Frage zu Wheys und eiweißshakes

Diskutiere Frage zu Wheys und eiweißshakes im Supplements / Nahrungsergänzungen Forum im Bereich Ernährung; Alle sagen, dass man Whey direkt nach dem training nehmen sollte, weil es sehr schnell vom körper aufgenommen wird. Welchen sinn hat es dann,...

  1. #1 Booster, 13.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Alle sagen, dass man Whey direkt nach dem training nehmen sollte, weil es sehr schnell vom körper aufgenommen wird. Welchen sinn hat es dann, normale eiweißsakes zu tinken, wenn Whey viel besser ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 WilliGibtEsSchon, 13.05.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Eiweiße verbraucht der Körper nicht so schnell und sind dann sehr gut für die Regenerationphase. Weil der Körper nicht sofort alles verbraucht. So kann ich es mir zumindest vorstellen...

    Und nach dem Traning braucht der Körper sofort Proteine, daher sollte man die Wheys nehmen, da die zusammen mit Wasser sehr schnell von dem Körper aufgenommen werden...

    mfg
     
  4. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Normales Mehrkomponentenprotein hat den Sinn die normale Ernährung zu ergänzen wenn man damit nicht genug Eiweiß zusammen kriegt.

    Whey ist eben gut für nach dem Training, nach dem Aufstehen oder sowas, wo man schnell "Eiweiß für den Körper bereitstellen möchte". Deshalb Whey mit Wasser einnehmen und nicht mit langsamen Casein aus Milch zB.

    Viele Grüße
     
  5. #4 Booster, 13.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Okay, vielen Dank ;)

    Noch eine Frage: Kann ich dann am ende eines tages kurz vorm schlafengehn dann einfach einen normalen eiweißshake trinken, damit ich vll die fehlenden Eiweiße aufnehmen kann? Ja, oder? Und sollte ich den nciht vll mit Milch trinken, weil ja de Schlaf eine lange Phase ist und durch die Milch das Eiweiß zwar langsamer, aber dafür länger da wäre?
     
  6. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Vorm Schlafengehen nen normalen Eiweißshake mit Milch trinken ist okay.
    Ich nehm aber die billigere Variante und futter bevor ich ins Bett gehe noch eine 500gr Packung Magerquark.
    Der hat ca. 50gr Eiweiß, davon 80% "langsames", welches der Körper erst so nach 3-5Stunden aufnimmt. Und das ist ja für die Zeit, in der man schläft, ideal, weil man da mit Eiweiß versorgt ist! :)

    Viele Grüße
     
  7. #6 Booster, 13.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Okay Danke ;)

    Also kann ich im Prinzip, wenn ich Whey nach dem training benutze und eine gute und eiweißreiche ernhrung habe den Eiweißshake weglassen ;)
     
  8. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Jap, auf den normalen, langsamen "Mehrkomponentenprotein-EiweißShake" kann man verzichten wenn die Ernährung stimmt. :mrgreen:
     
  9. #8 Booster, 13.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Noch "eine" Frage zu Eiweisshakes: Sollte man sie vor oder direkt nach dem training einnehmen? Eigentlich doch vorher, weil sie doch länger brauchen, um aufgenommen zu werden, oder? Außer natürlcih es wäre ein Whey, aber cih bin mir etwas unsicher beim normalen ...
     
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Wenn du das normale Eiweiß nehmen willst, dann nimms so ca. 1h bis 40min vor dem Training. Nicht zu kruzfristig weil das Zeug dann während dem Training stört.

    Wenn du es so ca. 1h davor nimmst (mit Milch zB) ist alles gut. :)

    Whey, wie schon gesagt, direkt nach dem Training mit Wasser und Dextrose.

    Viele Grüße!
     
  11. #10 Booster, 13.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Noch eine Frage ^^:

    Wenn cih den Eiweißshake vor dem Training nehme, wie und worin soll ich dann die ca. 30g Dextose nach dem Training einbringen?
     
  12. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Also das normale Eiweiß, das Mehrkomponentenproteinpulver, löst du in Milch und trinkst es ca. 1h vor dem Training wenn du das nehmen möchtest.

    Das Wheypulver löst du in Wasser und nimmst es direkt nach dem Training. Die Dextrose kannst du mit nem Löffel essen oder in einem Glas Wasser lösen oder zusammen mit dem Whey in nem Glas Wasser verrühren und trinken.

    Keine Sorge, da kann man nicht viel verkehrt machen! :lach:

    Grüße!
     
  13. #12 WilliGibtEsSchon, 14.05.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Kleiner Tipp zum Magerquark, der ja echt steif ist. Einfach mal mit ein bischen Mineralwasser vermischen. Schmeckt gleich viel besser, und sollte ja ansich nicht schaden weils eben nur Wasser ist.


