Fragen vom Neuling

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von brechenko, 10.08.2010.

  1. #1 brechenko, 10.08.2010
    brechenko

    brechenko Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Hallo habe mich vorhin schon vorgestellt und habe jetzt noch ein paar Fragen zur Ernährung:

    Meine Ernährung zur Zeit sieht wie folgt aus:

    7,30 Haferflocken (250g) mit Milch (300 ml)

    11,45 Mittag. Was die Kantine hergibt. Meistens was mit Kartoffeln und Gemüse und vorallem Schwein. Wenns Nudeln gibt auf jeden Fall Nudeln.

    15,30 Eiweißshake

    17,00 Eiweißshake

    Das wars und ich weiß selber das das viel zu wenig ist.

    Nun meine Frage zwischen dem Frühstück und Mittag habe ich leider nicht die Möglichkeit was zu mir zu nehmen.
    Aber ab 1600 bin ich auf meiner Stube (bin Soldat) und könnte einiges zu mir nehmen. Nun hier mein weiteres Problem. Ich habe keine Möglichkeit mir was zu kochen und mein Kühlschrank (wenn man ihn so nennen darf) fasst gerade einmal 2 Packungen Milch.
    Was könnte ich gerade Nachmittags/Abens zu mir nehmen an Lebensmitteln die eventuell nicht in den Kühlschrank müssen und auch nicht so schnell leicht verderblich sind?

    Sollte ich den 2. Eiweisshake zu einer anderen Zeit nehmen?

    Vielen Dank für die Antworten!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi!

    Das Frühstück, also 250gr Haferflocken (was verdammt viel ist ;)) und 300ml Milch ist sehr gut.
    Das sind ja >800 Kalorien nur aus Haferflocken. Und >35gr Eiweiß. Die 300ml Milch dazu haben auch nochmal ca. 10gr Eiweiß.

    Zwischen Frühstück und Mittag könntest du einen Shake einbauen oder auch 500ml Milch trinken, geht ja recht zügig.

    Mittags dann so gut es geht in der Kantine essen. Reis, Nudeln, Kartoffeln für Kohlenhydrate. Und für Eiweiß (am besten fettarmes) Fleisch. Also Huhn, Pute, Fisch (die Fette sind größtenteils gesund), auch mal Schwein etc... Und auch gerne Obst oder Gemüse sowie Salat. :)

    Ab 16:00 bist du in der Stube, da ginge ja dann wieder notfalls Milch oder auch mal ein Eiweißriegel, die musst du ja nicht kalt lagern.

    Den zweiten Shake kannst du ja am späten Nachmittag Richtung Abendessen nehmen. Gibts bei der Kantine Abends nichts zum Essen???
    Falls nein, dann wäre nen Magerquark sicherlich gut. So schlimm schmeckt der mit nem Schuss Milch auch nicht. :biggrin:

    Beziehungsweise: Sind die Shakes Mehrkomponentenprotein oder Whey?

    ( Und noch zu dem Platzproblem im Kühlschrank= Kriegst du Milch nur kalt runter? Weil sonst könntest du die ja im Zimmer lagern und den Kühlschrank zB für kalten Reis mit ner Portion Huhn nutzen... :D )

    Und genug Wasser trinken, das ist auch gut.
    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.
    Bei Fragen einfach melden.

    Viele Grüße,
    Colin
     
  4. #3 brechenko, 10.08.2010
    brechenko

    brechenko Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Vielen Dank erstmal für die vielen Infos.

    Doch Abens gibt es zu essen aber nur Brot und Aufstrich.

    Den Platz im Kühlschrank könnte ich auch so nutzen da hast du recht. Wie sieht es denn aus mit Vollkornbrot und Putenbrust zum Abendbrot das würde im Kühlschrank gehen wenn ich die Milch drauen lasse?

