Fressattacken -.-

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von ButterflyEffect, 16.08.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 ButterflyEffect, 16.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ach das ist ganz schön schwer immer die kalorien bis tausen nur zu halten...ein apfel besitzt bei mri schon um die 90kcal....abendbrot bei meiner mum rechnet man auch schonmal bis zu 500 -.-......kann also ned gard viel essen...und hab manchmal derben heißhunger.....bin im mom in nem corny wahn.....ansonten besitze ich nen thema was ned isn forum gehört...meine bullemie..die ich durch die diät versuche loszuwerden.....is ganz schön schwer die fressattacken nur mit nem brot und viel wasser zu beruigen :-(
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 16.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Oh man das mit der Bullemie is ja kacke und tut mir voll leid, hast du`s denn durch die Diät unter Kontrolle? Die Kallorien kannst du ruhig auf 1300-1400 rauffahren. Hast du denn auch professionelle Hilfe?,denn wir sind ja hier alles keine Experten und ob ne Diät bei deiner Krankheit sinnvoll ist, sollte doch leiber n Arzt entscheiden.
     
  4. #3 ButterflyEffect, 16.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    hm...ja ich gehe zu ner psychaterin....aber auch erst seit kurzem..ja bin leider nit ganz korrekt im kopf.....un den schlankheitswahn hab ich seit einem jahr extrem...meine freundinnen amchen sich sorgen.......ich hab ein schelchtes gewissen bei allem was ich esse....und wenn ich ein schlechtes gewissen habe will ich kotzen....halte mich im mom halt dadurch zurück das ich mir denke......komm du nimmst schließlich auch dadurch ab......abba hab einenn tag voll die heftige fressattacke bekommen...mir nutella reingefahren und kekse....und dann ne stunde gekotzt..war echt übel............hab alt den makel das mir die schoki fehlt die ich weitesgehen durch optiwell joghurts ersetze...und ich fahre voll auf karamel hab...wo ich ganz froh bin das ich das ned zu hause habe.....
     
  5. #4 Anonymous, 17.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Das hört sich ja alles nich so toll an :-( . Ich wünschte, ich könnte dir nen guten Rat geben, aber leider kann ich`s nich. Das einzigste was ich im Allgemeinen sagen kann ist, das die Medien ein vollkommen falsches Bild von dem verbreiten was schön sein soll, ich kenn z.B. niemanden der die Modell`s aus`m TV toll findet und es sollte sich niemand ein Beispiel an denen nehmen. Trotzdem find ich`s gut, das du 1. professionelle Hilfe bekommst und 2. hier so offen über dein Problem schreibst.
    Ich drück dir auf jeden Fall ganz feste die Daumen und wünsch dir alles Gute, das du das bald wieder im Griff hast.

    Und immer dran denken: Wenn du bis zum Hals inner Schei** steckst,
    lass bloß den Kopf nich hängen! :wink:
     
  6. #5 Anonymous, 17.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Bullemie ist ein sehr ernstes Thema und das einzig richtige was man hier machen kann, das hast Du bereits getan...Dir professionelle Hilfe gesucht! :respekt: Nicht viele Menschen trauen sich selbst einzugestehen, das sie ein Problem haben, welches sie nicht alleine bewältigen können.

    Das heißt übrigens nicht, das Du nicht korrekt im Kopf bist. Im Gegenteil, Du hast erkannt das Du Hilfe brauchst und den Willen gegen das Problem anzugehen und es in den Griff zu bekommen :ok:! Vor allem bist Du nicht allein. Psychische Verhaltensstörungen oder Psychosen sind die Volkskrankheit Nummer 1, was an dem Leistungswahn der Gesellschaft liegt. Jeder muss alles zu 100% leisten und dabei nich das perfekte Bild abgeben.

