Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von JohnBanana, 20.06.2015.

  1. #1 JohnBanana, 20.06.2015
    JohnBanana

    JohnBanana Newbie

    Dabei seit:
    20.06.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    177
    Gewicht (in kg):
    69
    Trainingsbeginn:
    2015
    Bankdrücken (in kg):
    40
    Guten Tag Liebe Leute :kringel:

    Ich bin seid 6 Monaten Aktiv im Gym unterwegs ( Habe bereits 9 Kilo an Fett verloren )
    Und baue natürlich auch Muskeln auf.
    Nun ich war damals 1,75 Cm mit 78 Kilo ( Fett )
    Jetzt bin ich 1,77 Cm mit 69,5 Kilo.
    Ich will Natürlich jetzt erst richtig durchstarten mit dem Masseaufbau.
    Nur Leider habe ich keine Ahnung wie ich mich am besten Ernähren soll :shake:
    Laut meinen Berechnungen brauch ich täglich: 218 Gramm Eiweiß, 100 Gramm Fett, 291 Gramm Kohlenhydrate und 2900 Kalorien.
    Glaubt ist das kommt ungefähr hin? :panik:
    Dann wollte ich auch noch Fragen, ob ein Ernährungs Master hier anwesend ist.
    Ich habe einen Relativ engen Zeitplan um zu Essen.
    Normalerweise sieht mein Tagesablauf in der Woche und Wochenende so aus:
    Sonntag: Trainieren ( aufstehen und Essen unabhängig )

    Monntag Um 6 Uhr raus und um 7.10 Weg.
    Dann bin ich bis 15 Uhr unterwegs, und gehe danach bis 17 Uhr meistens ins Studio

    Dienstag: 6 Uhr raus und um 7.10 weg um 13 Uhr heim ( Kein Training )

    Mittwoch: Um 6 Uhr raus und um 7.10 Weg.
    Dann bin ich bis 15 Uhr unterwegs, und gehe danach bis 17 Uhr meistens ins Studio

    Donnerstag:6 Uhr raus und um 7.10 Weg. Dann bis 13 Uhr unterwegs und danach ins Studio. Halb 4 Zuhause.

    Freitag: 6 Uhr raus und um 7.10 weg um 13 Uhr heim ( Kein Training )

    Samstag: ( aufstehen und Essen unabhängig )

    Unter der Woche habe ich deswegen keine Ahnung was ich bei meinem Engen Zeitplan in der Schule& Morgens zum Frühstück essen soll.
    Mittags esse ich meistens das was mir aufgetischt wird.
    Suplemente sind: Kreatin
    Shakes: Protein Pulver ( Hochwertig )
    Lg Liebe Freunde :huepf:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. f4me

    f4me Natural doesn't mean weak
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    02.12.2014
    Beiträge:
    1.333
    Zustimmungen:
    55
    Ort:
    Köln
    Größe (in cm):
    182
    Gewicht (in kg):
    85
    Kniebeuge (in kg):
    175
    Kreuzheben (in kg):
    230
    Bankdrücken (in kg):
    130
    hier würde sich if nahezu perfekt anbieten (abwandlung zum fettfreien aufbau)...oder die bulk variante von cbl...aber ich schreib später nochma mehr...
     
  4. #3 TheOwnplay, 27.07.2015
    TheOwnplay

    TheOwnplay Newbie

    Dabei seit:
    27.07.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    73
    Trainingsbeginn:
    2012
    Hi JohnBanana,

    also deine Berechungen sind schonmal recht gut. Ich selbst habe folgende tägliche Nährwerte, die ich mindestens erreichen muss/will:
    - 5500 Kilokalorien
    - 100g Fett
    - 160g Protein
    - 250g Kohlenhydrate

    Meine Kilokalorien sind soch hoch angesetzt, da ich als ektomorpher Körpertyp sehr viel Energie brauche um Muskeln aufzubauen. Anhand deiner Größe und deinem Gewicht würde ich dich auf einen etwas stärker ausgelegten mesomorphen Körpertyp zu einschätzen.

    Zum engen Zeitplan:
    Das mit dem engen Zeitplan kenne ich zu gut. Ich selbst habe auch nicht immer die Möglichkeit mich in die Küche zu stellen und zu kochen. Du kannst es mal probieren nach "schnellen Rezepten" zu googlen. Chefkoch bietet hier z.B viele gute Gerichte an. Außerdem habe ich seit Neuestem auch einen Blog, in welchem ich viel Rezepte Poste, die vor allem für den Muskelaufbau ausgelegt sind. Wenn du interesse hast kannst du gerne mal vorbeischauen: COLIN: LINK RAUSGENOMMEN

    In diesem Beitrag habe ich das Thema schonmal etwas genauer beschrieben (Da findest du mehr Infos dazu, inklusive wichtiges zu den Supplements, die du ja auch schon benutzt.):
    topic24214.html

    Ich hoffe ich konnte dir helfen! :)

    Cheers
    Jannis | TheOwnplay
     
Thema:

Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan

Die Seite wird geladen...

Fragen zu meinen Berechnungen und wegen Ernährungsplan - Ähnliche Themen

  1. Fragen zu Whey & meinen Supplementen

    Fragen zu Whey & meinen Supplementen: hey ich nehme zuzeit : Super Hi pro 128 -protein (glaube das ein mk aber weiss es net zu 100%) amino liquid power man -aminosäure und...
  2. Fragen zu Supplementen im allgemeinen und suche Vorschläge !

    Fragen zu Supplementen im allgemeinen und suche Vorschläge !: HI Erstmal zu meiner Person, ich bin 196, wiege momentan etwa 90 kg und traniere jetzt genau ein Jahr ! Bisher habe ich noch keine...
  3. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  4. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...
  5. Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.

    Überfordert mit Kalorien, Fragen zur Trainingsgestaltung.: Hey, wie ihr dem Titel bereits entnehmen könnt habe ich starke Probleme damit meine Kalorienzufuhr zu decken, welche aber " nur " bei 2500 Kcal...