Figur"problem"...

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Anonymous, 16.06.2008.

  1. #1 Anonymous, 16.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nabend.
    Also ich bin jetzt in meiner dritten Defiwoche und an sich läuft das alles auch ganz gut. Habe bei 15,5% KFA angefangen und das Gewicht betrug 66,5kg. Jetzt am Samstag war ich (nach 2 Wochen) bei 13,8% KFA und 64,0kg.

    Nun fällt mir aber auf, dass sehr viele hier im Forum einen KFA von 13 oder höher haben, die figurlich top aussehen. Ich habe noch so nen richtigen Fettbauch und auch an den Oberschenkeln, Waden und Oberarmen ist noch ne Menge Speck, obwohl ich mit 13,8% KFA nun ja nicht gerade im sehr hohen Bereich bin.

    Würde ich, selbst wenn der KFA dabei steigen würde, mit einer Massephase und somit Muskelzuwachs, vielleicht eher meine Figur formen können, als mit weiterer Fettreduktion?
    Ich mach jetzt auf jeden Fall mal noch 2 Wochen weiter, aber unter die 62kg will ich eigentlich nicht gehen...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Teddy Bruschi, 16.06.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Also ich glaub mal das liegt daran, das die mit dem 13% KfA ne höhere Grungmuskularität haben... weiß jetzt aber nich was dir mehr bringt, erst die defi durchziehen un dann aufbauen oder erst masse dann wieder defi...
     
  4. #3 Anonymous, 16.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Weiß ich auch nicht^^ Ich weiß nur, dass ich, wenn ich auf 10% oder weniger definieren würde, bei einem Gewicht von weniger als 60kg landen würde und das ist nicht gerade gut. Werde deshalb noch bis zu 12% runter gehen und dann wieder auf Masse umsteigen.
     
  5. #4 -Naruto-, 16.06.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das würde ich dir auch raten sonst kann es meistens auch in so einem Jojo Effekt kommen.

    OK!

    Ich hab nochmal ne Frage ich will einen definierten Körper haben was für einen KFA brauche ich?????

    Ja und noch was wenn ich meine Defi hinter mir habe wie soll man sich dann direkt ernähen um einen schönen und knackigen Körper zu haben????
     
  6. #5 Anonymous, 16.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    I.d.R trainiert man sich erst Muskelmasse an und durch die Defi gelangt man einen Körperfettanteil von 5-8%. Dann ist dein Körper knackig und schön. Wenn du jetzt noch nicht wirklich viel an Muskelmasse hast, kannst du halt auf z.B. 10% runter definieren, dann bist du schlank, so wie es andere sind, die nciht trainieren, aber eben dünn sind. Von diesem Standpunkt aus, solltest du dann wieder mehr Kohlenhydrate zu dir nehmen und somit Masseaufbauen, dabei aber beachten, dass du kaum Fett ansetzt. Wenn der Fettansatz zu groß wird, musst du die Kohlenhydrat- und Fettzufuhr nochmal überarbeiten.
     
  7. #6 -Naruto-, 16.06.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Aber ich will nicht so ein bulliges Erscheinungsbild sondern so einen durchtrinierten Körper wie halt die Frauen stehen hahah ;)
     
  8. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Also wie weit oder wie bullig du aussehen willst kannst du ja in der Massephase entscheiden d.h wenns dir zuviel ne defi starten!
     
  9. #8 Anonymous, 16.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    So wie Trizeps?
    Dann musst du deinen KFA erstmal runterpushen. Der sollte bei 6-8% sein und dann musst du einen ganz geringen Kcal Überschuss haben, sodass du ~0,5kg im Monat zunimmst, auf die Art kannst du so ziemlich komplett Fettfrei Muskeln aufbauen. Und bis du "bullig" bist, wirst du noch viele Jahre trainieren müssen, mach dir da mal keine Gedanken.
     