    Ich kann Dir den Tip geben das Du nicht versuchen solltest Dich zu bestrafen mit einem schlechten Gewissen, was dann zwangläufig zum erbrechen führt. Belohn Dich. Sobald Du einen Tag Überstanden hast indem Du deine kcal eingehalten hast, isst Du einen Schokoriegel wie z.B. einen Kinderriegel. Denn wenn Du regelmäßig Deinen Sport treibst, wirst Du von diesem einen Riegel am Tag nicht weiter zunehmen.

    Steck Dir kleine erreichbare Ziele und setze Dir auch hierfür eine Belohnung...eine neue Jeans, nen Discobesuch oder ne DVD.

    Vergleich Dich nicht mit dem Bild in dem Medien, jeder Mensch ist einzigartig und etwas ganz besonderes. Denk daran...nur tote Fisch schwimmen mit dem Strom. Der Lebendige dagegen!
     
  7. #6 Hantelfix, 17.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hey ButterflyEffect,

    ich findes es auch sehr bemerkenswert, dass du darüber in der Öffentlichkeit sprichst.

    Wir helfen dir alle, um davon weg zu kommen. Du schaffst das schon. :ok:
     
  8. #7 ButterflyEffect, 17.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Hej leute

    vielen dank für die nachrichten......ich werde mir versuchen eure tipps zu herzen zu nehmen....und ihr habt es geschafft mich ein bisschen aufzumuntern...ich hoffe das ich es bald schaffe, denn meine einzigste Freundin die vonweiß nimmt das irgendwie voll mit und ich will se mit dem Thema nit belasten....
     
  9. #8 Anonymous, 17.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Um Leid und Freude zu teilen sind Freunde da. :wink: Du packst das schon!
     
  10. #9 Hantelfix, 17.08.2006
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Genau. Du packst das. Nur nicht den Mut verlieren. :-D
     
  11. #10 JackWhite, 17.08.2006
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Ich finde du hast den richtigen Schritt gemacht ,denn die Selbsterkenntnis ist schon einmal der erste Schritt zur Heilung.
    Darüber zu reden ist immer gut und es ist ein Segen für die Seele.
    Hut ab !
    Mit Selbstkontrolle und Verstand ,sowie deiner professionellen Hilfe wird dir hoffentlich der Ausweg aus dieser "Krankheit" gezeigt.

    Viel Erfoilg auch von mir !

    Gruss Jacky
     
  12. #11 ButterflyEffect, 17.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Vielen vielen dank für die Aufmunterungen... :anbeten: :-D ...meine Mum hat gestern von erfahren und geheult. :-( ..hat heute mit mir drüber geredet...sie macht sich voll Sorgen, da das leider nit die einzigste Krankheit ist an der ich leide.....ich hab vor ca 2Monaten gemerk das ich langsam was tun muss...und hab mama gesagt das ich zu ner Psychaterin will...
     
  13. #12 drdreli, 18.08.2006
    drdreli

    drdreli Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.05.2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    auch ich wünsche dir alles gute und hoffe dass du es schaffst!

    Glaub mir ich versteh dich und wünsche dir nur das Beste!

    Halt uns am laufenden

    lg
     
  14. #13 ButterflyEffect, 18.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Meine Fressattacken sind leider noch nit besser geworden...hab die letzten drei Tage gekotzt... :-( ...das muss unbedingt besser werden.....

    Wollte mal was fragen...ich habe leider ned soviel Zeit für Sport....
    Im Moment trainiere ich zweimal die Woche im Studio...
    Fahre mit dem Rad 40min hin trainiere dann 30min cardio auf dem cross-trainer...hinten dran dann 10min fettverbrennung aufn cross-trainer....dann 20min arme trainieren und zuletzt noch mal 5min auf den stepper und wieder die 40min rad fahren nach Hause

    Freitags trage ich zwei Stunden aus....is kein richtiger Sport abba immerhin dauerhafte bewegung :wink:

    Einmal (manchmal auch zweimal) die Woche fahre ich ne Rad-Tour die um ne stunde dauert (leider sind die Radverbindungen :confus: nit immer Ideal^^)

    Und einmal die Woche mache ich Hometraininge mit Hanteln....Bauch und Beinübungen...achja Bauchübungen amche ich auch immer an den Traininstagen...

