Frage zum Bankdrücken!

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Colin, 11.03.2010.

  1. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Ich habe eine Frage zum Bandkrücken auf die es nirgendwo eine Antwort zu geben scheint. Jeder macht es anders und jetzt will ich es wissen!

    Die Frage ist: Wie sollen die Arme gehalten werden während der Ausführung???

    Also wenn die Hantelstange die Brust berührt... Dann stellt euch vor ihr seid genau senkrecht über der Person die Bankdrücken mit schulterbreitem Griff macht (Bei meiner tollen Zeichnug solls auch schulterbreit sein, aber da die Figur so schmale Schultern hat ist etwas unnatürlich geworden :mrgreen: )... Jetzt gibt es 2 Möglichkeiten wie es aussieht:
    1)Die Oberarme sind, wenn man sie verbindet, genau in einer geraden Linie. Die Hantelstange ist auch genau auf dieser Linie.
    2) Die Oberarme sind etwas an den Körper "angelegt". Natürlich nicht so extrem, dass beim Bewegen die Ellbogen die Rippen berühren... :mrgreen:

    Zum besseren Verständnis hab ichs mal gezeichnet.
    Links Variante1 und rechts Variante2...

    Die schwarzen Dinger neben dem Kopf der Figur sind die LH-Ablage.


    Ich finde, dass bei Variante 2 die Übung deutlich angenehmer ist.
    Dennoch gibts Bilder im Netz, wo Leute Variante 1 nutzen. Ich hoffe ihr versteht wie ich das meine.

    [​IMG]

    Grüße und thx schon mal
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gostface, 11.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Also mir hat einer gesagt dessen vater bodybuilder ist, dass man die arme zum körper ziehen soll also die ellenbogen.
    Was noch wichtig ist, ist das man die stange nicht auf der oberen sondern unteren brust ablegen soll, weil man ansonsten die schultern mehr belastet.
    Gruß
     
  4. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Okay! Danke. :-)
    Dann stehts also 1 zu 0 für Variante zwei, die ich, wie schon gesagt, auch angenehmer finde...

    Grüße ^.^
    Würde mich über weitere Antworten freuen.
     
  5. #4 Gostface, 11.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Wart aber noch ab was die anderen schreiben... verlass dich nicht nur auf mich :-D
    schau mal was die moderatoren oder erfahrenere schreiben

    Gruß
     
  6. #5 Nitray1, 11.03.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    ich bin der meinung die Stange gar nicht abzulegen,
    da dann der muskel unter ständigen spannung ist.

    so wies ich versteh, meinst ob man breit oder eng greifen soll?
    kommt drauf an, wenn du breit greifst hast nen kleineren arbeitsweg, und trainierst eher nur die brust, bei enger fassung ists ein längerer weg und geht auch stärker auf die arme spricht trizeps.
     
  7. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Also das mit der Griffweite, sowie die Frage wie weit man die Hantel herunterlässt, meinte ich nicht. :oops:

    Ich meine die Position ob man die Ellbogen unter der LH lassen soll oder man man die Richtung "Körper" zieht. So wie auf dem Bild. :)
     
  8. #7 Nitray1, 11.03.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    dann musst es aber auch anderes schreiben^^
    der rest der letzten post bezog sich auf Gostface post.

    ich tendiere zum ersten bild.
     
  9. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Okay, dann bräuchte ich jetzt ne klare Anweisung was besser für die Schultern ist. :mrgreen:


    Hier nochmal die Grundfrage :ok: ->
    Ich meine die Position ob man die Ellbogen unter der LH lassen soll oder man man die Richtung "Körper" zieht. So wie auf dem Bild.
     
  10. #9 Nitray1, 11.03.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    natürlich unter der LH
     
  11. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Aber das ist total unnatürlich vom Bewegungsradius her. :-(
    Deshalb wudnert es mich so dass ich mich mit der Frage so schwer tue.

    Edit:
    Noch eine Ergänzung->
    Bei Dips kann man auch bewusst die Ellbogen vom Körper wegzeigen lassen. Es wird unangenehm in den Schultern...

    Zieht man sie zum Körper heran, so ists deutlich angenehmer!
    Im Chat wird gerade darüber diskutiert :mrgreen:
     
  12. #11 Gostface, 11.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Die natürliche bewegung ist gebeugt deshalb zum körper.
    Gesünder denke ich ist Nr.2 außerdem wird die brust intensiver beansprucht.
    Gruß
     
  13. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
  14. #13 gasmeister, 11.03.2010
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Variante zwei ist besser für die Schultern, frag mich nicht warum, aber man merkt den Unterschied.

    mfG
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 DaChris, 11.03.2010
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Variante 2 ganz klar... man soll die Stange auf höhe der Brustwarzen ablassen ja dann versuch mal die Arme gerade in einer Linie zu halten wenn du die Arme gerade hast lässt du die weiter oben ab und das ist schlechter für die Schultern und wie schon gesagt echt unnatürlich
     
  17. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Alles klar. Vielen Dank euch allen! :top:
     
Thema:

Frage zum Bankdrücken!

Die Seite wird geladen...

Frage zum Bankdrücken! - Ähnliche Themen

  1. Frage zum Bankdrücken

    Frage zum Bankdrücken: Hallo, ich weiß, die Frage gab es bestimmt schon 10x, allerdings habe ich in der SuFu nichts gefunden, bzw. hatte auch irgendwann keine Lust mehr...
  2. Frage zum Bankdrücken

    Frage zum Bankdrücken: Letztens als ich Bankdrücken gemacht habe kam so einer zu mir und sagt dass ich beim Bankdrücken die Beine in der Luft anwinkeln sollte und die...
  3. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  4. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  5. Huhu & direkt ne Frage! ;)

    Huhu & direkt ne Frage! ;): Huhu, ich bin neu hier da ich gerade 16 geworden bin und es bei mir im Kopf klick gemacht hat. Ich habe keine Lust mehr mit meinem jetzigen Körper...