Fragen zum Refeed-Tag

Diskutiere Fragen zum Refeed-Tag im Ernährung allgemein Forum im Bereich Ernährung; Hallo zusammen, ich bin jetzt seit gut drei Wochen in der Defiphase. Mit den bisherigen Erfolgen bin ich soweit zufrieden. Durch 3 mal Cardio...

  1. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Hallo zusammen,

    ich bin jetzt seit gut drei Wochen in der Defiphase. Mit den bisherigen Erfolgen bin ich soweit zufrieden. Durch 3 mal Cardio die Woche und ein striktes redurzieren der Carbs, habe ich jetzt schon gut 5 Kilo runter. Natürlich futter ich massig Eiweiß dabei, gut 250g am Tag.
    Ich habe hier schon öfter gelesen, dass man ein mal in der Woche einen Refeed-Tag in der Defiphase einbauen soll.

    1. Wozu dient der genau? Ist es dafür, dass der Körper nicht auf Sparflamme schaltet, weil er sich an die wenigen Carbs gewöhnt?

    2. Was kann man da genau essen. Mein Trainingspartner macht das auch. An seinem Refeed-Tag schaufelt er alles imögliche in sich rein. Morgens 4 Brötchen mit Frischkäse und Marmelade oder Salami und eine Müllermilch dazu. Mittags eine große Pizza oder Riesenportion Nudeln. Und wenn er Lust hat auch noch eine 200g Tafel Schokolade usw.
    Das ist doch nicht wiklich emphelenswert oder? Wenn ich ihn da so futtern sehe, wird mir ganz anders. Macht man sich damit nicht die Erfolge der ganzen Ernährungswoche kaputt? Ich krieg das mit meinem Gewissen gar nicht hin, solche Dinge zu essen.

    3. Wann ist ein Refeed-Tag den emphelenswert? An einem Krafttag, Cardiotag, oder trainingsfreien Tag?

    Über eure Beiträge würde ich mich sehr freuen. Ich bin schon sehr gespannt darauf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 27.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    1. Richtig du wirst mit Refeed Tag mehr abnehmen, als wenn du keinen machst, trotz weniger Gesamtkalorien.

    2. Iss was du willst und was dir Spaß macht.

    3. Am besten nach der größten Krafteinheit, d.h. am besten Beine.
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Der Refeed hat folgenden Sinn:

    a) Um einen Gewöhnung zu vermeiden
    b) um zu verhindern, dass man irgendwann abstürzt. Wenn man weiß, dass z.B. ne schöne Pizza auf einen wartet, hält man die anderen 6 Tage viel leichter durch.

    Aber ich würde am Refeed nicht alles wahllos in mich hineinstopfen. Ich würde schon darauf achten, dass ich nur einen leichten Kcal-Überschuß von ca 300 habe.
     
  5. Geier

    Geier Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen


    Ok danke für den Tip. Nach meiner größten Krafteinheit folgt aber in der Regel mein Armtag. Ist da der Refeed Tag auch in Ordnung?
     
  6. #5 Anonymous, 28.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein du sollst an deinem Refeed-Tag trainieren, und mit dem Refeeden erst nach dem Training beginnen.

    Also angenommen du willst deinen Refeed am Freitag machen, dann trainierst du bevor du damit Anfängst, deine fetteste Einheit, was immer die Beine sein werden, da sie über 50% des Körpers ausmachen, und danach beginnst du mit dem Refeed.
     
Thema:

Fragen zum Refeed-Tag

Die Seite wird geladen...

Fragen zum Refeed-Tag - Ähnliche Themen

  1. Kleine fragen und Verbesserungen

    Kleine fragen und Verbesserungen: Hallo, So da die Bearbeitenfunktion wieder geht mache ich mal eine Liste zur übersichtshalber: - Bearbeitenfunktion :ok: check -...
  2. Anfänger mit Fragen zum Einstieg

    Anfänger mit Fragen zum Einstieg: Guten Abend mein Name ist BigFeel und ich hätte wie oben schon angegeben einige fragen. zuerst aber mehr zu mir. Ich bin nicht richtig ein...
  3. Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.)

    Anfängerfragen (Ernährung, Nährwertverhältnis, Training etc.): Moin, ich weiß nicht, ob ich hier ganz richtig bin, aber ich versuch mal mein Glück. Ich habe zum neuen Jahr das Buch 90-Tage Bodychallenge...
  4. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...
  5. Fragen zum Clean Bulk

    Fragen zum Clean Bulk: Ich habe mehrere Fragen zum Clean Bulk, jedoch vorrab etwas über mich: 16 Jahre alt, 56 Kg, 174cm. Ich habe sehr wenig Fett am Körper, sprich man...