Fragen zu Eiweißshakes

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Tomm7, 18.04.2010.

  1. Tomm7

    Tomm7 Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum! ich bin neu hier, und hab mich nach ewigem Überlegen entschieden mich mal an euch zu wenden, weil ich selber nicht weiterkomme, trotz vielem googeln.

    Ich trainiere seit ca. 2 Monaten nach einem GK Plan. Man merkt schon, dass sich was tut, aber so ganz zufrieden bin ich nicht, deshalb würde ich gerne nach dem Trainung, also nicht jeden Tag, sondern 3x die Woche einen proteinshake zu mir nehmen. Wenn man so googelt gibts es da ja einige die sagen: völlig sinnlos - iss anders. Andere sagen: bei richtiger Ernährung als Zusatz schon sinnvoll; und der Meinung bin ich auch.

    Leider gelingt es mir nicht mich darüber schlau zu lesen, was ich denn nun bestellen soll. Das Wgey Protein solls wohl sein. Nun gibt es da ja Whey 80, 85, 95 oder Whey 100%. hab irgendwie alles schon gelesen. Was soll ich da denn nehmen? und welcher Hersteller ist gut und nicht zu teuer? (ich wills auf jeden fall in wasser lösen, milch mag ich garnicht).

    Zu meiner Ernährung - die hab ich schon geändert, wenn auch nicht absolut perfektioniert.
    ich bin z.z. Zivildienstleistender, steh um 6:15 Uhr auf und arbeite von 7:15 bis 16 uhr.
    Frühstück: Joghurt (150g, landliebe früchte), mit Obst 81apfel+1Banane, oder scheibe ananas), 50g Müseli drauf und paar nüsse
    Vormittag: brot mit schinken (ohne fett natürlich)
    Mittags: da hab ich ledier keine großen möglichkeiten in meiner 30min mittagspause. entweder nüseln mit tomaten/hackfleisch soße, döner, oder vond er zivistelle was (irgendwas bratenmäßiges, nudel o.a.).
    Nahcmittags 2 Obst (apfel+birne oder so).
    und abends ess ich enwteder kalt (brot, schinken, käse, gemüse, salat) oder mal hähnchensteak mit karetoffel u salat...sowas in der richtig.
    trinken am tag ca. 2L Wasser + 1 L Spezi (auf das ich leider nicht verzichten kann).

    jetzt meine ich, dass das, vor allem an eiweiß, nicht reicht. die hänchensteaks haben wzar eniges, aber die ess ich ja nicht jeden tag. Deshlab meine ich, dass die proteinshakes nach dem trianing schon sinnvoll wären.

    Nun einige konkrete fragen:
    1. Shake direkt nach dem traing, oder darf ich noch heimfahrn (wären dann ca. 25min nach dem trainung), bzw sollt ich noch duschn und dann den shake (wären dann ca. 50min nach dem trainung). weil direkt nach dem trainung müsste ich den ja vorher scho zu hause mixen und dann mitnehmen u nachher trinken. ist das ratsam?

    2. ich hab auch mal gelesen, dass man direkt nach dem trainung, erstmal diese glukogen (??)...den zucker halt, auffüllen sollte, am besten mit nem glas saft. dann daheim den shake und dann essen. was haltet ihr davon?

    3. wenn ich nach dem trainung den shake trinke (ich traier immer ca. von 16-18 uhr), soll ich dann nach abendessen oder mir das sparen? so wie ich mich jetzt ernähre komm ich auf ca. 2400 kal. (74kg, 1,81groß). das würde schon passen finde ich.

    4. welches whey pulver könnt ihr mir konkret empfehlen?

    gruß und danke schon mal!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DaChris, 18.04.2010
    DaChris

    DaChris Foren Held

    Dabei seit:
    27.10.2009
    Beiträge:
    1.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Hol dir einfach ganz normales Whey das gibt es auch hier im Shop...
    Ja das mit den Glykogenspeichern stimmt am besten haust du in den Wheyshake noch 30gramm Traubenzucker mit rein...
    Das ganze kannst du zuhause vorm Training anmischen damit du es direkt nach dem Training trinken kannst...
    Essen solltest du wieder richtig so ca 1Stunde nach dem training also kannst du Abends essen...


    Würde an deiner Stelle aber auch noch was an der Ernährung tun da ist allgemein zu wenig Eiweiß drin... Ess am besten viel Geflügel, Fisch, Eier und Magerquark
     
  4. Tomm7

    Tomm7 Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja, das ist nur nicht immer so einfach. WO (bzw WANN) würdest du denn z.b. WAS hinzufügen? Magerquark ist der geschmacklose weiße, oder? (mag ich eigtl garnicht^^) hat geflügel gundsätzlich mehr eiweiß als schwein? (ich ess natürlich imemr mageren schinken, wo kein fett drin/dran ist, bzw ich schneids weg)
    eier hab ich vergessen zu erwähnen, da ess ich mi, mi, fr vormittags eins dazu. zu viele eier sind ja auch nciht gut, wg dem cholesterin).
    zum traubenzucker: gibts den in pulverforum? ich kenn den nur fest (Dextro energy z.z. mein ich. oder meinst du so einen?)
     
  5. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.

    Mahlzeiten und Getränke kann man ja im Prinzip immer und überall einbauen. Zum Beispiel tuts bei Zeitmangel auch mal nen Proteinriegel. Wären ca. 15-20gr Eiweiß, 15gr Kohlenhydrateca. davon ca. 8gr Zucker und 4gr Fett davon ca.1-2gr gesättigte Fettsäuren. Solche Nährwerte sinds meistens im Schnitt bei den Eiweißriegeln.

