Fettabbau

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von latino, 17.04.2008.

  1. latino

    latino Newbie

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Servus an alle,

    so nach langem lesen und erstellten Thread hab ich langsam einen durchblick von dem ganzen :-D Ich hab mich jetzt für den Fettabbau entschieden weil mein ziel ist es einen guten Beach-Body zu haben ..... aber bis zum Sommer werde ich nicht die Muskel ergebnise haben was ich erwarte!!!! Also lieber fettabbau das schaut dann wenigstens besser aus als jetzt bei mir!!!

    Jetzt meine Frage, wenn ich mich im allgemeinen jetzt auf Fettabbau konzentriere kann ich dann trotzdem Arme, Brust, Bauch, Rücken trainieren?

    Weil ich hab mir das so überlegt das ich hauptsächlich Cardio machen möchte und meine Kohlenhydrate so gut wie möglich unten halte aber dazu noch sehr viel pures Eiweiß esse bzw. trinke und dazu noch meine Brust, Bauch, Rücken, Arme trainiere?

    Geht das so in ordnung oder gibt es da probleme mit meinem Körper? Weil Kohlenhydrate sind ja der Energielieferant und wenn ich davon keine habe dann habe ich uach nicht genügend energie für KRafttraining oder?

    Aebr ich würde es so gern machen -,-

    Wäre euch sehr dankabr für eine antwort

    Mit Freundlichen Grüßen
    latino
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der einzige Unterschied zwischen Defi und Aufbau ist die Ernährung. Das Krafttraining sollte sogar gleichbleiben um einem Muskelabbau entgegenzuwirken. Allerdings fehlen bei dir noch die Beine in deiner Planung. Ich würde dir einen 3er Split + 3 Cardiotage empfehlen.
     
  4. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    servus!

    1. wenn du trainierst dann alles. inklusive beine.
    2. Kohlenhydrate runter schrauben und eiweißzufuhr nach oben.
    3. wirds dann was mit dem beach body.
     
  5. #4 Anonymous, 17.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Du MUSST in der Defi Krafttraining machen, sonst wirst du fast nur Muskeln abbauen, Ausdauertraining muss man garnicht machen, das erhöht nur den Tagesbedarf und ermöglicht einem etwas mehr zu essen.

    Wesentlich in der Defi ist die Ernährung.

    Ich würde weiterhin nach dem GK-Plan trainieren, den ich dir schon im Einsteiger-Forum gepostet habe. Dann Mo/Mi/Fr, und evtl. Di/Do morgens ein 45minütiges Cardio-Training auf nüchternen Magen durchführen.

    Für die Ernährung kannst du mal im Forum nach meinem Defi-Plan suchen, der sollte passen.
     
  6. latino

    latino Newbie

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Aber für das Krafttraining benötige ich doch Kohlenhydrate damit ich genügend Energie habe die Übungen auszuführen ..... aber wenn noch genügend Kohlenhydrate in meinem Körper vorhanden sind dann kann der Körper doch nie auf den Energiespeicher also das FETT am Bauch und den Hüften zurückgreifen oder? Weil nur so gehen die Fettpolster am Bauch und an den Hüften weg oder? Wenn der Körper keine Kohlenhydrate mehr hat dann greift er auf das Fett zurück .... und somit wird das Fett auch weniger!!!

    Oder täusch ich mich da?

    Weil ich hab oben schon im Anfänger/Begrüßungs forum was geschrieben und die meinten ich muss mich für eine Sache entscheiden weil beides geht nicht, also entweder Fettabbau oder Muskelaufbau .... und ihr sagt jetzt wieder sowas?

    Also ihr empfehlt mir einen 3 Split + Cardio???? Also ich trainier jetzt schon seit mitte Januar. Also angefangen habe ich mit ganz Körper Training und jetzt trainier ich schon Splitmäßig. Aber mit der ganzen Ernährung werde ich verrückt weil ich nicht weiß was richtig ist?

    Kann mir da einer jetzt wirklich auf meine bezogenen Daten im Profil eine Ernährung und einen Plan vorschlagen was ich an den jeweiligen Tagen machen soll? Wäre euch sehr dankbar!!!!!!
     