    Reicht das so???
     
  15. #14 Anonymous, 18.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hi du!
    Erst einmal find ich es klasse das du in behandlung bist und dir Hilfe gesucht hast!
    Ob eine Diät wirklich sooo gut bei einer Bulemie ist?
    Schau doch mal bei diesem Forum vorbei,ist ein Forum für Essgestörte!(Bulemie,Magersucht....)
    http://ab-server.uni-leipzig.de

    Die können dir event. auch einen Rat geben!
    LG KiLLah und viel Glück!
     
  16. #15 Anonymous, 19.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @ButterflyEffect: Es is ziemlich schwer dir jetz Ratschläge zu geben. Ich würde sagen erstma`n Arzt fragen, ob Sport zur Zeit überhaupt so gesund is.

    Ich hab hier auch noch`n paar Seiten, die für dich oder andere Betroffene hilfreich sein könnten: bulimie-online.de , bulimie-zentrum.de , bulimie.de/at , hungrig-online.de
     
  17. #16 ButterflyEffect, 19.08.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    :alarm: Ich rufe heute meine Psychaterin an um nen Termin zu machen....ich hatte gstern widda Fressattacke mit Folge.....und hatte gestern abba Training...hab trotzdem 2kilo zugenommen und heute hab ich noch nix gegessen ohne es gleich wieder auszukotzen........es wird imma schlimmer...mir wird jetzt schoan so übel wenn ich was esse........trotzdem vielen dank Leute für eure Hilfe.....ich hab jetzt einen harten Kampf vor mir...
     
  18. wylde

    wylde Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    11.08.2006
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    ich muss jetzt mal fragen...

    du sagst selbst du willst zunehmen...
    und wenn du was isst...musst dus wieder oral ausscheiden.
    <- kommt das erbrechen von DIR (OH SCHEISSE JETZT HAB ICH GEGESSEN) oder MUSST du einfach erbrechen und willst es gar nicht?
     
  19. #18 ButterflyEffect, 16.09.2006
    ButterflyEffect

    ButterflyEffect Handtuchhalter

    Dabei seit:
    01.08.2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    Ich will nicht zunehmen sondern abnehmen ^^

    Und ich hab jetzt nen neuen Psychater.....er meinte es käme das ich sobald ich weiß oh scheiße jetzt haste 300kcal zu viel zu dir genommen....da muss wieder was raus......oder scheiße jetzt haste schoki gegessen....russ damit.....aber mit der bullemie das wird langsam besser.......ich hoffe in 2Moanten bin ich dann ganz weg von
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Anonymous, 16.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    [/img]
    • ich hoffe in 2Moanten bin ich dann ganz weg von

    Du wirst diese krankheit nie los bekommen!Du kannst es schaffen das du sie einigermassen in den Griff bekommst,aber sie kann immer wieder ausbrechen und schlimmer werden!!!!!!
     
  22. #20 Anonymous, 16.09.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @Killah_babe21: Du machst ihr aber Hoffnung.

    @ButterflyEffect: Schön zu lesen, das es aufwärts geht :huepf:
     
Thema: Fressattacken -.-
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bodybuilding fressattacken kotzen

Die Seite wird geladen...

Fressattacken -.- - Ähnliche Themen

  1. Fressattacken!

    Fressattacken!: Wie schaut es denn aus wenn man mal so ne freeattacke bekommt und ne tütechips reinzieht oder so was was dann tun ohne gleich wieder nen kilo...
  2. Fressattacken

    Fressattacken: hi was macht ihr wenn ihr solche attacken habt oder wie beugt ihr vor??? danke lg JOJo
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.