Frage zur Trainingsart !

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von tronie91, 06.03.2010.

  1. #1 tronie91, 06.03.2010
    tronie91

    tronie91 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich hab mal ne Frage bzg. ner Trainingsart, die ich in letzter Zeit öfters bei mir im Fitnessstudio sehe.
    Ich beobachte gelegentlich Leute die ihren z.B. Trizeps auf eine Weise trainieren mit der ich ehrlich gesagt nix anfangen kann :D es sieht folgendermaßen aus:

    - Beginn bei maximal Gewicht
    - nach der 8. Wdh. wird sofort des Gewicht 5 Kg weniger verstellt und ohne Pause direkt wieder 8 Wdh gemacht.
    - So lange bis man bei minimal Gewicht angekommen ist

    Also es sieht quasi aus wie ein umgekehrtes Pyramidentraining, nur ohne Pausen.
    Meine Frage ist jetz, was bringt das speziell auf diese Weise ?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Gostface, 06.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Twiggy Ramirez, 06.03.2010
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Reduktionssätze mache ich beim Trizeps, Bizeps und bei den Waden. Nur so bekomme ich die zum wachsen. Der Pump ist unglaublich und gibt den Muskel dann noch den letzten Rest.
     
  5. #4 Gostface, 06.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Sind reduktionssätze wirklich so effektiv?
    Machst du die nur bei den armen?
    Gruß
     
  6. #5 Putensteak, 06.03.2010
    Putensteak

    Putensteak Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    für den pump ja, sonst nicht
     
  7. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Reduktionssätze sie sind eine Intensitätstechnik um neue Reize zu setzen und Stagnationsphasen zu überwinden und bewirken das zusätzlich Blut in die Muskulatur gepumpt wird und diese dadurch besser mit Nährstoffen versorgt wird.
    Die Meinungen gehen auseinander ob Dauerhaft diese Art schneller ins Übertraining führen kann oder nicht.

    fg
     
  8. #7 Putensteak, 07.03.2010
    Putensteak

    Putensteak Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    17.03.2009
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    dafür sind doch alle intensitätstechniken :D
     
  9. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für Gostface mal etwas weiter ausgeholt.
     
  10. #9 Twiggy Ramirez, 07.03.2010
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Meine Arme sagen was anderes. Reduktionssätze haben mir geholfen sie zum wachsen zu bringen, nur muss man wirklich drauf aufpassen nicht ins übertraining zu kommen, das stimmt.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Gostface, 08.03.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Und wie lang hast du reduktionssätzen miit den armen gemacht? Und wie viele sätze hast du in einer TE sagen wir z.B für Bizebs gemacht?
    Gruß
     
  13. #11 Twiggy Ramirez, 08.03.2010
    Twiggy Ramirez

    Twiggy Ramirez Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.07.2007
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld/Rostock
    Reduktionssätze seit Dezember.

    Für den Bizeps erstmal 4 volle Wdh und dann noch 4 Reduktionssätze.
    Davor schonmal 4 Sätze also 8+4. Trizeps und Waden Genauso.
     
Thema:

Frage zur Trainingsart !

Die Seite wird geladen...

Frage zur Trainingsart ! - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  3. Huhu & direkt ne Frage! ;)

    Huhu & direkt ne Frage! ;): Huhu, ich bin neu hier da ich gerade 16 geworden bin und es bei mir im Kopf klick gemacht hat. Ich habe keine Lust mehr mit meinem jetzigen Körper...
  4. Administrative Frage

    Administrative Frage: Habe wenn ich ein Thema gestartet habe immer "vorfolgen" und "Email" angeklickt gelassen. Die Mails nerven inzwischen, weil mir das kleine...
  5. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...