Fragen vor der ersten Kur

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von L220, 27.07.2009.

  1. L220

    L220 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    hoffe hier im Forum ernst genommen zu werden und nützliche Tips zu bekommen, habe bereits schlechte Erfahrung mit anderen Foren gemacht.

    Erstmal zu mir:
    Bin 19 Jahre (bald 20), wiege 65kg und bin 1,73m groß. Trainiere seit ca. 1 Jahr mit Pausen, bin aber jetzt wieder voll dran. Angefangen hab ich mit 59kg.
    Trainiere 3-mal pro Woche jeweils ca. 1 1/2 Stunden.

    Vorweg möchte ich gleich sagen das ich bescheid weis das es nicht von Vorteil ist in meinem Alter und bei dem Gewicht zu Dopen (also bitte spart euch Beiträge dazu).
    Hab lang überlegt ob ichs machen soll oder nicht und bin zum Entschluss gekommen es zu probieren, hab aber dennoch bisschen Angst davor.
    Kommen wir zu der geplanten Kur:


    Vorgesehen ist jeden 7. Tag 250mg Testosteron Enanthat vorerst für 2 Moante, danach (je nach Erfolg) erhöhen oder gleich weiter fahren. Insgesammt soll die Kur zwischen 16 und 20 Wochen dauern.
    Nach der 2. Injektion werde ich für das erste Monat eine halbe Tablette Arimidex nehmen, ab dem 2. Monat eine ganze pro Injektion.

    Hab die 8 Ampullen bereits besorgt, jedoch 2 verschiedene Hersteller.. und zwar: par davon sind Iraner und die anderen von Galenika. Bei den Galenika ist mir aufgefallen das man die Schrift mit dem Fingernagel abkratzen kann (evtl. Fake)? bei den Iraner ist dies nicht möglich..
    Bin eig. von der Echtheit überzeugt.

    Was haltet Ihr von der Kur im allgemeinen? Sprich Dosierung vom Testo und den Arimidex ect..

    Noch eine Frage zum Schluss, hab ich durch mein relativ geringes Gewicht zusätzliche Risiken bei der Dosierung? Habe wenig Körperfett und bin ziemlich adrig fals das etwas zur Sache tut.

    Hoffe auf wirklich hilfreiche Antworten, Tips und Verbesserungsvorschläge was Ihr vll. anders machen würdet.

    Gruß,
    L220

    Edit:
    (kann nicht antworten?)
    Habs fast befürchtet... hätte auf mehr Verständniss gehofft.
    Zu meinem training.. das ist konsequent sowie die Ernährung wobei die nicht immer ganz 100% optimal ist. Nimm im allgemeinen schwer zu.

    Ich gebs auf in Foren nach tips zu fragen macht einfach keinen Sinn. Egal ob mein Vorhaben nun lächerlich ist oder nicht, zieh das ganze trotzdem durch. Bin mit Sicherheit nicht der einizge der sowas vor hat.

    Edit:
    Ich hab keine Lust meinen ganzen Trainingsplan zu posten geschweige denn jedes Gramm was ich an Essen zu mir nimm hir rein zu schreiben. Hab auch nicht in der Hinsicht gefragt ob das passt oder nicht...

    Ob jemand Verständniss hat oder nicht ist jedem das seine aber dennoch könnte man schreiben was evtl. besser wäre oder man etwas anders machen könnte.
    Hätte gerne eine Frage beantwortet fals dies möglich wäre...
    hab ich durch mein Gewicht bzw. Alter zusätzliche Risiken abgesehen von den anderen Nebenwirkungen?

    Edit:
    Zu fourtyfive:
    Wenn ichs ohne Bedenken durchziehen würde dann hätte ich nicht ins Forum geschrieben. Evtl. mach ichs doch nicht bin mir selber nicht im Klaren ob ich das Risiko eingehen will oder nicht. Überleg nun schon seit 2 Wochen und bin mir noch unsicher. Mal schaun was die nächsten Tage bringen. Aufhalten kann mich niemand, weil man selber "nein" zu sich selber sagen muss. Abgesehen davon das ich derzeit nicht aus voller Überzeugung "Ja ich mach es" sagen kann.
    Wieso ich stoffen will?... Möchte einfach schnell an Masse zulegen, mein Ziel ist es vorerst über 70 kg zu kommen. Sollte ich dann bei dem Gewicht angelangt sein würd ich mich einfach wohler fühlen, ist komisch zu beschreiben. Und wenn man ehrlich ist tut man das ganze nicht nur für sich selbst sondern auch für andere. Man hat einfach ein ganz anderes Auftreten.
    Von der Kur versprich ich mir in Gewicht ausgedrückt so ca. 6-XX kg. Sollte ich nach der Kur so 71-73kg wiegen wäre das für mich perfekt. Würden es dennoch mehr werden hab ich auch nichts dagegen.

    zu Andy82:
    Danke vorerst für die erste beantwortete Frage, wie hoch ist das Risiko das der Fall eintritt? Man hört ja öfter das sich Leute unter 21 Jahren spritzen ect.
    Was würde das im Klartext bedeuten? Impotent? ..?
    Könnte ich evtl. auch Probleme mit dem Kreislauf o.Ä. bekommen?

