Fragen über fragen Whey/Dextrose

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Sebi!, 24.06.2011.

  1. Sebi!

    Sebi! Newbie

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mir grade jede menge Themen zum Thema Whey und Dextrose durchgelesen nur steige ich da jetzt so langsam nicht mehr durch!

    Zur Zeit trinke ich am Trainingstag einen Whey nach dem Training und an Freien Tagen einen Morgens.

    Jetzt habe ich gelesen das ich das an den Freien Tagen auch morgens und abends trinken kann wen ich kein Magerquak oder andere sachen da habe. Ist das so richtig?

    Am Trainingstag einen Morgens und einen nach dem Training?

    Und wie funktioniert das jetzt noch mal mit der dextrose 0,5xKörpergewicht war das glaube ich, das nur nach dem Training mit rein mischen oder an den freien tagen auch abends oder morgens?

    Das Whey/Dextrose gemisch vor oder nach dem Training Trinken? Habe da jetzt schon soviel verschiedene meinugen gelesen weis da ehrlich gesagt langsam nicht mehr wie nun!

    Nehme ich durch das Whey/Dextrose getränk auch zu?
    oder fördert nur den Muskelwachstum? Wobei mehr Muskeln ja auch mehr gewicht bedeuten!

    Fragen über fragen

    Hoffe kann mir jemand helfen und ihr steigt da noch durch!

    Zur info das ist mein Whey

    ESN IsoWhey Hardcore


    Nährwerttabellen und Inhaltsstoffe
    Nährwerte Vanilla pro 30 g Pulver pro 100 g Pulver
    Kalorien (kcal) 114 382
    Protein 26,7 g 89 g
    Kohlenhydrate 0,6 g 2,0 g
    Fett 0,3 g 1,0 g


    Aminosäurenbilanz pro 100 g Protein
    Alanin/alanine 4,8 g
    Arginin/arginine 1,9 g
    Asparaginsäure/aspartic acid 11,0 g
    Cystin/cysteine 2,7 g
    Glutaminsäure/glutamic acid 18,0 g
    Glycin/glycine 1,7 g
    Histidin/histidine 1,6 g
    Isoleucin/isoleucine (BCAA) 6,2 g
    Leucin/leucine (BCAA) 9,6 g
    Lysin/lysine 9,1 g
    Methionin/methionine 1,9 g
    Phenylalanin/phenlyalanine 2,9 g
    Prolin/proline 5,8 g
    Serin/serine 4,7 g
    Threonin/threonine 7,8 g
    Tryptophan/tryptophan 2,0 g
    Tyrosin/tyrosine 3,1 g
    Valin/valine (BCAA) 5,2 g
    Zutaten am Beispiel Vanilla:

    99% Molkenproteinisolat (bestehend aus: Alpha-Lactalbumin 14,9 %, Beta-Lactoglobulin 55,7 %, Bovine Serum Albumin 01,4 %, Immunoglobuline 02,5 %, Glycomacropeptide 20,6 %, Lactoferrin 0,1 %, Peptid-Fragmente 04,8 %); Aroma, Emulgator: Lecithin und pflanzliche Öle, Süßungsmittel: Sucralose, Acesulfam K. Enthält Milcherzeugnisse und ein Sojaerzeugnis (Lecithin). 100 ml zubereitetes Getränk enthalten: 209 kJ (50 kcal).
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Moin!

    Die Grundregel lautet meistens: Nicht alles so genau nehmen und analysieren... Das ist in 99% der Fälle Zeitverschwendung! :mrgreen:

    Merk dir einfach das hier:

    -Whey an Trainingstagen vor oder nach dem Training. Es gibt für beide Varianten Pro und Contra, such dir die aus die dir mehr zusagt.

    -Whey immer nur mit Wasser, nicht mit Milch.

    -Dextrose NUR nach dem Training. Das erhöht das Insulin um den Blutzuckerspiegel der wegen des Zuckers getiegen ist wieder zu senken und füllt daher die Glycogenspeicher wieder auf, weil sie nachm Training "leer" sind. Dextrose kannste also zusammen mit dem Whey nachm Sport nehmen, mit Wasser.

    -Whey an trainingsfreien Tagen direkt nach dem Aufstehen (ist aber kein Muss), natürlich auch wieder mit Wasser.

    Gruß!
     
  4. #3 Matze1985, 24.06.2011
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema Dextrose nochmal eine Frage von mir:

    Ich befinde mich momentan in der Defi und weiss nicht ob es da auch sinnvoll ist Dextrose zu nehmen. Eure Meinung?
     
  5. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    ein MUSS!
    Ausnahme AD.
     
  6. Brutu2

    Brutu2 Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Welchen Sinn macht es Whey vor dem Training zu nehmen?
    Sinnvoller finde ich es langsam verdauliches Protein vor dem Training zu nehmen. Was bringt es wenn das Eiweiß sofort aufgenommen wird und dann beginnt das Training? Und warum "oder"? Nach dem Training ist sowieso Pflicht.

    Warum nicht mit Milch?
    Wenn es 0,3 Milch ist, ist es doch in Ordnung. So hat man noch ein paar extra Gramm Eiweiß, zwar nicht so hochqualitatives aber immerhin. Sollte jeder machen wie es ihm gefällt, bloß nicht über 0,3 % Fett.
     
