G.V.T. - German Volume Training

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Philipp, 22.05.2008.

  1. #1 Philipp, 22.05.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Was haltet ihr von G.V.T. - German Volume Training ?
    Wollte mal was neues ausprobieren.
    lg :-)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ist bei deinem Trainingsstand nicht zu empfehlen. Ist auf jedem Fall eine ziemlich anstrengende Angelegnheit, frag mal ley...
     
  4. #3 Philipp, 22.05.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Wenn das Training nicht anstrengend ist , ist es für mich kein Training im Normalfall. Was könnte ich denn noch machen außer Volumen?
    lg
     
  5. #4 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Training ist immer anstrengend wenn man es richtig macht. Schonmal meinen 4er-Split gesehen? Da fühlt sich das Training richtig an, weil es keinen Billo-Tag gibt, an dem man nur die Schultern oder nur die Arme trainiert.

    Alternativen zu Volumen ist reines 5x5 Training, HST, HIT usw.
     
  6. #5 Philipp, 22.05.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ist HIT nit noch mehr was für Fortgeschrittene als GVT?
    Achso was die Info gut ist ich trainiere seit 6 monaten.
     
  7. #6 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja, du hast mich ja gefragt was es gibt. H.I.T. ist tatsächlich nur für Fortgeschrittene und echtes H.I.T. (das heißt 1 Satz) ist auch überschätzt, da es nachweislich nur einem kleinen Teil der Trainierenden ernsthafte Erfolge bringen kann.

    Empfehlenswert wäre für Anfänger ein klassischer Volumenplan mit geringem Volumen (mein Plan markiert da z.B. eher die Obergrenze nicht die Untergrenze) und ordentlicher Intensität oder sowas wie HST.
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Mit einer solchen Aussage wäre ich extrem vorsichtig. Ich kenne einige Leute (auch hier im Forum), die mit HIT sehr gute Erfolge erzielt haben.

    Was Trainingsmethoden angeht, gibt es nunmal nicht nur die eine Wahrheit.
     
  9. #8 sCar*Face, 22.05.2008
    sCar*Face

    sCar*Face Handtuchhalter

    Dabei seit:
    07.11.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    ich epfehle dir das Pyramidensystem. hab sehr gute erfolge damit erzithl und mache es gerade mal 1 monat.
     
  10. #9 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja das habe ich auch nie angezweifelt, allerdings meine ich ja das echte Einsatz-Training und das funktioniert überprüfbar nicht bei jedem, bzw. nicht in dem Maße wie man sich das davon erhofft. Für Anfänger eh nicht empfehlenswert. Ich hab mir ja gerade zu dieser Frage nach dem Volumen einiges reingezogen, und letztlich ist es so, dass das Optimum für die meisten Trainierenden deutlich unter dem was die meisten Volumen-Trainierer machen liegt, aber immer noch über dem von echtem H.I.T.
     
  11. #10 Philipp, 22.05.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    SBfson kannste mir mal deinen 4er-Split posten ich find den hier nicht.
     
  12. #11 Hantelfix, 22.05.2008
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    GVT ist genau so heavy wie HIT, wenn man es richtig macht. Allerdings wird man anders fertig gemacht.

    Beides ist nur etwas für fortgeschrittene.

    HIT ist aber nicht nur Einsatz-Training - HIT steht einfach für viele sehr schwere Trainingstechniken.
     
  13. #12 Philipp, 22.05.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nico kennst du noch ein Trainingssystam was ich machen könnte, damits nicht langweilig wird?
     
  14. #13 Todeskop, 22.05.2008
    Todeskop

    Todeskop Eisenbieger

    Dabei seit:
    20.11.2007
    Beiträge:
    977
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Emmerich am Rhein
    Kannst ja mal HST ausprobieren!
    Das bin ich immoment auch am mache und ich mache supergeile kraftfortschritte und auch äußerlich tut sich was!

    Ansonsten mach doch normales splitttraining und bau mit der zeit immer mehr trainingstechniken wie supersätze ect. ein!

    MFG Max
     
  15. #14 the-one-and-only, 22.05.2008
    the-one-and-only

    the-one-and-only Foren Held

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    1.386
    Zustimmungen:
    0
    Mach Hatfield schlägt richtig gut rein mache es gerade selber und bin davon Beeindruckt kann fast jede Woche Gewicht steigern. Muskelmassezuwächse bei entsprechender Ernährung scheint auch ganz gut zu sein.

    Gruß
    theoneandonly
     
  16. #15 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Der ist hier im Trainingsplan-Forum in der zweiten Zeile. Klick.
     
  17. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    wenn du die nötige disziplin hast, spricht eigentlich nichts dagegen.
    du brauchst vorallem ausdauer, dagegen sind 2h cardio ein spaziergang.

    die übungen müssen sauber und kontrolliert und nicht all zu schnell ausgeführt werden.
    für die hauptübungen sollst du insgesamt 20-30 min brauchen.
    liegst du unter der zeit, hast du zu schnell gemacht und sehr wahrscheinlich nicht sauber ausgeführt. liegst du drüber, hast du zu lange pausen gemacht.