    Edit:
    zu amano:
    wieso? mein Trainingsplan passt mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit. Fals es dich Interessiert den hab ich nicht selber aufgestellt sondern machen lassen.
    Zur Ernährung... ich weis auf wieviel Kohlenhydrate und Eiweiß ich kommen sollte. Über die Einteilung der Mahlzeiten bin ich mir auch im Klaren.
    Fals es dich Interessiert was ich zu mir nehme....
    Kohlenhydrate: 65kg * 3g = 195g (momentan täglich ca. 250g Kohlenhydrate)
    Eiweiß: 65kg * 2.5g = 162.5g (momentan täglich ca. 200g Eiweiß)
    Kcal: Täglich zwischen 2000 und 2500

    Sollte ich anfangen zu Stoffen versuch ich das ganze noch zu steigern.

    -------------------------------------------

    Will sich niemand mehr beteiligen? Wäre dankbar
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 no_pain_no_gain, 28.07.2009
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Das einzige, was man dir guten Gewissens raten kann, willst du nicht hören. Das, was du hören willst, kann man dir nicht raten.
    Was also sollen wir dazu sagen? :confus:
     
  4. #3 gasmeister, 28.07.2009
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Wie wäre es mal, das Training und die entsprechende Ernährung konsequent durchzuziehen, anstatt nach einem Jahr Lari Fari Training zu stoffen?

    Dass du lange überlegt hast ist ja toll, nur bist du leider zu dem falschen Entschluss bekommen.

    Vielleicht liegts auch an dir und nicht an den Foren, dass du nicht ernst genommen wirst.

    Dein Vorhaben ist nämlich in höchstem Maße lächerlich.

    Tja kommt darauf an, was man als Fake definiert.
    Letztendlich ist fast nie das drin, was drauf steht, sondern irgend ein billigerer Wirkstoff in schwankender Dosierung.

    Wenn das Zeug dann "richtig knallt" oder dir dein Roid-Dealer erzählt "Orginal Apo Ware", heißt das noch lange nicht, dass es echt ist.
     
  5. #4 fourtyfive, 28.07.2009
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    du hättest auf mehr verständniss gehofft?? verständniss wofür??
    du hast noch kein jahr training hinter dir, hast kaum ahnung von roids und deine aussage über deine ernährung ist genauso aussagekräftig wie ich esse und ich trainiere!
    und wenn du sowieso machst was du willst dann frag doch hier nicht! du willst das dir jemand zu etwas verantwortungsloses rät und das wird hier niemand tun!
     
  6. #5 fourtyfive, 29.07.2009
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Wieso??
    du ziehst es doch so wie so durch!!
    Ich hätte mal eine frage an dich!! wieso willst du stoffen und was erhoffst du dir von der kur??
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Zu deiner Frage: Ja, du hast aufgrund deines Alters ein erhöhtes Risko für Nebenwirkungen. Dein Hormonspiegel ist noch nicht unbedingt so stabil, dass er eine Kur schadlos übersteht. Es ist möglich, dass du dir die Achse irreparabel schrottest.
     
  8. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    alleine diese aussage disqualifiziert dich für dein vorhaben.
     
  9. #8 SSVReutlingen1905, 18.06.2010
    SSVReutlingen1905

    SSVReutlingen1905 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    stell erst mal dein ernährungsplan um oder/und verbesser dein trauingplan, dann wirts du auch erfolge sehen.

    solche leute kenn ich selbst, kaum angefangen zu trainieren. unregelmäßig gehen und nach 2 monaten keine erhoffte änderung rufen se gleich nach doping..
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi,

    schau mal auf das datum der threaterstellung... :wink:
     
  11. Vitja

    Vitja Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    20.04.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bonn
    Lebt der noch eigendlich?
    Weiß einer was mit der Kur geworden ist?
     
  12. #11 SSVReutlingen1905, 19.06.2010
    SSVReutlingen1905

    SSVReutlingen1905 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    27.02.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    1
    :-D ..gar nicht beachtete^^, hab nur gesehen: gelbes ding, also neuer beitrag mal schauen und antworten...
     
  13. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Nitray1, 19.06.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    Mit den Daten zu Kuren ist schon schlimm.

    Kam sicher nichts gutes dabei raus.

    Erfahrungsberichte wären aber schon mal nett,

    wenn man sich schon nicht davon abbringen lässt.
     
  15. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.898
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    kein problem. :wink:

    aber die alten beiträge sollten eher zur information dienen und nicht zur diskussion anhalten.
     
Thema:

Fragen vor der ersten Kur

Die Seite wird geladen...

Fragen vor der ersten Kur - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zur ersten Kre-Alkalyn Kur

    Fragen zur ersten Kre-Alkalyn Kur: Servus Leute, ich trainiere jetzt schon seit 2008 und denke nun über eine erste Kre-Alkalyn Kur nach, ich möchte mir von Peak eine Box mit 240...
  3. Fragen zur ersten Trenbolon Kur

    Fragen zur ersten Trenbolon Kur: Moin Zusammen! lange hab ich mir es ja vorgenommen mal eine etwas "härtere" Kur zu machen. Ein guter Bekannter von mir hat Trenbolon...
  4. fragen zu meiner ersten kur

    fragen zu meiner ersten kur: nach langem überlegen habe ich mich jetzt doch entschlossen mir eine kur zu fahren, bin auch schon in der 6.woche und möchte jetzt noch thais zum...
  5. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...