  7. #6 Anonymous, 17.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein du musst dich bei der Ernährung für Muskelaufbau oder Fettreduktion entscheiden. Das Training ist in beiden Fällen gleich.

    Um es mal so auszudrücken: Im Aufbau dient Krafttraining dazu, einen Reiz zum Aufbau zu setzen in der Defi dient es dazu die Muskeln zu erhalten, da sonst mehr Muskeln als Fett abgebaut werden, wie es in allen normalen Diäten der Fall ist.

    Auch ohne Kohlenhydrate kannst du hart trainieren, evtl. ist es etwas anstrengender aber es geht, und das musst du auch diszipliniert durchhalten, wenn du Fett und keine Muskeln abbauen willst.

    Ich empfehle dir keinen 3er-Split + Cardio, ich empfehle dir einen GK-Plan + Cardio.

    Und zwar diesen:

    Das sieht dann so aus

    Montag: Kraft-Tag-1
    Dienstag: 45 Minuten Joggen
    Mittwoch: Kraft-Tag-2
    Donnerstag: 45 Minuten Schwimmen
    Freitag: Kraft-Tag-1
    Samstag: 20 Minuten Intervalltraining Joggen
    Sonntag: Frei

    Montag: Kraft-Tag-2
    Dienstag: 45 Minuten Fahrradfahren
    Mittwoch: Kraft-Tag-1
    Donnerstag: 45 Minuten Crosstrainer
    Freitag: Kraft-Tag-2
    Samstag: 20 Minuten Intervalltraining auf Rudergerät
    Sonntag: Frei

    (und wieder von vorne)


    Und als Ernährungsplan:

    Dabei solltest du darauf achten, Fleisch und Gemüse in ausreichend Olivenöl anzubraten und in den Quark Leinöl zu kipppen um auf das benötigte Fett zu kommen. Zusätzlich wäre es sinnvoll Lachsöl und CLA zu supplementieren.

    Vor dem Training trinkst du ein Whey in Wasser, während dem Training nimmst du über dein Getränk 40g Dextrose (Traubenzucker) zu dir und nach dem Training (sofort) nimmst du 40g Whey + 40g Dextrose in einem Liter Wasser zu dir.
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Wie schon gesagt, das Training bleibt unverändert. Auch in der Defi wird weiter schwer trainiert, trotz Kaloriendefizit.

    Vom Grundprinzip haben dir die anderen die richtige Info gegeben. Normalerweise muß man sich für eine der beiden Methoden entscheiden. Aber zu Beginn der Trainingskarriere sind kann man durchaus auch in beide Richtungen Erfolge erzielen.
     
  9. latino

    latino Newbie

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Hmmm okay .... naja weil ic dachte ich entscheid mich für den Fettabbau damit ich den Babyspeck am Bauch und an den Hüften wegbekommen, aber der geht auch beim Muskelaufbau weg? Okay!

    Naja weil ich will halt schon das meine Muskeln bleiben bzw. mehr werden aber ich auch gleichzeitig etwas dünner werde damit man sieht ..... weil ich möchte nicht wie der größte Fettsack ... :D jetzt mal krass ausgedrückt im Sommer im Freibad rumlaufen nur weil ich Muskelaufbau mache und aufgepumpt wie ein Bär bin durch das ganze essen :-D

    Also Kohlenhydrate kann ich trotzdem essen aber etwas reduzieren und dafür viel Eiweiß und ansonsten so trainieren wie ihr es jetzt gesagt habt? Dann geht auch der speck weg :D??
     
  10. #9 Anonymous, 17.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, ich behaupte das passiert nicht, gerade bei einem Baby-Speck den man schon immer mit sich rumträgt, ich hatte den auch. Ich habe in der Jugend fast täglich einen Halbmarathon gelaufen und bin 3-4x wöchentlich ins Studio, damit ging der nicht weg.

    In meinem vorigen Post stehen alle Hinweise die du brauchst um den Babyspeck loszuwerden.
     