    Eine Frage dazu noch von mir: Darf man beides zusammen nehemen? Also kann ich Eiweiß und Whey gleichzeitig nehmen?

    Sodass ich dann vorm Training Eiweiß nehm, und direkt nach dem Traning das das Whey?

    mfg
     
  14. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Gießen
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Kreuzheben (in kg):
    1560
    Was denn jetzt? :mrgreen:
    Willst du das jetzt gleichzeitig nehmen?
    Oder das "normale Eiweiß" vor dem Training und den Wheyshake danach?

    Bzw. ist letzteres schon geklärt. ;)

    Viele Grüße
     
  15. #14 WilliGibtEsSchon, 14.05.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Ob ich halt Eiweiß Pulver 1Std. vorm Training mit Milch nehmen kann, und dann Whey mit Wasser direkt nach dem Training?

    mfg
     
  16. #15 Booster, 14.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Kannst du rein theoretisch machen, jedoch hat es keinen großen sinn, da das Whey nach dem training sehr gut wirkt und acuh dazu da ist und somit der shake davor keinen nutzen hat, außer den geldbeutel zu leeren. Eins von beiden reicht vollkommen ;)
     
  17. #16 Strohkopf, 14.05.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Ja das geht. Allerdings würd ich auch vor dem Training lieber Whey nehmen. Also wenn du beides hast würd ich das folgenermaßen einteilen.
    Morgens nachm aufstehen: Whey
    1 std vor dem Training: Whey
    Direkt nach dem Training: Whey
    Vor dem schlafen gehen: Mehrkomponenten

    Zu den Shakes kannst natürlich auch anderes Zeug nehmen. Nach dem Training z.b. Dextrose und/oder Creatin.
     
  18. #17 Booster, 14.05.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Das hört sich aber nach verdammt viel Eiweiß an. Sagen wir pro shake so 25g (weiß net, wieviel in einem is =/) sind das alleine 100g von den shakes was den tagesbedarf bei jmd, der 50kg wiegt zu 100% deckt, dazu kommt aber noch richtiges frühstück, mittagessen, zwischenmahlzeit und abendessen. Ich denke, dass man da schon an die 200g kommen könnte.

    Ich weiß nciht so recht, aber ich finde 4 Shakes pro tag doch etwas viel ;)
     
  19. Anzeige

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Strohkopf, 14.05.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Naja ich nehm pro Shake jeweils 20g. Komme dann bei 4 Shakes auf 80g. Über die normale Ernährung bräucht ich dann noch mindestens 70g.
    Mehrkomponenten trink ich eigentlich nur weil ich Magerquark nich runterbekomme. Ansonsten würd ich fürn Abend Quark empfehlen.

    Musst auch bedenken dass das ein Trainingstag ist. An Trainingsfreien Tagen nur morgens Whey und abends Mehrkomponenten.
     
  21. #19 WilliGibtEsSchon, 19.05.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Wie gesagt, probier es mal mit Dextro und Mineralwasser ein bischen aufzupeppen :-D Schmeckt dann recht gut, und vorallem ist es dann mehr Pudding als Spachtelmasse.

    mfg
     
Thema:

Frage zu Wheys und eiweißshakes

Die Seite wird geladen...

Frage zu Wheys und eiweißshakes - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wheys

    Frage zu Wheys: Wie stark nimmt man dadurch zu? Ich bin sowieso etwas übergewichtig und will eigentlich eher abnehmen+ muskeln aufbauen. Mein Übergewicht ist...
  2. Die Makro Frage beim Abnehmen

    Die Makro Frage beim Abnehmen: Hallo zusammen, Ich habe mittels Kalorienzählen und Wasserball/Schwimmen über 20 kg abgenommen und wiege heute bei einer Größe von 200 cm 95 kg....
  3. Kleine fragen und Verbesserungen

    Kleine fragen und Verbesserungen: Hallo, So da die Bearbeitenfunktion wieder geht mache ich mal eine Liste zur übersichtshalber: - Bearbeitenfunktion :ok: check -...
  4. Anfänger mit Fragen zum Einstieg

    Anfänger mit Fragen zum Einstieg: Guten Abend mein Name ist BigFeel und ich hätte wie oben schon angegeben einige fragen. zuerst aber mehr zu mir. Ich bin nicht richtig ein...
  5. Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.)

    Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.): Moin, ich weiß nicht, ob ich hier ganz richtig bin, aber ich versuch mal mein Glück. Ich habe zum neuen Jahr das Buch 90-Tage Bodychallenge...