Frage zum Muskelaufbau

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von ThePrOoF, 29.03.2008.

  1. #1 ThePrOoF, 29.03.2008
    ThePrOoF

    ThePrOoF Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hm hi :P,
    Ich bin zufällig auf dieses Forum beim googlen gestoßen da ich auf Google versucht habe meine Frage beantwortet zu bekommen, bin aber leider gescheitert um ich hoffe man kann mir hier vielleicht weiterhelfen.
    Ich weis jetzt auch nicht ob ich in der richtigen Kategorie bin, also bitte entschuldigt falls ich mich hier vertue :roll: , wäre aber wirklich nett wenn mir jem. helfen könnte.
    Also Folgendes:
    Mich hat heut ein Kollege dazu überredet im beim Training im Fitnessstuido zu begleiten. Ich hab mich nun dazu entschlossen mal öfters vorbeizuschauen, jedoch weis ich nicht inwiefern die Mitarbeiter dort kompetent sind, da ich von
    solchen Sachen überhaupt keine Ahnung habe.Mir geht es darum das ich gerne wissen würde wie ich trainieren muss um nicht in die Breite zu gehen und was ich dafür auch theoretisch zu Hause machen kann. Sprich, ich würde schön gern Musekln aufbauen, aber ich will nicht diesen Aufpumpeffekt sondern schmal bleiben. Nun weis ich nicht wie ich da zu trainieren habe.
    Mir wurde empfohlen nicht durchgehend eine Übung zu machen, sondern immer Satzweise mit Pausen dazuzwischen.Also 20, 1min Pause, 20 usw.
    Stimmt das?Außerdem würde ich wie gesagt gerne wissen, was ich zum Muskelaufbau zu Hause machen kann. Mich intressiert am meisten der Aufbau der Bauchmuskulatur : Also Sixpack z.bsp :-D, und ein wenig die Arme. So.. also wäre echt Klasse wenn mir jemand antworten würde.


    Mit freundlichen Grüßen

    Ps: Falls ich jetzt was relevantes vergessen habe tuts mir Leid, aber ich kenn mich leider überhaupt nicht aus :-(
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 29.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Relevant ist auf jeden Fall noch das Profil :wink:
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Hallo und Willkommen im Forum,

    erstmal wären ein paar Informationen zu dir (Alter, Grösse, Gewicht, Ziele) sowie zu deinem aktuellen Trainingsplan sehr gut. Je mehr wir wissen, desto zielgerichteter können wir dir helfen.

    Schau dir auch mal die Texte im Lexikon und im Einsteigerbereich (die als WICHTIG markierten) an.
     
  5. #4 SeVeNTy-SeVeN, 29.03.2008
    SeVeNTy-SeVeN

    SeVeNTy-SeVeN Newbie

    Dabei seit:
    26.03.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfsburg
    hi und willkommen,

    für einen fitten aber trotzdem schmalen Körperaufbau sollte man den richtigen Ausgleich zwischen Kraft und Ausdauertraining finden.

    Für den 6-Pack zuhause gibt es viele verschiedene Varianten von Sit-ups. (Musste dir mal googlen :P)

    Und am besten du kaufst dir ein paar kurz Hanteln und trainierst damit deinen Bi- und Trizep für die Arme.

    Aber wie gesagt ich bin der Meinung, dass man den richtigen Ausgleich zwischen Kraft und Ausdauertraining haben muss.

    20 Situps
    1 Minute Pause
    20 Situps
    1 Minute Pause
    20 Situps
    1 Minute Pause
    5-6 Minuten (Fahrrad, Stepper, Laufband)
    und das Gleiche nochmal von vorne.
     
  6. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Bitte diesen Ratschlag mal komplett ignorieren.

    Situps belasten hauptsächlich den Hüftbeuger, besser sind Chrunches. Ausserdem muß der Körper gleichmässig trainiert werden, also nicht nur Bizeps und Trizeps, sondern alle Muskeln. Sonst entstehen a) Dysbalancen, die auch zu gesundheitlichen Problemen führen können und b) sieht es Scheisse aus, wenn man 40er Oberarme hat und dazu ne Hühnerbrust und Zahnstocherbeinchen.

    So schnell wird man auch nicht breit. Dass dauert schon einige Zeit.
     
  7. #6 Frank Müller, 29.03.2008
    Frank Müller

    Frank Müller Newbie

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    genau, das dauert schon alles seine Zeit. Viel einfacher ist es mit Freunden gemeinsam zu trainieren als sich zu Hause alleine zu motivieren.

    Ein gut austrainierter Körper an dem ALLES gut proportioniert und athletisch ist, das ist doch das was alle wollen - und dafür reicht es nicht aus zu Hause mit einer Hantel zu trainieren. Da mußt du deinen Hintern schon ins Fitness-Studio schwingen und Freude an der Sache finden ;-)
     
  8. #7 Anonymous, 29.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Da muß ich dir mal widersprechen!Mit der richtigen Ausrüstung zuhause kann man genau soviel erreichen wie im Fitnesstudio.Es gibt hier einige Member die im Keller trainieren und viel erreicht haben.
     
