Frage...

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von no_pain_no_gain, 16.11.2006.

  1. #1 no_pain_no_gain, 16.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Okay, folgendes :-) :

    Ich habe bis auf die letzten Monate durch meine gesamte Trainingszeit hindurch alles ausschließlich durch Essen zu mir genommen. Quasi hardcore-natur :P
    (Einzige Ausnahme: Eine 2 Monate dauernde Creatin-Monohydrat Kur mit einem AllStars Produkt, welche aber keinen meßbaren Erfolg herbeiführte, trotz reichlicher Eiweißprodukte auf dem Speiseplan).
    Seit ein paar Monaten (dürften knapp 3 sein) nehme ich den Muskelpower-Gainer (Geschmack Cafe Brazil - lecker :mrgreen: ) zu mir, und kann mit Freuden feststellen, dass die Waage sich in winzigsten, aber wahrnehmbaren Schrittchen nach oben korrigiert (nach einem Plateau von ungefähr 1 Jahr).
    Ermutigt durch dieses Resultat will ich nun ein paar Dinge - namentlich Gainer + Eiweiß - dauersupplementieren.
    Meine Frage ist nun, ob es Sinn macht, außer den genannten 2 Dingen noch etwas dauerhaft einzunehmen.

    Danke schon mal im voraus :-)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 16.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Eigentlich reicht das schon.

    Eventuell noch Vitamin B12, generell Vitamine usw.
     
  4. #3 Daymate, 16.11.2006
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    was nimmst du denn für n einweiss.
     
  5. #4 Hantelfix, 17.11.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Etwas Pro85 und etwas Whey Pro.

    Meistens einen Shake pro Tag.
     
  6. #5 Anonymous, 17.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Gainer in der Dauereinnahme halte ich für nicht nötig, den die KH zufuhr kann man seeeeehr gut über die Normale Ernährung regeln. Vollkornprodukte, Haferflocken, Schmelzflocken, Nudeln etc. Protein hingegen ist hier nicht ganz soo einfach für jeden, auch wenn man dieses Ebenfalls durch die Ernährung gut abdecken kann.

    B12 wäre wie Hantelfix sagt additiv schon sinnvoll und natürlich alle anderen Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.
     
  7. #6 no_pain_no_gain, 17.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ich danke euch :-D

    Leider habe ich einen dermaßen hohen Grundenergieverbrauch, dass ich ohne regelmäßige Gainereinnahme kaum zuzunehmen vermag, wobei durchaus sein könnte, dass eine Einnahme an Trainingstagen ausreichend ist. Das muss ich allerdings noch herausfinden :-)
    In erster Linie wollte ich wissen, ob da noch Aminos unbedingt dazugehören müssen oder nicht.

    Meine Aufnahme an Vitamin B12 werd ich dann mal einer eingehenden Betrachtung unterziehen :-)
    Was die restlichen wichtigen Nährstoffe angeht, müsste ich recht gut versorgt sein, da ich täglich Gemüse, Salat und Obst zu mir nehme.

    Thx für die Antworten :-)
     
  8. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Auch wenn mir einige Foren-Mitglieder da vielleicht widersprechen werden, halte ich die Supplementierung von Omega-3 Fettsäuren und CLA (Konjungierte Linolsäuren) für die Gewichtszunahme und allgemeine Gesundheit für sehr sinnvoll.
     
  9. #8 Anonymous, 17.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jupp, da stimm ich dir voll und ganz zu.
     
  10. #9 no_pain_no_gain, 18.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Hmmm... so weit reicht meine Kenntnis leider nicht... ich bin trotz der langen Trainingszeit ein Supplement-Vollends-Newbie :oops:

    @ Big B: Was nimmst du für Produkte, um die Omega-3 und CLAs zuzuführen?
     
  11. Savi

    Savi Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pirmasens
    Fischöl-Kapseln sind nicht schlecht und gibt es in jedem guten Shop. Allerdings kannst du auch Nüsse essen. Enthalten zudem viele Kalorien, somit brauchst du weniger Gainer oder gar keinen. Gainer halte ich eh für Geldverschwendung :baeh:

    Die Supplementierung von Zink ist auch nicht schlecht. Zink lässt den Testosteronspiegel steigen, welcher gut für den Muskelaufbau ist.

