frage bzgl. nacken bzw. rücken muskulatur

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von blackout, 15.02.2007.

  1. #1 blackout, 15.02.2007
    blackout

    blackout Newbie

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    meine freundin hat starke rückenprobleme und hat des öfteren schmerzen gehabt. sie war deswegen beim orthopäden. der hat ihr geraten dringend im fitness studio rücken zu trainieren, weil sie dort fast keine muskelmasse hat, was dazu führt dass sie ihren rücken nicht belasten kann.
    sie war nun schon ein mal beim training (dienstag).
    heute hat sie genickstarre, starke schmerzen im nacken und kann kaum ihren kopf bewegen. eigentlich sollte sie heute trainieren, aber die schmerzen sind so groß, dass wir uns fragen, ob training die sache nicht verschlimmern würde.
    andererseits fragen wir uns auch ob sie nicht vielleicht gerade bei so etwas trainieren sollte um die muskeln zu bewegen.

    was meint ihr? kennt sich da jemand aus? über rat wären wir sehr froh.


    danke
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.899
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi und hallo...

    also, wenn deine freundin so starke schmerzen hat, dann sollte sie auf keinen fall :alarm: trainieren...
    sowas ist immer ein alarmzeichen des körpers, dass etwas nicht stimmt..
    wahrscheinlich hat sie die übungen falsch oder mit zu viel gewicht ausgeführt....
    allenfalls würde ich leichte dehnübungen empfehlen, um den nacken zu entkrampfen...
     
  4. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    schulterheben ohne gewicht empfehle ich (wenns ihr wieder besser geht)...
    schöne 3x20....
    das bewirkt schon einiges!
     
  5. #4 taattoo1976, 15.02.2007
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Die sogenannten Trainer in den meisten Studios haben meistens keinen Plan wie Menschen mit solchen Problemen zu trainieren haben.Ich denke auch das sie zu viel mit zu hohen Gewichten gemacht hat.
    Wo hat sie denn in der Regel die Schmerzen?Unterer Rücken,Mitte oder Lendenw..?
     
  6. #5 blackout, 15.02.2007
    blackout

    blackout Newbie

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo leute,

    hier schreibt die Freundin selbst:

    Also ich hab die Schmerzen im Nacken. Ich habe das sehr oft, ich denke, dass ich mich nachts einfach verlege oder so. Heute ist es halt wieder ganz schlimm.

    Der Orthopäde meinte, dass es daran liegt, dass mein Rücken einfach komplett untrainiert ist. Ich studier und muss somit viel sitzen und dabei verkrampft mein Nacken immer total schnell.

    Ich sollte jetzt deswegen trainieren gehen um meinen Rücken zu stärken.

    Das ich dich Übungen falsch gemacht habe, glaube ich eigentlich nicht, da mein Freund - blackout - dabei war und auch der Trainer.
    Ob es aber wohlmöglich zuviel Gewicht war, kann ich nicht sagen, wie merkt man das denn? Ich fand es bei den Übungen eigentlich ganz ok.

    Lieben Gruß und vielen Dank schonmal, Won.
     
  7. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.899
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi,

    wenn du mit zuviel gewicht trainiert hast, merkst du das als anfänger meist erst am nächsten tag an den muskelschmerzen....nun ist das in deinem fall natürlich schwer zu sagen, da du schon immer probleme mit dem nacken hattest....

    auf jeden fall solltest du bei solch starken schmerzen nicht trainieren und
    speziell für dich einen trainigsplan erstellen lassen, unter berücksichtigung deiner probleme...
     
  8. #7 blackout, 15.02.2007
    blackout

    blackout Newbie

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok, Training ist für heute abgesagt.

    Einen Trainingsplan extra für mich, haben wir gemacht.

    Danke dann erstmal,

    lieben Gruß, die Won.
     
