Fragen zur Defi

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von syn238, 07.06.2009.

  1. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Tach zusammen,
    also ich hätte mal einige Fragen zu meiner ersten Defiphase.
    Erst einmal ein paar Daten zu mir:
    Alter: 18
    Größe: 180cm
    Gewicht: 80kg
    KFA: 13%
    Trainigsmethode: 2er-Split
    Trainingeinheiten: 3xwöchentlich

    Nun möchte ich meinen KFA unter 10% bekommen.
    Mein Fitnesstrainer hat mir empfohlen eine Radikalkur zu machen, sprich, nur noch ca 1000kcal pro Tag zu mir zu nehmen. Wäre das sinnvoll?

    Nach meinen Trainingseinheiten mach ich noch ca. 30-45min Cardiotraining, an den trainingsfreien Tagen spiele ich meist Handball.

    Ernährung: Beispiel:

    Morgens : 250g Magerquark+ 25g Proteinpulver + geraspelte Nüsse + 20g Haferflocken ODER fettarme Schinken, ein Vollei und 3 Eiweiß

    Mittags : 250-300g Putenfleisch, Hähnchenfilets, Fisch, Magerschnitzel und Gemüse

    Abends : 150g Thunfisch + Gemüse

    Um den Jojoeffekt zu unterbinden, mache ich alle 6-7 Tage einen "Fresstag", an dem ich esse was ich will.
    An Trainingstagen kommt vor und nach dem Training noch jeweils ein Eiweißshake dazu, sowie 0,5L Apfelschorle nach dem Training, um den Glykogenspeicher aufzufüllen.

    Was meint ihr dazu ?

    LG syn
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    radikal diät ist sinnlos, weil als erstes muskeln abgebaut werden (wieso? ganz einfach, weil sie die meiste energie verbrauchen) dann kommt noch dazu das sich der körper ca. nach einer woche daran "gewöhnt" und den energie verbrauch senkt so dass du nur noch ganz langsam abnimmst oder sogar stagnierst.

    nimm lieber den defi plan von amano und passe ihn deinen bedürfnissen an :)
     
  4. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    danke erstmal für deine Antwort.
    Damit sich mein Körper nicht daran gewöhnt, mache ich ja den "Fresstag".
    Und die ganze Sache hat mein Trainer aus dem Buch "Die Radikal Diät - Mauro Di Pasquale"
     
  5. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    der fresstag is doppelt schlecht^^ weil der körper dann sofort alle überschüssigen kalorien in fett umwandelt um für weitere radikale zeiten gewappnet zu sein
     
  6. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Der Fresstag ist hauptsächlich dazu da, den Jojoeffekt zu vermeiden, wenn ich wieder "normal" esse nach meiner Defi. Mein Stoffwechsel soll ja nicht komplett runterfahren.
     
  7. Juli

    Juli Foren Held

    Dabei seit:
    10.05.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    0
    ja, aber trozdem wirst du durch den fresstag zunehmen und ob der wirklich den jojo effekt verhindert.. naja..^^
     
  8. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    Naja, dass ich zunehmen werde glaub ich kaum. Ich stopf mir da nicht unnötig fett rein, sondern ich esse ordentlich Kohlenhydrate ^^
     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 WongFeiHung, 07.06.2009
    WongFeiHung

    WongFeiHung Hantelträger

    Dabei seit:
    29.05.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal
    ich denke auch das du bei einer radikal diät(meiner meinung lass es lieber)
    es werden keine so guten and anhaltenden ergebnisse erzielt wie mit einer normalen diät. du verlierst muskeln und lagerst and den fress tagen das fett ein wie schon egasgt wurde. fress tage kannst du machen in einer normalen diät die dich nur 500kcal unter deinem berbrauch liegen lässt. mit denier radikal diät kommst du locker auf 2000+kcal drunter. ist also
    1. ungesund(sehr sogar)
    2. du wirst weniger erfolge damit erzielen(was muskelerhalt und fettverbrennugn betrifft)
     
  11. syn238

    syn238 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hochdorf, RLP
    also sollte ich besser mehr Kalorien zu mir nehmen, nur eben in Form weniger Kohlehydrate, versteh ich das so richtig ?
    Ich denk mal mein Plan unterscheidet sich in dem von Armano nur darin, dass ich deutlich weniger Kalorien zu mir nehm, aber von der Kohelhydratzufuhr ist er sehr ähnlich.
     
Thema: Fragen zur Defi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. defi phase radikal

Die Seite wird geladen...

Fragen zur Defi - Ähnliche Themen

  1. Boosters Defivorbereitung und letzte Fragen

    Boosters Defivorbereitung und letzte Fragen: So, der Sommer kommt langsam in Sicht und ich werde, wie vermutlich viele, eine Defi Starten. Dazu habe ich mir schon einige GEdanken gemacht und...
  2. Fragen zur Definition

    Fragen zur Definition: Gude, werde nächstes Jahr, so im Februar anfangen zu definieren und wollte jetzt fragen was besser ist: Das senken von Kohlenhydraten oder das...
  3. Hallo erstmal, und Fragen zum Definieren!

    Hallo erstmal, und Fragen zum Definieren!: Hallo Leute, ich lese hab bisher hier immer nur im Forum gelesen, und mich jetzt entschlossen doch anzumelden. Erstmal riesen Kompliment an...
  4. Fragen zum Defi

    Fragen zum Defi: Hallo Leute bin neu hier und hab paar Fragen. Bedeutet defi nur den EP umstellen oder auch den TP? Weil ich hab mal gehört das man beim defi...
  5. Fragen zu Amanos Defiplan

    Fragen zu Amanos Defiplan: Hallo, wollte ab nächste Woche jetzt endlich mal meine erste vernünftige Definition starten und nach meinem Kalorienbedarf ist der Plan von Amano...