  10. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also das mit dem kfa von 5-8% würde ich so nich sagen. das mögen ja viele bodybuilder für irgendwelche wettkämpfeu nd so machen... für gesund halt ich das aber nicht. 8-12% sind denk ich in ordnung wenn du auch n bisschen muskeln hast. letzendlich musst du aber entscheiden wann du "knackig" genug aussiehst. ^^
     
  11. #10 Anonymous, 16.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mhhh^^ ich hab 13,8 und bin damit total unzufrieden... Aber da fehlt glaub ich eben die von dir genannte Masse.
     
  12. #11 -Naruto-, 16.06.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    also ich bin für meine Größe eigentlich gutes Gewicht ,ich will so ungefähr auf 52 kommen geht das dann oder ist das zu wenig???

    Danach kann ich wirklich durchstarten.
     
  13. #12 Anonymous, 16.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    52 is vollkommen in Ordnung.
     
  14. #13 -Naruto-, 16.06.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ok danach dann halt werde ich mir einen schönen knackigen Körper trainieren vielen Dank!

    Aja 9% Kfa will ich erreichen das reicht mir.
     
  15. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Nein, dass ist nicht in Ordnung, dass ist schon untergewichtig. Du musst berücksichtigen, dass er relativ klein ist. Da fallen 10kg schwer ins Gewicht. Ich würde 55kg als Untergrenze ansetzen.
     
  16. #15 no_pain_no_gain, 16.06.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Metalfan, ich denke du solltest trotz deiner "Röllchen" eher Masse aufbauen als definieren. So verändern sich die Relationen visuell am schnellsten, da man gerade in der Anfangsphase gut zulegt.
     
  17. #16 Anonymous, 16.06.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja ich bin ja jetzt in der dritten Defi woche und zieh das ganze jetzt noch bis Ende Juni durch. Habe dann einen Monat Defierfahrung gesammelt und werde diese Erfahrung für meine nächste, irgendwann kommende Defi gut gebrauchen können.
    Ich denke der Umschwung, gleichzeitig die Defi zu beenden und vom GK Plan auf den Split umzusteigen passt gut.
    Und die "Röllchen" können von mir aus erstmal bestehen, unterm Shirt sieht man die ja nicht und solangs meine Freundin nicht stört, kanns mir ja irgendwo auch wayne sein :biggrin:
     
  18. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    sorry, aber das mit dem kfa kann einfach nicht sein! lass den mal bei einem arzt messen oder sowas! wie hast du den gemessen?

    also ich kann mir echt nur schwer vorstellen, dass du in 2 wochen gut 2,5 kilo fett bzw. 2% punkte verloren haben willst! gerade bei dem diätkonzept das du fährst!

    nichts für ungut, wenn es so sein sollte freue ich mich für dich! aber ich kann es mir echt nicht vorstellen! wäre arg viel!
     
  19. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.896
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ich lasse ja ungern den besserwisser raushängen, aber es tritt gerade genau das ein, was ich dir prophezeit habe.

    selbst wenn du einen kfa von unter 10 erreichen solltest, wird dich das ergebnis alles andere als zufriedenstellen, weil nun mal die nötige magermasse fehlt, um deinem idealbild zu entsprechen.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 -Naruto-, 17.06.2008
    -Naruto-

    -Naruto- Hantelträger

    Dabei seit:
    29.04.2008
    Beiträge:
    440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    OK Andy ich würde es tun!

    Aber einmal habe ich ne Frage , wenn ich z.B die 55 kg erreicht habe dann muss ich meine Ernährung wieder komplett umstellen und kannst du mir einen Tipp geben wie ich dann endlich mich danach ernähren sollen bzw. gibt es hier einen Ernährungsplan um definierten Körper zu haben???
     
  22. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    @Naruto: Warum willst du denn abnehmen? 58kg auf 1.62 ist doch nicht viel! Ich bin 6 cm größer und wieg 56 und bin noch voll dünn.
     
Thema:

Figur"problem"...