Fillo-Dreiecke (griechisch)

Dieses Thema im Forum "Rezepte" wurde erstellt von alb89, 11.10.2009.

?

Schmeckts dir?

  1. Ja

    0 Stimme(n)
    0,0%
  2. Nein

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. alb89

    alb89 Newbie

    Dabei seit:
    30.09.2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erlangen
    Zutaten
    Für 16 Stück:
    2 Gläser Patros in Öl
    250 g braune Champignons
    1 Bund glatte Petersilie
    2 Knoblauchzehen
    3 Schalotten
    1 EL Balsamico Essig
    50 g Rosinen
    30 g Mandelblättchen
    Messerspitze Zimt
    Cayennepfeffer
    Salz und frisch gemahlener Pfeffer
    2 EL reines Pflanzenöl
    12 Fillo-Teigblätter (griechische Spezialität)

    Zubereitung
    Die Patros Würfel im Sieb gut abtropfen lassen. Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne goldgelb rösten und abkühlen lassen. Die Rosinen mit 100 ml heißem Wasser übergießen und 10 Minuten quellen. Die Knoblauchzehen und Schalotten schälen und fein hacken, in einer großen Pfanne 1 EL reines Pflanzenöl erhitzen und beides darin andünsten, Champignons putzen und in feine Scheiben schneiden und zur Zwiebelmischung geben, ca. 5 Minuten mitdünsten, die Rosinen mit Einweichflüssigkeit, Mandelblättchen und Gewürzen dazugeben und weiterdünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Die Petersilie waschen, trocken tupfen, von den groben Stielen zupfen, fein hacken und zur abgekühlten Pilzmasse geben.

    Den Filloteig aus der Verpackung nehmen, ein Küchenhandtuch anfeuchten und über den Teig legen. Ein Teigblatt auf die Arbeitsfläche legen und dünn mit Öl bestreichen, ein zweites darüber legen, wieder mit Öl bestreichen und mit einem dritten Blatt bedecken. Den Teigblock in vier Streifen schneiden (ca. 10 cm breit und 30 cm lang).

    Dann einen EL Patros Würfel in die linke untere Ecke eines jeden Streifens geben, zwei EL Pilzmischung darüber geben und den Teig zur rechten Seite zu einem Dreieck falten, jeweils bis zum Ende des Teigstreifens weiter falten (die Füllung soll ganz umschlossen sein). Die Teigdecke auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit Öl bestreichen.

    Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen und Fillo-Dreiecke 40 Minuten goldbraun backen, Dreiecke evtl. nach 20 Minuten umdrehen. Nach dem Backen möglichst warm servieren.

    Nährwerte pro Portion (16 Stück)

    647 kJ / 155 kcal
    Eiweiß 6 g
    Fett 8 g
    Kohlenhydrate 14 g
    BE 1,2


    Liebe Grüße
    Anton
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fillo-Dreiecke (griechisch)

Die Seite wird geladen...

Fillo-Dreiecke (griechisch) - Ähnliche Themen

  1. Gefüllte Hähnchenbrust (griechisch)

    Gefüllte Hähnchenbrust (griechisch): geeignet für Defi was ihr braucht: - 45 g fettreduzierter Feta-Käse - 30 g roher Spinat (gehackt) - 2 Hähnchenbrüste (ohne haut) -...