Fettfreie Muskelmasse

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Hardboy19, 08.07.2007.

  1. #1 Hardboy19, 08.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Hallo zusammen!

    Nach meiner Defi will ich wieder fettfreie Muskelmasse aufbauen, habe aber Angst ( da ich sehr schnell zunehme) einen Kolrienüberschuss zu fahren!!

    Wäre es nicht möglich Eiweiß sehr hoch zu halten 200-300g, Kohlenhydrate 30g morgens und 100g vor bzw. nach dem Training und Fett sehr gering (fast nix) um qualitativ hochwertige Muskelmasse aufzubauen ?

    Habe an Supps wie Kre-Alkalyn, L-Glutamin und BCAA's gedacht?? Würde zusammen gut hamonieren oder???

    Würde mich über Verbesserungsvorschläge bzw. komplett anderen Plan ( z.B Cardio dazu oder so) sehr freuen!!

    Danke euch schon mal im vorraus!!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 08.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

  4. #3 Hardboy19, 08.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Dnake für den Link!!

    Aber der Text ist ja eher für den Fettverlust und nicht für den Muskelaufbau!!!

    Kann mir die Frage keiner beantworten??

    Am besten wären natürlich eigene Erfahrungen!!!!
     
  5. #4 Anonymous, 08.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bitte bitte

    Dir sollte das mit dem "gutem" und "schlechten" Fetten klar werden ;)
     
  6. #5 Anonymous, 08.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hast du dir den Link auch gründlich durchgelesen?Da steht eigentlich alles drin was man wissen muss :prof:

    Wenn du Masse aufbaun willst brauchste nen guten Trainingsplan am besten nen 4 Splitt und dazu noch 1 mal die Woche Cardio.

    Dann gibt es im lexikon auch einen Beitrag der nennt sich "Bedarfsgerechte Ernährung während des Masseaufbau"!

    Les dir den mal durch.

    Hier hast du noch paar Rezepte von Fraggles die dir auch weiterhelfen könnten:
    Honey - Moon

    0,5 l entrahmte Milch
    500 g Magerquark
    40 g Honig
    30 g Traubenzucker
    40 g Prof. Protein

    Werte:
    Protein : 125,2 g
    Fett : 3,5 g
    Carbo : 104,2 g
    Energie : 940 kcal


    Masse Crash

    0,3 l entrahmte Milch
    200 g Banane
    40 g Honig
    0,5 l Apfelsaft Naturtrüb
    40 g Weight Gainer Vanille

    Werte:
    Protein : 21,6 g
    Fett : 1,4 g
    Carbo : 177 g
    Energie : 776,5 kcal Massephase


    Joule Bombe

    0,5 l entrahmte Milch
    0,5 l Apfelsaft Naturtrüb
    250 g Michspeiseeis
    30 g Traubenzucker
    60 g Weight Gainer

    Werte:
    Protein : 40,9 g
    Fett : 10,1 g
    Carbo : 205 g
    Energie : 1078 kcal
     
  7. #6 Hardboy19, 08.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Der Link ist super, habe ich aber schon gekannt!!!

    Ich wollte nur morgens und nach dem Training Carbs zu mir nehmen!! Ist das ok, oder ist es wichtig das es über den Tag verteilt ist??

    Eiweiß 250-300g sind ok oder mehr???

    Mfg
     
  8. #7 Anonymous, 08.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist beides soweit okay ;)
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Lass die Carbs morgens mal weg und ernähr Dich morgens lieber protein- und fettreich (um die fettverbrennenede Phase möglichst auszuweiten), mittags denne Carbos (macht hier mehr Sinn) und natürlich direkt nach dem Workout wie gehabt auf schnellverfügbare Einmalzucker wie Dextro zurückgreifen. Mehr Eiweiß brauchste auch nicht
     
  10. #9 Hardboy19, 09.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Also morgens wären dann ja Eier sehr winvoll oder ( viel Eiweiß und Fette)!!

    Mittags so um die 50-80g Carbs und abends nach Training Dextrose und eine Banane, ok?

    Vor dem Schlafen gehen Schnelles Eiweiß (Whey) oder langsames ( Mehrkomonenten??

    Danke Wody :biggrin:
     
  11. #10 Spongebob, 09.07.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Ein lagsames ist sinnvoller, am besten in form von Magerquark!
     
  12. #11 ChefkocH, 09.07.2007
    ChefkocH

    ChefkocH Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.09.2006
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Vor dem schlafen eher ein Mehrkomponenten Eiweiß, kannst aber auch Magerquark in dich reinschaufeln(bevorzuge ich), hat ne Verweildauer von fast 8 Stunden im Magen und dein Körper wird auch im Schlaf mit Aminosäuren versorgt.
     
  13. #12 Anonymous, 09.07.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Effektives Aufbauen wird ohne ausreichen Kohlehydrate sehr schwer werden. Ich würde mich an deiner Stelle für Aufbau ODER Diät entscheiden und dementsprechend essen. Sonst wird da nicht allzu viel bei rumkommen.
     