    Magerquark ist der mit ca. 10% Eiweiß. Schmeckt zwar nicht aber ich persönlich futter jeden Tag ne 500gr Packung. Egal wie ekelhaft der schmeckt. Abgesehen davon wird er jeden Tag trockener und geschmacksloser vom Empfinden her. :mrgreen:
    Aber egal, sind pro Packung immerhin 50gr Eiweiß.

    Zu deiner Spezi: Steig doch einfach auf Cola Light oder sowas um. Hat keinen Kilo Zucker drin und schadet nichts. ;)

    Traubenzucker am besten den in 500gr Packungen ausm Supermarkt für 1-2€ in Pulverfrom. Dextro Energy ist erstens viel teurer und zweitens bestehts nicht aus "purem Traubenzucker".

    Wasser solltest du auch mehr als 2l trinken.

    Geflügel ist meistens ideal vom Eiweiß her und hat noch dazu wenig Fett.

    Haferflocken wären auch praktisch. Für Zwischendurch sind auch Vollkornbrote mit Putenwurst sehr gut. Da gäbe es noch genug weitere Beispiele fürs Essen für zwischendurch. ^^

    Viele Grüße !
     
  6. #5 Matze1985, 19.04.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Der Mythos mit dem Cholesterin und den Eiern hat sich glaube ich schon vor Jahren erledigt.
    Ich esse jeden Tag 2 Eier und lebe auch noch *g*.
     
  7. #6 Nitray1, 19.04.2010
    Nitray1

    Nitray1 Foren Held

    Dabei seit:
    23.04.2009
    Beiträge:
    1.607
    Zustimmungen:
    0
    :-D

    Die dosis macht das Gift.
     
  8. #7 Matze1985, 19.04.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Mein Blutbild von letzter Woche sagt dass alles in Ordnung ist....okay sind vielleichtn icht immer 7 Tage die Woche 2 Stück aber schon so in der Richtung :-)
     
  9. Tomm7

    Tomm7 Newbie

    Dabei seit:
    18.04.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    HI

    Sorry, dass ich mich jetzt erst wieder melde, hatte viel stress die tage.
    danke für eure antworten, die haben mich schon weitergebracht. Ich habe mich vorerst gegen Proteinshakes entschieden.

    hab mir mal ne tabelle gemacht, was ich so protein aufnehme, und mit dem oft geratenem vollkornbrot mit putenbrust als zwischenmahlzeiten, vormittags und nachmittags, und 250g-500g Magerquark (mal sehn ob ich das zeug wirklich runterkrig) und abends als abendessen putensteks oder tunfisch komm ich auf 140-170g Eiweiß, was doch schon recht ok ist finde ich (hab 75kg).

    Die geneuen Fragen bzgl ernährung stell ich dann im passenden forum.

    wissen würde ich noch gerne das zu dem auffüllen der glykogenspeicher nach dem training. also was sollte ich denn da trinken?
    ich trinke bis vor dem trainung ca. 1L wasser, 0,5L Spezi, dann während des trainungs 1L wasser, zum abendessen 0,5L Spezi u abends nochmal 0,5L Wasser.
    Was sollte ich jetzt nach dem traing trinken bzgl. dem Zucker auffüllen? traubenzucker in wasser aufgelöst? wird wohl nciht schmecken, oder? und wie viel?
    oben schribe wer "limonadengetränke". Normales Limo? da ist doich nur normaler zucker drin...ist das ratsem? geld oder weiß?

    gruß
     
  10. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hi.
    Wegen dem Zucker nachm Training:
    Normalen Traubenzucker einfach mitm Löffel essen bis du ca. (je nach trainierter Muskelgruppe) 0.5gr bis 1gr Traubenzucker pro 1kg Körpergewicht zusammen hast.

    Dazu bisschen Wasser trinken falls es im Mund zu trocken wird und fertig. :mrgreen:

    Wegen der Spezi: Muss das denn sein? Eine Light Variante ohne so viel Zucker wäre besser. ;)
    Viele Grüße

    Edit@Gostface: Light bedeutet doch, dass kein Zucker drin ist.
     
  11. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Gostface, 22.04.2010
    Gostface

    Gostface Hantelträger

    Dabei seit:
    02.03.2010
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Oder lass die zuckergetränke gänlich weg, trink lieber genug wasser ist viel gesünder und sinnvoller
    Gruß
     
  13. #11 WilliGibtEsSchon, 13.05.2010
    WilliGibtEsSchon

    WilliGibtEsSchon Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW - Kreis Wesel
    Bei Cola Light, ist zwar kein Zucker drin, dafür aber ordentlich Süßstoff... Welchen den Appetit deutlich anregen und das ja auch nicht grade immer von Vorteil.

    mfg
     
Thema:

Fragen zu Eiweißshakes

Die Seite wird geladen...

Fragen zu Eiweißshakes - Ähnliche Themen

  1. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  2. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  3. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...
  4. Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training )

    Allgemeine Fragen / Probleme Anfänger ( 8 Monate Training ): Hey Leute, ich trainiere nun seit knapp 8 Monaten. Früher war ich ein absoluter PC-Nerd, doch dann beschloss ich mein Leben komplett...
  5. Neuling mit Fragen und Problemen...

    Neuling mit Fragen und Problemen...: Hallo Zusammen, zu beginn "Frohe Ostern!" :) - Ich nutze heute mal die Zeit um mich hier etwas über das Thema "Richtig Trainieren und Ernähren" zu...