Frontdrücken/Nackendrücken

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von urza, 13.01.2007.

  1. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    Wir haben in unserem Fitness & Gesundheitszentrum einen 50-jährigen Dauergast. Er meint, er hätte voll die Ahnung. :anbeten:
    Wahrheit ist: er hat ne Wampe, ist Kettenraucher, ist kaffeesüchtig (pro Trainingseinheit mind. drei Rauch- und Kaffeepausen), nimmt viel zu viel Gewicht, hat eine minimale Bewegungsamplitüde und führt nahezu jede Übung inkorrekt aus. Weil er mittlerweile zur Innenausrichtung des Studios gehört, haben wir auch aufgehört ihn zu verbessern, weil er ein unverbesserlicher Sturkopf ist. :shake:

    So viel vorab:
    Heute trainierte u.a. die Schultern. Er wollte Frontdrücken machen. Hatte er vorher noch gesehen, wie ich Nackendrücken mit 8 kg mache (Kraftausdauer), legte er sich 26 kg auf die LH. Die Ausführung war sehr abstrakt, weil nur über dem Kopf arbeitete! Er ging halt wirklich nicht weiter als 90° zwischen Ober- und Unterarm.
    Als ich ihm sagte, dass er die Übung nicht "ganz korrekt" ausgeführt hätte, meinte er, dass wäre "super korrekt" gewesen und das hätten ihm Trainer X und Y so gezeigt. :prof:

    Also meine Frage: Kennt irgendjemand eine solche Ausführung des Frontdrückens bzw. Nackendrückens. Fakt ist ja, dass man nicht so weit heruntergeht. Das könnte evtl. angenehmer für die Schulter sein. Aber wenn man nur mit zusätzlichen Gewicht die gewisse Intensität erreicht, schießt man sich selbst ins Bein.

    :ratlos:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 13.01.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hmmm... Schulterdrücken mit einem Winkel von 90 Grad, das sehr langsam mit gutem Gewicht wird die Schultern auch gut fordern.

    Durch den kürzern Weg, werden die Gelenke auch etwas geschont.

    Allerdings habe ich nicht gesehen, wie er es nun wirklich gemacht hat.
     
  4. #3 Anonymous, 13.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Manchmal ist es nicht falsch sich an gewichten zu versuchen die man normal nicht schafft.Wenn hierbei die ausführung net ganz korrekt ist dann macht das nix man wird ja eh nur eine wh machen.Und nächste we schafft man dann das gewicht mit korrekter ausführung!
     
  5. #4 Sensation White, 13.01.2007
    Sensation White

    Sensation White Foren Held

    Dabei seit:
    24.07.2005
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    0
    Würde mich auf diese Aussage nicht festlegen.
     
  6. #5 Hantelfix, 13.01.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ganz genau. Ein schlecht ausgeführter Schulterdrück-Versuch kann das Schultergelenk schrotten.

    Bei anderen Übungen wie Kreuzheben und Kniebeugen kann ein schlecht ausgeführter Max-Kraft-Versuch gefährlich werden.
     
  7. #6 Anonymous, 15.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also wenn ich weiß, das ich ein Gewicht nicht sauber bewältigen kann, sondern nur mit brechen, würgen und abfälschen lasse ich es. Oder drücke soweit es sauber geht und lasse mit dann von meinem Trainingspartner soweit helfen, das die Ausführung nicht leidet.

    Aber zurück zur Thematik. 90° kann durchaus okay sein, so lange man Spannung auf der Muskulatur hält.
     
  8. #7 Anonymous, 17.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich meinte damit nicht ganz runter bis zum genick zu gehen sondern en bissl früher schon nach oben zu stossen.Und beim nächstenmal dann richtig runter zu gehen.
    Sowas meine ich wenn ich von einer nicht ganz korrekten ausaführung rede!
    Gruss
     
  9. #8 Anonymous, 18.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn Du Nackendrücken machst und bis zum Genick geht kannst Du´s noch so sauber ausführen und wirst mit der Zeit dennoch schön deine Rotatorenmanschette schreddern!
     
  10. #9 gasmeister, 18.01.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Also ich lasse beim Frontdrücken die LH bis auf diesen Knochen unterm Hals ab.
    Wenn man nur über dem Kopf arbeitet, wird doch die Schulter wesentlich weniger beansprucht oder?

    Und 8 bzw 26kg? +20kg Stange oder?
     
  11. #10 Anonymous, 18.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genrell reicht es immer etwas unter den rechten Winkeln zu gehen. Bei sauberer Technik kann man aber auch problemlos ablegen.

    Was die Stange wiegt kann man nicht pauschalisieren. die LH, welche die Grobe länge einer SZ-Stange hat wiegt 7,5 - 10kg, die große LH 20kg, ne Olympia LH gar 25kg und ne Multipresse wiegt mit führung auch meistens 25kg.
     
  12. #11 gasmeister, 18.01.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Das mit der Stange war ja auch an urza gerichtet :biggrin:

    Und zur Technik, wenn ich meinen Rücken abstütze, kann ich eigentlich nicht viel falsch machen oder?
    Der Rücken ist dann ja gerade und wird kaum belastet.

    Wo ich Frontdrücken noch ohne abstützen gemacht habe, war das wesentlich schlimmer.
     
  13. #12 Anonymous, 18.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf den Rücken habe ich garnicht angespielt, denn das der untere Rücken grade beim Frontdrücken gestützt wird sehe ich als muss an. :-) Ich meinte eher eine saubere und langsame Ausführung der Bewegung ohne in´s Hohlkreuz zu verfallen und das Gewicht irgendwie hochzuwürgen.

    Grade bei der Schulterpresse muss man auch auf eine langsame und saubere Ausführung der Negativen Phase der Bewegung achten!
     
  14. urza

    urza Hantelträger

    Dabei seit:
    23.12.2006
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Haan
    Nein. Wir besitzen in unserem Fitness- und Gesundheitsstudio keine normale LH. Wir eine wesentlich kleinere, gepolsterte Version, die höchstens 5 kg wiegt!
    Schon mal was von 22 Wdh. und 60 Sek. Pause zwischen den Sätzen gehört?
    Kraftausdauer :baeh:
    Und Schultern, insbesondere die eines Handballers, sind sehr empfindlich!
     
  15. #14 gasmeister, 19.01.2007
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Aha na von Kraftausdauer hab ich keine Ahnung :biggrin:
    Kam mir halt sehr wenig vor.
    Aber erfüllt wohl auch seinen Zweck.
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Daymate, 19.01.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    das soll wohl sein, aber dann macht man dass ja auch, weil man s weiss wie s richtig gehen müsste. der hat aber anscheinend gar keine ahnung.

    ich habe bei mir studio auch ganz viele junge leute rumlaufen, die auch total durchnander trainieren. erst rücken, dann arme, beine trizeps, dann wieder brust. furchtbar.

    viele leute sind halt einfach unverbesserlich und wissen leider nicht, was sie sich so antun können mit falschem training...
     
  18. #16 Anonymous, 21.01.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jap da muss ich dir recht geben!Schon erschrekend was ich mir manchaml so anschauen muss im studio :angry:
    gruss
     
Thema:

Frontdrücken/Nackendrücken