  14. #13 Hardboy19, 09.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Wenn ich ein Kalorienüberschuss fahre, nehme ich zu schnell zu daher die wenigen KH's!!! Ich seh dann ziemlich schwammig aus!!

    Ich will eig nur noch eine "Form" reinbringen, daher bevorzuge ich sehr viel Eiweiß!!! Ich bin schon von Natur aus ziemlich breit und kräftig und will nicht mein Gewicht steigern!!!!

    Dass mit der Defi wäre nicht schlecht, aber ich kann doch nicht noch 3-5 Monate ( mache schon 1,5 Monate) Defi fahren!!! Da dreh ich durch!!!

    Danke für eure Bemühungen :-)
     
  15. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Jupps, Du hast es...mach das mal so, wie ich gesagt habe und zur Nacht böllerst Dir wie gesagt Magerquark oder Hüttenkäse in die Eingeweide. Viel Erfolg
     
  16. #15 Hardboy19, 10.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    So hab jetzt mein plan gemacht!! Verbesserungsvorschläge sind erwünscht!!

    6:00 Whey-Shake mit L-Glutamin
    7:15 4Eiklar, 3 Eigelb
    8:00 2 Kapseln Kre-Alkalyn
    9:00 Mehrkomponenten-Shake
    10:30 Gemüse ( Paprika, Gurken, Karotten)

    12:00 Fleisch ( Pute,Rind Hähnchen), Fisch mit Gemüse und einwenig
    Reis, Nudeln Kartoffeln
    15:00 Whey-Shake
    17:00 2 Kapseln Kre-Alkalyn, 3 BCAA's
    17:30 Training, direkt danach Carbs (Dextrose, Banane)

    19:00 Whey-Shake mit L-Gltuamin
    19:30 Fisch ( Lachs, Thunfisch)
    22:00 Mehrkomponenten-Shake oder Magerquark oder beides
    zusammen

    Und Samstags wäre wie gewöhnlich Refeed-Day mit allem drum und dran :-D !!!
     
  17. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Too much Supps !!!!!!! Ein paar Verbesserungsvorschläge hab ich Dir FETT gedruckt reingeschrieben, aber auch das ist in meinen Augen nicht das Optimum
     
  18. #17 Hardboy19, 10.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Ok!!!

    Dann lass ich den Shake um 9:00 weg und ess dafür was eiweißreiches mit dem Gemüse!!

    Um 15:00 ess ich dann was kleines eiweißreiches un dann erst um 16:30 Shake, da 1 Stunde später Training!!

    Die Carbs nehme ich direkt nach Training und Proteine, so 10-20 min danach!!! Ist das jetzt so ok????

    Danke wody, wenns um Sachen in Ernährung geht bist du einfach der BESTE :respekt:
     
  19. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    :oops: Mach mich doch nicht verlegen...kannste so machen, die Dextro kannst auch mit Whey mischen, macht sich nix
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Hardboy19, 10.07.2007
    Hardboy19

    Hardboy19 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenburg
    Man müsst echt ein Altar für dich aufbauen, verdammt gehst du ab!!!

    Nee mal wirklich zieh schon länger die Diät von dir durch und muss sagen spitzenklasse, wir Badner haben es halt drauf ( Sinzheim= bei HD oder bei Baden-Baden????)

    Mfg
     
  22. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Bei Highdelberg, das Sinsheim mit dem Auto & Technikmuseum
     
Thema:

Fettfreie Muskelmasse

Die Seite wird geladen...

Fettfreie Muskelmasse - Ähnliche Themen

  1. fettfreie muskelmasse

    fettfreie muskelmasse: hey leutz ;-) also wollte mal hier ein paar fragen stellen. will breit werden und wollte wissen wie man fettfreiemuskelmasse aufbaut. also...
  2. fettfreie muskelmasse

    fettfreie muskelmasse: also ich wollte mal fragen ob man eine kombi machen kann zwischen starken fettfreien muskelaufbau und kcal defizit das heisst: ein tag nur...
  3. fettfreier muskelzuwachs

    fettfreier muskelzuwachs: Hi community, nach meiner erfolgreichen defi, möchte ich nun fettfreie muskel anbauen. Da ich letztes Jahr ziemlich viel zugenommen...
  4. Ernährung für Fettfreien Muskelaufbau

    Ernährung für Fettfreien Muskelaufbau: Hallöchen Ihrs, könnt Ihr mir ein paar Tipps geben, wie ich mich am besten Ernähre um bei max 3 - 4x die Woche Training eine nahezu Fettfreie...
  5. FETTFREIER MASSEPHASE ??

    FETTFREIER MASSEPHASE ??: hi all hab ne neue frage :) diesmal geht es den bach ab statt herunter soo nun bin ich bei 76 KG von 80 FETTS verbrannt jetzt sieht der körper...