  11. latino

    latino Newbie

    Dabei seit:
    04.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fürth
    Ich hab das schonmal mit diesen Magerquark probiert ne ...... tust du das alles in so eine kleine schüssel und dann leinöl rein und vermischen und einfach essen oder wie? weil des ist irgendwie schwer runterzukriegen? Des ganze geht auch bissl aufs geld oder?
     
  12. #11 Maddin00, 17.04.2008
    Maddin00

    Maddin00 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Heidelberg
    ich tu immer noch n bisschen wasser rein das der quark nich ganz so dick ist ;-) und dann geht er eig. ganz gut runter... am ersten Tag gings bei mir auch nich so gut aber jetz nach 3-4 tagen fängt er doch an ganz gut zu schmecken ;-)
     
  13. #12 der neue, 26.04.2008
    der neue

    der neue Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.04.2008
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    da ich gerade am fettabbauen bin mach ich nicht extra einen thread auf,meine frage,ein whey trink ich doch nach dem kt vor dem stepper oder,und in dem whey werd ich auch mein traubenzucker untermischen,ist es egal welches tz und wie dosiert ihr es,wiegt ihr es vorher ab,und nach dem stepper brauch ich dann nix mehr???
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nach dem Krafttraining 0,5g Whey / KG Körpergwicht und 1g Dextrose (oder Traubenzucker) / KG Körpergewicht.
    Kannst den Traubenzucker auch in Fester Form zu dir nehmen, ist dann aber sehr teuer, wäre z.B. ein einhalb päckschen Dextro Energy^^ das schlägt nach ner Weile aufs Geld.

    Aber Frage zu dem Trainingsplan:
    Tag 1
    Kniebeuge + Überzüge
    Bein-Curls
    LH-Rudern vorgebeugt
    Dips
    Schulterdrücken
    Waden + Bauch

    Tag 2
    Kreuzheben + Überzüge
    Beinpresse
    Klimmzüge
    Bankdrücken
    LH-Rudern aufrecht
    Waden + Bauch

    Wieso empfiehlst du hier einen anderen, als bei mir und den andern, die im Kraftausdauerbreich anfangen?
     
  16. #14 Anonymous, 26.04.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Unterscheidet sich doch nur durch die Überzüge. Das ist im wesentlichen rausgekommen, weil jemand unbedingt dieses Überzüge-Supersatz-Ding drin haben wollte. Kannst du natürlich auch so machen, ich halte das aber nicht für notwendig.
     
Thema:

Fettabbau

Die Seite wird geladen...

Fettabbau - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?

    Muskelaufbau und Fettabbau: Ist es möglich gleichzeitig?: Hallo zusammen, vor allem schreibe ich persönliche körperliche Daten(ID). Alter: 27 Körpergröße: 197cm Gewicht: 98kg Body Fett: 21,8% Visceral...
  2. Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau

    Muskelaufbau + Kampfsport + Fettabbau: Hallo zusammen! Titel und Benutzername lassen mein Anliegen schon erahnen. Aber ich konkretisiere meine Frage und erzähle etwas von mir: Ich...
  3. Muskelaufbau oder erst Fettabbau? Oder beides? Hilfe!

    Muskelaufbau oder erst Fettabbau? Oder beides? Hilfe!: Hallo zusammen, ich stehe nun erneut vor dem Dilemma: Muskelaufbau oder Fettabbau? Was zu erst? Und wie lange? Kurz zu mir: - bin 20 Jahre alt -...
  4. Problem mit dem Muskelerhalt,bzw. Fettabbau in der Defiphas

    Problem mit dem Muskelerhalt,bzw. Fettabbau in der Defiphas: Hallo, ich bin neu hier und brauche drigend ein Ratschlag wie ich am besten Defineren kann.Das Problem war folgendes: Seit dem letzten Montag habe...
  5. Fettabbau bei gleichzeitigem Muskel- erhalt/aufbau

    Fettabbau bei gleichzeitigem Muskel- erhalt/aufbau: Hallo zusammen, ich trainiere nun schon seit einigen Jahren und versuche mich dabei auch gesund zu ernähren aber irgendwie will sich auf dauer...