  7. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Whey hat eine Resorption von bis zu 100 Minuten. Daher ist es sinnvoll Whey vor, sowie während des Trainings zu nehmen. Das Eiweiß steht dem Körper danach direkt zur Verfügung.
    Nach dem Training reicht mir dann ein MKP, bestehend aus Whey, Casein und Egg.
     
  8. Brutu2

    Brutu2 Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Da habe ich etwas anderes gehört. 20 - 30 Minuten braucht Whey. Isolat geht natürlich noch schneller als Konzentrat. MKP halte ich für völlig unnötig, da man beispielsweise Casein und Eiprotein über die Ernährung aufnehmen kann. Nach dem Train Whey und innerhalb der nächsten Stunde eine proteinreicht Mahlzeit.
     
  9. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    Der Höhepunkt im Aminosäurepool wird nach 100 Minuten erreicht und nimmt danach schlagartig ab. Die Kombination Whey + Casein + Egg hat eine der höchsten biologischen Wertigkeiten, wirkt antikatabol sowie anabol und ist daher in einer Diät nach aktuellem Stand, am besten in der Diät nach dem Training geeignet. Voraussetzungen ist die richtige Aufnahme der Makronährstoffe vor und während des Trainings, um eine "Hormonmanipulation", wie ich es nun nenne, hervorzurufen. Empirisch wurde dies bereits belegt.
     
  10. Brutu2

    Brutu2 Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Interessant! Hast du eine Quelle dafür?
     
  11. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    DAS LOGISCH-ERNÄHREN-BODY-SYSTEM: Effektive Ernährungsstrategien für Muskelaufbau und Fettabbau
     
  12. Brutu2

    Brutu2 Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2011
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    ...von Philipp Rauscher. Wurde schon mal erwähnt. Ich glaube es wird nicht schaden wenn ich dieses Buch mal durchlesen würde. Danke.
     
  13. #12 Bavaria, 24.06.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Ein sehr aufschlussreiches und gut belegtes Buch nur zu empfehlen^
     
  14. Sebi!

    Sebi! Newbie

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Die Dosierung der Dextrose war aber richtig oder?
    Und da kann ich ganz einfaches Traubenzucker Pulver kaufen?
    Oder muß ich da was beachten?

    Am trainigstag morgens auch einen whey? Oder nur den nach dem Training.

    Ansonsten sind meine fragen gut beantwortet worden danke euch!

    Edit: vielleicht wenn ihr Lust habt könntet ihr noch mal in das Thema Trainingspläne schauen "Anfänger bwe/Mix Plan". Habe nicht so wirklich die Ahnung wie man ein Gewinnzahlen erstellt! Schon mal danke!
     
  15. #14 Bavaria, 25.06.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Ja ganz normales pulver solange da nichts beigemischt ist.

    Nein halte das morgens nichgt für sinnvoll nach oder wie bereits erwähnt vor dem training
     
  16. Sebi!

    Sebi! Newbie

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Habe grade nach dem Training das erste mal das Gemisch getrunken.

    4 Esslöffel whey
    3 1/2 Esslöffel Dextrose (da es bei real nur dextro Energie gab hab ich erst mal das bis ich wo anders normalen Traubenzucker gefunden habe)
    400ml Wasser

    Hoffe ist für meine 74kg nicht überdosiert? :-)

    Ich sag mal so ganz schön süß das Zeug! :alarm:
    Aber was macht man nicht alles!
     
  17. #16 Bavaria, 27.06.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    gibs lieber in gram an dann kann man es besser bewerten ^^
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Sebi!

    Sebi! Newbie

    Dabei seit:
    21.06.2011
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ca. 40g whey
    Ca. 38g Dextrose

    Wobei ich jetzt auch schon wieder gehört habe Dextrose bei 75kg - 75g nehmen!
    Aber das halte ich für sehr viel oder?
     
  20. #18 Booster, 27.06.2011
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Nach dem training braht der Körper die Dextose zur Energiebereitstellung. Empfohlen werden Mengen von 0,5g - 1g pro kg Körpergewicht
     
Thema: Fragen über fragen Whey/Dextrose
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. abends whey mit dextrose

Die Seite wird geladen...

Fragen über fragen Whey/Dextrose - Ähnliche Themen

  1. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...
  2. Fragen über Fragen - Frischling braucht eure Hilfe

    Fragen über Fragen - Frischling braucht eure Hilfe: Hallo zusammen. :ok: Also zuerst möchte ich mich mal kurz bei euch vorstellen. Ich heiße Tom und bin 17 Jahre alt. Außerdem bin ich ungefähr...
  3. Eure Meineung über mein Trainingsplan und Fragen

    Eure Meineung über mein Trainingsplan und Fragen: Hi,ich bin der krystian und auch ganz neu hier. Ich trainiere jetzt ca 17 Monate. Bin 16 (im november 17). 189cm groß und leider nur 80kg schwer...
  4. Fragen über Fragen!!!

    Fragen über Fragen!!!: Hallo da ich mich nun ausgibig über die Ernährung informiert habe und da von euch auch gute Tipps bekommen habe nun eine Frage zu meinem...
  5. Ein paar Fragen (Übertraining)

    Ein paar Fragen (Übertraining): hey leute. also ich fange quasi gerade erst mit dem training an. hab über die jahre hinweg immer mal wieder anfangen wollen, es aber nie...