Dank möchte ich jedoch MetalFan92 schenken...

    @metalfan92: werde mal in nach SBFson schaun...
     
  12. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Wollt ich auch direkt schreiben, als ich delta's Post gelesen habe.
     
Thema:

Fettabbau: speziel am Bauch...

Die Seite wird geladen...

Fettabbau: speziel am Bauch... - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?

    Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?: Hallo zusammen, vor allem schreibe ich persönliche körperliche Daten(ID). Alter: 27 Körpergröße: 197cm Gewicht: 98kg Body Fett: 21,8% Visceral...
  2. Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau

    Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau: Hallo zusammen! Titel und Benutzername lassen mein Anliegen schon erahnen. Aber ich konkretisiere meine Frage und erzähle etwas von mir: Ich...
  3. Muskelaufbau oder erst Fettabbau? Oder beides? Hilfe!

    Muskelaufbau oder erst Fettabbau? Oder beides? Hilfe!: Hallo zusammen, ich stehe nun erneut vor dem Dilemma: Muskelaufbau oder Fettabbau? Was zu erst? Und wie lange? Kurz zu mir: - bin 20 Jahre alt -...
  4. Problem mit dem Muskelerhalt,bzw. Fettabbau in der Defiphas

    Problem mit dem Muskelerhalt,bzw. Fettabbau in der Defiphas: Hallo, ich bin neu hier und brauche drigend ein Ratschlag wie ich am besten Defineren kann.Das Problem war folgendes: Seit dem letzten Montag habe...
  5. Fettabbau bei gleichzeitigem Muskel- erhalt/aufbau

    Fettabbau bei gleichzeitigem Muskel- erhalt/aufbau: Hallo zusammen, ich trainiere nun schon seit einigen Jahren und versuche mich dabei auch gesund zu ernähren aber irgendwie will sich auf dauer...