    Das Eiweiß ist Weider Protein 80 Plus ( 4 Komponente: Casein,Protein, Whey EGG Albumin)

    Magerquark da mag ich wohl sehr zimperlich sein geht leider garnicht :-D
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Gerne doch. ^.^

    Vollkornbrot mit Pute wäre auch ne gute Möglichkeit. Das Brot hat halt ordentliche Kohlenhydrate und die Pute Eiweiß. Dass das Eiweiß Mehrkomponenteneiweiß ist, ist auch okay. Das wird auch langsam aufgenommen wie das Eiweiß aus Milch. Also braucht man sich nicht sonderlich Gedanken darüber machen, wann man das Einnehmen sollte, damit es am sinnvollsten ist.
    Das mit dem Magerquark ist natürlich schade. :mrgreen: Aber okay, kannst ja mal Naturjoghurt oder sowas suchen, da gibts zum Teil auch 500gr Becher mit 10% Eiweiß, keinem/wenig fett und ca 4gr Zucker auf 100gr. Das schmeckt auch bisschen besser...
    Und beim Abendbrot, wo es Brot mit Aufstrich gibt, am besten immer Vollkornbrot mit Geflügel. =)

    Gruß,
    Colin
     
  6. #5 brechenko, 10.08.2010
    brechenko

    brechenko Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Ok nochmals Danke

    werde es dann so machen:

    7:30 Haferklocken mit Milch

    9:30 Eiweisshake

    11:45 Mittag (was es gibt, Pute, Fisch usw, wenn Möglich)

    16:00 Eiweißriegel

    17:00 Abendbrot mit Volkornbrot und Putenbrust

    18:00 Eiweisshake
     
  7. Jamais

    Jamais Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Muskelpowerforum :D
    Wieso isst du von 11:45 bis 16 uhr denn nichts? Das wäre nicht so gut und die Eiweißshakes kann man auch durch Harzer oder MQ ersetzen :-D
     
  8. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Okay, ich denke mal dass das so eine ganz gute Lösung ist und für Zwischendurch geht ja immer noch nen Schluck Milch oder sowas in die Richtung, falls es zeitlich passt. ;)

    Viele Grüße

    ____
    Edit@Jamais:
    MQ mag er doch nicht. ;-]
    Und ich denke mal, dass man beim Bund in dieser Zeitspanne unterwegs ist und deshalb nichts essen kann oder man eben wenig Zeit hat.
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 brechenko, 10.08.2010
    brechenko

    brechenko Newbie

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    @Jamails

    Da ist wieder das Zeitproblem weißt du. Wie Colin schon schreibt einen Eiweißriegel und Milch ist nicht das Problem aber alles was darüber ist hab ich leider keine Zeit für!!!
     
  11. Jamais

    Jamais Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2010
    Beiträge:
    617
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Muskelpowerforum :D
    Naja ne Packung magerquark runter zuwürgen dauert 1-2 minuten :mrgreen:
     
Thema:

Fragen vom Neuling

Die Seite wird geladen...

Fragen vom Neuling - Ähnliche Themen

  1. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...
  2. Neuling mit vielen Fragen

    Neuling mit vielen Fragen: Moinsen Leute, ich hab mich gerade frisch im Fitnessstudio angemeldet und hab die nächsten Tage dann mein erstes richtiges Training wieder. Habe...
  3. Neuling hat paar Fragen

    Neuling hat paar Fragen: Hallo, ich bin ziemlich neu hier und hätte da mal ein paar Fragen. Also ich trainiere schon seit gut 1-2Wochen mit Kurtzhanteln. Ich mache ca...
  4. Neuling hat mehrere Fragen

    Neuling hat mehrere Fragen: Hallo erstmal, hab mich gerade hier angemeldet und werde euch natürlich jetzt direkt mit Fragen attackieren :P . Schonmal vielen Dank für eure...
  5. Neuling hat Fragen ;)

    Neuling hat Fragen ;): Hallo zusammen, da ich den Wunsch in mir trage, Arme und Oberkörper muskulöser werden zu lassen, aber wenig bis gar keine Ahnung von gezieltem...