Frage zu Wiederholungen

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Spike, 19.11.2007.

  1. Spike

    Spike Newbie

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi. Ich hab mal folgende Frage: Wenn ich eine Übung mit 3x9 Wiederholungen oder 2 x 12 Wiederholungen etc mache, spüre ich kaum die Anstrengung im Muskel, macht ich dafür einmal 30 merke ich hinterher wunderbar bei allen trainierten Muskeln den Reiz und die 30 Wiederholungen passen auch ziemlich optimal bis zum MV.

    Meine Frage jetzt: Kann ich das so machen? Sprich ich mache pro Muskel einmal 30 Wiederholungen anstatt 3 Sätze a 10 Stück? Oder lieber 3 mal 10, dafür das Gewicht vielleicht erhöhen, damit ich auch bei nur 10 Wiederholungen pro Satz nen Reiz verspüre?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 19.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Was du spürst ist der sogenannte "Pump". Bei so hohen WH ist dieser sehr extrem, viele nutzen so einen Pumpsatz am Ende eines Workouts um den Muskel noch mal total abzuschießen und die Durchblutung zum verbessern. Du hast zwar nicht dein Ziel geschrieben, aber ich interpretiere mal Muskelaufbau und da wird dich ein Training ausschließlich mit Pumpsätzen nicht weit voran bringen. Erhöhe das Gewicht so weit, dass du schon im ersten Satz nur mit heulen und schreien 10WH schaffst und dann nach 1-2 Minuten wiederholst du die Tortur bis du deine 3 Sätze voll hast. Wenn du das wirklich so befolgst musst du deinen Muskel spüren! Und zwar nicht zu knapp!
     
  4. #3 no_pain_no_gain, 20.11.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Als Anfänger ist Kraftausdauer auf jeden Fall nicht verkehrt.
     
  5. #4 Croatia, 20.11.2007
    Croatia

    Croatia Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    augsburg - stadt
    du musst auch selber schauen was du für ein typ bist es gibt ja leute die mehr auf max kraft sind also die maximale kraft gleich bereitstellen können oda welche die ausdauer haben und dafür viel mehr wiederholungen schafen aber das gewicht musst du trotzdem steigern den 30 wiederholungen das kannst du beim letzten satz auch noch machen zum auspowern...mach ich auch immer
     
  6. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Sogenannte Reduktionssätze sind wunderbar zum auspowern geeignet. :-)
     
  7. Spike

    Spike Newbie

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde ich mal so ausprobieren. Ziel ist Muskeln aufzubauen.
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    So seh ich das auch. Mach lieber mal 3 Sätze mit je 15-20 Wiederholungen.

    Wielange trainerst du den schon genau?
     
  9. Spike

    Spike Newbie

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde sagen ein gutes halbes Jahr, allerdings nicht im Studio, sondern lediglich zuhause.
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Dann kannst du ruhig im Bereich 6-10 Wiederholungen arbeiten. Versuche, in jedem Arbeitssatz ans Muskelversagen zu gehen.

    Kannst uns ja auch mal deinen Plan zeigen.
     
  11. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    du kannst durchaus für masseaufbau auch im bereich von 15-20 wh trainieren.
    es heisst zwar im klassischen sinn das da 8-10wh am besten sind, jedoch ist das von mensch zu mensch unterschiedlich.
    so komme ich zb mit 4-6wh bei 1-2 sätzen am besten zurecht während ein langjähriger trainingskollege von mir das volumentraining mit 8-15wh bei 4-5 sätzen favorisiert und sehr gute erfolge hat.
     
  12. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    kann ich mich amano nur anschließen.

    nach langem probieren bin ich bei mir auch drauf gekommen das ich im bereich 8-15 am besten fahren. bei den beinen sogar 10-20 wiederholungen. da geht am meisten weiter.

    einfach mal testen.
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Daymate, 21.11.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    ja kannste so machen, immer nen neuen reiz setzen... mal mehr gewicht und weniger wh´s, mal wenig gewicht und viele wh´s so dass der muskel am ende schön leer ist. :prof:
     
  15. Spike

    Spike Newbie

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Kann man dann grob gesagt sagen, die Anzahl der Übungen ist relativ, solange der Muskel ausreichend gereizt wird? Ich trainiere wie gesagt nur zu Hause und habe das bisher immer nach Wodys Ganzkörpertraining, sprich dem hier:

    1. Klassischer Crunch, 1*12-15 Wdh., keine Pause
    2. Knieheben im Liegen, 1*12-15 Wdh., keine Pause
    3. Seitliches Oberkörperheben, 1*10 Wdh. pro Seite, keine Pause
    4.Unterarmliegestütz, 1-2 Wdh., keine Pause
    5. Rückenstrecken, 2*12-15 Wdh., 30 Sekunden Pause

    6. Kniebeugen mit Langhantel, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    7. Bankdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    8. Lat-Ziehen, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    9. Nackendrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    10. Rudern aufrecht, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    11. Trizepsdrücken, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    12. Beinstrecken, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause
    13. Bizepscurl, 10 Wdh., 30 Sekunden Pause
    14. Beincurl, 10-12 Wdh., 30 Sekunden Pause

    Ein bis zwei Minuten Pause, danach die Übungen 6 bis 14 wiederholen.


    Habe dann allerdings recht schnell die Übungen 6,12 und 14 weggelassen, da ich aktiv Fußball spiele und das nicht unter einen Hut brignen kann. Sprich ich habe dann beim Fußballtraining oder Spiel schwere Beine und das will ich nicht. Da ich aber seit der Kindheit, mittlerweile 12 Jahre aktiv spiele, bin ich der Meinung, dass da bei mir auch kein zulätzlicher Bedarf ist. Das Training 2 mal die Woche + Spiel am WE reicht mir da.

    Habe mir dann aber überlegt, ob es nicht sinnvoll wäre, die Muskelgruppen seperat und nicht in einem Ganzkörpertraining zu trainieren. Dachte da an folgenden Plan:

    Montag: Bauch, Rücken, Bizeps, am Abend noch Fußballtraining
    Dienstag: frei
    Mittwoch: Abends Fußball
    Donnerstag: Bauch, Brust, Schultern,Trizeps
    Freitag: frei
    Samstag: (meistens) Fußball
    Sonntag: frei

    Was haltet ihr von der Idee?

    Gruß Spike
     
Thema:

Frage zu Wiederholungen

Die Seite wird geladen...

Frage zu Wiederholungen - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wiederholungen im Bezug zum Kraftzuwachs

    Frage zu Wiederholungen im Bezug zum Kraftzuwachs: Hallo, ich habe da eine Frage zu meinem bisherigen Training. Kickbacks, Trizeps Iso. Wie ist eine solche Übung am effektivsten? Ich mache...
  2. wichtige fragen zu wiederholungen????

    wichtige fragen zu wiederholungen????: hallo bin neu hir und mach jetz seit nem guten monat intensiev muskeltraining. hab ne frage. was ist besser zum mukelaufbau.. also...
  3. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  4. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  5. Huhu & direkt ne Frage! ;)

    Huhu & direkt ne Frage! ;): Huhu, ich bin neu hier da ich gerade 16 geworden bin und es bei mir im Kopf klick gemacht hat. Ich habe keine Lust mehr mit meinem jetzigen Körper...