  9. #8 Anonymous, 29.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau!!!! :winke:
     
  10. #9 ThePrOoF, 29.03.2008
    ThePrOoF

    ThePrOoF Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    So, also schon mal danke für die schnellen Versuche mir zu helfen =).
    Also ich bin 18 , 181 groß und wiege 78kg. Zum thema Trainingsprogramm kann ich mich natürlich gar nicht äußern, deshalb wollte ich ja euch fragen. Die haben da mehrere Apparaturen im Fitness-studio, die Bezeichnungen kenne ich leider nicht :-(. Zuhause hät ich auch noch ein paar Sachen zuhause, aber wie gesagt ich möchte halt echt ungern in die Breite gehen wie diese ganzen aufgepumpten gewichtstämmer usw. :P. Das mit dem zuhause alleine trainieren ist ja nur die Frage, wenn ich gerade keine Lust hab rauszugehen. Also was man da so machen kann: Liegestütze usw.
    Das mit den Situps würd ich aber gern genauer wissen, weil das hab ich sonst öfters gemacht. Ist das Falsch? Hät ich gar nicht gedacht, weil das ist ja eigetlich das Bekannteste, was man so hört. Die haben dort im Studio aber sone Art Liegebank, wo man seine Füßen oben reinklemmt und sich dann mit dem Kopf Richtung Boden legt und dann sich halt immer wieder nach obenziehen muss. Also auch sowas wie Situps. Ist das auch nicht so gut?
    Außerdem was ich noch gesehen habe war ein Gerät an dem man sich die Unterarme aufgelegt hat und dann knapp über dem Boden hing. Und man sollte dann immer wieder sein Beine zum 90° Winkel nach oben heben.
    Also Quasi wie ein rechter Winkel. Den Körper gestreckt nach oben und dann die Beine Waagerecht nach vorne. Was haltet ihr davon?
    Freue mich echt über weitere Antworten !!
     
  11. #10 ThePrOoF, 29.03.2008
    ThePrOoF

    ThePrOoF Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab mir gerade mal dieses Crunches gegooglte, wobei ich mir nicht so sicher bin wo da der Unterschied zu den Situps liegt. Im wesentlichen is das doch das selbe oder?
     
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Bei Chrunches bleibt der Rücken auf dem Boden. Dadurch ist auch der Bewegungsweg wesentlich kürzer als bei Situps.
     
  13. #12 ThePrOoF, 29.03.2008
    ThePrOoF

    ThePrOoF Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Also nur den Kopf auf die Brust ?
     
  14. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Nein.

    Ausgangsposition: Der Oberkörper liegt flach auf dem Boden. Nun hebst du die Schultern an, aber der Rücken bleibt auf dem Boden.
     
  15. #14 ThePrOoF, 29.03.2008
    ThePrOoF

    ThePrOoF Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke, ich werds mal versuchen :D.
     
  16. #15 ThePrOoF, 29.03.2008
    ThePrOoF

    ThePrOoF Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Könntest du mir vielleicht auch noch einen Beitrag verlinken der die gewünschten Museklaufbau behandelt, also wo drinn steht ob ich eher mehr Wiederholungen mit weniger Gewichten machen sollte oder einmal viel.
    Komm mit dem Lexikon leider nicht so klar =/. Sorry
     
  17. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Schau dir mal diesen Thread an. Da findest du viele grundlegende Infos und Verlinkungen zu entsprechenden Trainingsplänen.

    P.S. Füll bitte mal dein Profil aus, sonst muß man immer erstmal ewig deine Daten suchen.
     
  19. #17 ThePrOoF, 29.03.2008
    ThePrOoF

    ThePrOoF Newbie

    Dabei seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke dir . Ja, werde ich machen :-D
     
Thema:

Frage zum Muskelaufbau

Die Seite wird geladen...

Frage zum Muskelaufbau - Ähnliche Themen

  1. Vorstellung und Fragen zum Beginn von Muskelaufbau

    Vorstellung und Fragen zum Beginn von Muskelaufbau: Hallo an alle hier, mein Name ist Kenny und ich bin 20 Jahre alt. Ich bin mit 172cm recht klein und wiege dabei ~58kg. Ich habe als ich ca. 15...
  2. Allgemeine Fragen zum Muskelaufbau.

    Allgemeine Fragen zum Muskelaufbau.: Hallo Leute, Ich habe mich kürzlich hier registriert und hätte ein paar Fragen zum Thema Muskelaufbaue Massen- und Defiphase. Bin 1,80 cm, 21...
  3. Fragen rund um Muskelaufbau und Trainingsplan (Hilfe)

    Fragen rund um Muskelaufbau und Trainingsplan (Hilfe): Hallo liebe Fitnessfreunde, wie es im Überschrift schon steht brauch ich Hilfe von euch erfahrenen Bodybuilder. Erst mal Infos zu mir Alter: 15...
  4. Mit Muskelaufbau beginnen. *Fragen*

    Mit Muskelaufbau beginnen. *Fragen*: Hallo, ich heiße Lukas bin 18, wiege 70,3 kg und bin 180 cm groß. Ich will jetzt mit Muskelaufbau beginnen und würde zuerst mit der Massephase...
  5. Frage zum Muskelaufbau

    Frage zum Muskelaufbau: Hallo, ich fasse alles mal ganz kurz. Da ich leicht im Untergewicht bin möchte ich zunehmen. Meine Frage kann ich während des zunehmens...