  9. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.899
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    lasst mal wieder was von euch hören, wie sich das training auf dein nackenproblem auswirkt.

    tschau, amano :winke:
     
  10. #9 blackout, 15.02.2007
    blackout

    blackout Newbie

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Machen wir glatt,
    kann aber noch etwas dauern, habe ja eben erst angefangen und sooooo schnell geht es ja leider nicht :-D
     
  11. #10 Daymate, 15.02.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    das ist ganz normal. du bist untrainiert und wenn du dann einfach mal drauf los trainierst dann bleibt muskelkater nicht aus. ich habe auch oftmals nackenschmerzen und verspannungen wenn ich beim seitenheben die gewichte erhöhe. das liegt daran, dass die muskeln nicht so stark sind und die nerven dort alle zusammenkommen und in den kopf gehen.

    mit der zeit geht das weg.

    trotzdem, solange es weh tut erstmal paus. :prof: und besser hinsetzen beim lernen. schlechte haltung. :prof:
     
  12. #11 Hantelfix, 15.02.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Verspannungen kommen oft von schlechter Lage beim schlafen. Wenn das Kissen z.B. zu hoch ist, ist der Hals die ganze Zeit schief. Das führt zu Verspannungen und Schmerzen.

    Schau dir auch mal deine Matraze an. Sie muss so sein, dass deine Wirbelsäule beim liegen standig grade ist.

    Natrürlich kommen Schmerzen auch von zu schwachen Rückenmuskeln - meistens sind aber zu schwache Bauchmuskeln schuld.

    Wenn du nun das erste mal trainiert hast, dann ist Muskelkater vorprogrammiert. Für die nächsten Einheiten deutlich weniger Gewicht nehmen und auch den Bauch trainieren.
     
  13. #12 blackout, 15.02.2007
    blackout

    blackout Newbie

    Dabei seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann werde ich weniger Gewichte nehmen beim nächsten Mal.

    Den Bauch trainiere ich natürlich sowieso mit, auch die Brustmuskulatur wird mit trainiert - wenn schon denn schon :)
    Nee, mal im Ernst, der Trainer hat mir erklärt, dass man die mittrainieren muss, weil sie auch für die Haltung mitverantwortlich sind.

    Schönen Abend wünsche ich noch :)
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Schokoriegler, 16.02.2007
    Schokoriegler

    Schokoriegler Foren Held

    Dabei seit:
    20.04.2006
    Beiträge:
    1.783
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    naehe Wien
    also deinen orthopäden würd ich in den A treten.

    bei Rückenproblemen gleich mit gewichten anzufangen???
    es gibt bücher über rückenschule wo du alleine mit deinem körper arbeitest und wenn du dann das problem im griff hast erst dann kannst zu gewichten greifen.
    hatte selbst schon mal eine rückenverletzung und fand über die rückenschule zurück zum krafttraining und mache sie seither rregelmäsig. würde mich darüber informieren und in 2-4 wochen je nach schwere der verspannung oder verletzung ist dein rücken fit für gewichte.

    google...............30.000 treffer für rückenschule in 0,8 sec
     
  16. #14 Anonymous, 19.02.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das Rückentrainig sollte komplett ohne Gewichte und rein mit statischen Übungen durchgeführt werden. Hier sollte vor allem Flexion und Rotation trainiert werden.
     
Thema:

frage bzgl. nacken bzw. rücken muskulatur

Die Seite wird geladen...

frage bzgl. nacken bzw. rücken muskulatur - Ähnliche Themen

  1. fragen bzgl. protein shake

    fragen bzgl. protein shake: hey leute, könnt ihr mir sagen mit was ich den protein shake nehmen soll? also soll man den nur mit wasser machen oder mit fettarmer milch???...
  2. Anfrage bzgl. bestimmter Proteinpulver

    Anfrage bzgl. bestimmter Proteinpulver: Hallo, seit ich angefangen habe zu trainieren (etwa 3 Monate) benutze ich die gleichen Proteinpulver und muss mir jetzt wieder ne neue Packung...
  3. Fragen bzgl. Winstrol/Primobolan-Stack

    Fragen bzgl. Winstrol/Primobolan-Stack: Tag Leute, ich plane z.Z gerade meine erste Kur und hab mich Aufgrund der (angeblich) milden Wirkung für die oben genannten Mittelchen zur...
  4. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  5. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...