    Wenn du ein gutes Whey-Produkt hast, dann sind viele gute Aminosäuren enthalten. Somit wären BCAAs genügend vorhanden. Höchstens die Supplementierung von Glutamin oder L-Arginin ist sinnvoll.

    Aber so einen großen Kalorienbedarf dürftest du nicht haben. Bin genauso groß wie du und etwas schwerer und muss sogar in der Massephase über Winter etwas auf die Kalorien achten, damit es dann doch nicht so viele Fett wird :mrgreen:
     
  12. #11 no_pain_no_gain, 18.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ja, du :-)

    Aber ich nicht, du kannst mir gerne glauben, dass für mich das Zunehmen eine größere Tortur ist als für viele Leute das abnehmen :-(

    Aber thx für die Antwort... werde mich dann bald mal ans Bestellen machen ;)
     
  13. #12 Anonymous, 18.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Fraggles sagt: ZInk lässt den Testo-spiegel nicht steigen, ich bin aber auch der Meinung dass es das Testosteron erhöht, hab ich bestimmt 20mal gelesen^^
     
  14. Savi

    Savi Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pirmasens
    laut einem anderen Forum:

    Zink...
    1. verbessert die Produktion des muskelaufbauenden Hormons Testosteron
    2. beschleunigt das Muskelwachstum
    3. steuert sie die Zellteilung und das Wachstum der Zellen
    4. verbessert die Protein- Fett- und Kohlenhydrat-Stoffwechsel
    5. verbessert das Immunsystem
    6. stärkt die Nerven
    7. verbessert die Blutbildung
    8. schützt die Zellen vor zerstörenden Radikalen
    9. stärkt die Sexual-Funktion bei Mann und Frau *pervers*
    10. kräftigt die Knochen
    11. verbessert die Wundheilung
    12. verschönert die Haut

    denke schon, dass da was dran ist.
     
  15. #14 no_pain_no_gain, 18.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Der Katalog ist mir etwas zu extensiv, als dass ich dem uneingeschränkt glauben schenken würde :verrueckt:
     
  16. #15 taattoo1976, 18.11.2006
    taattoo1976

    taattoo1976 Foren Held

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover / Deutschland
    Wie Fraggels schon mal gesagt hat,Zink erhöht nicht den Testospiegel sonder n verhindert nur das es zu Östrogen wird.Aber Zink ist halt im Allgemeinen gut für`s Imunsystem,also sehr wichtig.Wenn du den Testospiegel steigen lassen willst probeier nen gutes Tribulusprodukt.
     
  17. #16 Anonymous, 18.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Zink spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Testosteron, wird als Enzymbestandteil für die Verdauung von Eiweißen und KH benötigt, dient als Aromatasehemmer und und und.......

    Deswegen immer schön drauf achten, das der Tagesbedarf gedeckt is :prof: , dennoch wird eine überhöhte Dosis nicht zu mehr Testosteron verhelfen noch in einem gesteigerten Muskelwachstum resultieren.
     
  18. #17 no_pain_no_gain, 19.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    OK, dann hab ich's nu :P

    Einmal Whey Protein für morgens und nach dem Training, einmal langsames Protein für die Einnahme vor dem Schlafengehen.

    Besten Dank :mrgreen:
     
  19. Savi

    Savi Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pirmasens
    Am besten noch 250g Magerquark morgens und 250-500g Magerquark abends vorm schlafen gehen, oder 2 Stunden vorher (wie du damit zurecht kommst) verputzen. Das Eiweiß, welches in Quark ist, wird nur sehr langsam abgebaut.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 no_pain_no_gain, 19.11.2006
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Das mit dem Quark praktiziere ich schon jahrelang ;)
     
  22. #20 Anonymous, 20.11.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auch Hüttenkäse ist sehr gut vor dem Schlafen gehen.
     
Thema:

Frage...

Die Seite wird geladen...

Frage... - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  3. Huhu & direkt ne Frage! ;)

    Huhu & direkt ne Frage! ;): Huhu, ich bin neu hier da ich gerade 16 geworden bin und es bei mir im Kopf klick gemacht hat. Ich habe keine Lust mehr mit meinem jetzigen Körper...
  4. Administrative Frage

    Administrative Frage: Habe wenn ich ein Thema gestartet habe immer "vorfolgen" und "Email" angeklickt gelassen. Die Mails nerven inzwischen, weil mir das kleine...
  5. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...