    GVT ist meiner meinung nach eines der besten trainingsmethoden schlechthin, da immer der gegenpart mittrainiert wird und dadurch der wachstum beschleunigt wird. vorallem der geile pump effekt nach jeder einheit ist einfach einmalig, da weißt du dass du an dem heutigen tag z.B die arme bis aufs maximum trainiert hast.

    es ist nämlich wichtig, dass man viel blut in die arme bekommt und dadurch ein guter sauerstofftransport gewährleistet wird.

    wenn ich an einem tag schon die arme (bizeps/trizeps/unterarme) trainiere, dann nutze ich das blut welches ich während meiner GANZEN trainingseinheit auch in den armen habe und versorgen meine musekln damit.
    wenn ich nun an diesem tag noch was anderes trainiere dann pumpe ich das blut wieder aus den armen und damit war die TE nicht so effektiv wie bei einem der nach der GVT methode trainiert.

    das war jetzt nur als bsp. auf die arme bezogen, das selbe gilt auch für andere partien.
    z.B beine: warum soll ich waden und quadrizeps teilen? wenn ich schon ein bein tag habe, dann nutze ich das blut welches ich während der TE in den beinen habe und trainiere die beine bis aufs maximum (und zwar alle teile des beines) und habe dann noch nen geilen pump-effekt und fühle mich dabei noch gut.

    wenn man seinen körper kennt und mit dem richtigen gewicht arbeitet, dann ist GVT einfach das beste. (und um seinen körper und sich selbst kennenzulernen braucht man keine 2 jahre, wie ich es hier im lexikon gelesen habe, als empfehlung für die GVT-methode)

    mach ruhig eine woche probetraining und schau wie es dir passt, wenn du an die sache diszipliniert rangehst, sehe ich da keine probleme und DU wirst auch erfolg haben.

    man kann mich jetzt steinigen und sagen, ah der hat eh kein plan da trainingsbeginn 2008.
    ja stimmt allerdings 2008 als BB'ler.
    aber ich bin seit meinem 15 lebensjahr ans metall gebunden und war erfolgreicher gewichtheber und habe es gelernt aus meinen muskeln das maximum herauszuholen (mit 65kg körpergewicht habe ich damals schon 115kg gestoßen) und nun bin ich dabei das maximum an muskeln herauszuholen und die GVT-methode scheint einfach perfekt dafür zu sein.
     
  18. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Anonymous, 23.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    @viwo

    Das mag ja alles gut und schön sein,aber mal sehen was deine Gelenke und Sehnen in ein paar Jahren darüber denken! :alarm:
     
  20. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    na klar muss das alles wie gesagt sauber und kontrolliert durchgeführt werden, dass die gelenke bei GVT mehr beansprucht werden muss ja nicht sein, finde sie werden nicht mehr und nicht weniger stark beansprucht als bei dem standart volumen, kommt immer noch auf die übungen an.
    letztendlich hat sogar ein normales volumentraining meist mehr übungen und somit ein viel höcheres risiko irgendwas falsch zu machen

    falls du nun aber das Gewichtheben meinst, dass mache ich schon länger nicht mehr, die zeit ist vorbei, mache jetzt reines BB.
    und ja beim gewichtheben ist die beanspruchung der gelenke recht hoch, aber wie gesagt, die zeit ist vorbei.


    edit// letztendlich ist die beanspruchung der gelenke und sehnen sowohl bei GVT als bei standart volumen relativ gleich groß, nur dass die beanspruchung beim GVT auf einen tag einer bestimmen muskelgruppe gilt, ist es beim standart volumen geteilt und auf die woche verteilt.
    somit ist eigentlich die dauer der beanspruchung beim standart volumen sogar ein tick größer.
     
Thema: G.V.T. - German Volume Training
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. joggen gvt

    ,
  2. erfolge mit gvt?

    ,
  3. gvt und cardio

Die Seite wird geladen...

G.V.T. - German Volume Training - Ähnliche Themen

  1. German Volume Training?

    German Volume Training?: Hey Leute, Ich will neue Methoden ausprobieren und somit neue Reize setzen. Hab mir jetz mal paar Trainingsmethoden angeschaut und bin jetz...
  2. Ne Art German Volume???

    Ne Art German Volume???: Hey, hab vorhin im Studio einen gesehen wo wohl so ne Art GVT gemacht hat aber immer nur eine Grundübung an einem Tag also so Bankdrücken 10...
  3. German Volume Training (GVT)

    German Volume Training (GVT): Hat hier schon jemand erfahrungen damit gemacht?? An wen genau richtet sich das Programm?? Bringt es überhaupt was, durch eigentlich...
  4. Erfahrungen - German Volume Training

    Erfahrungen - German Volume Training: Hallo, mich würde mal Interessieren ob der ein oder andere schon das German Volume Trainings System angewendet hat und wie die Erfahrungen waren....
  5. "German Volume Training" -> geeignet für Anfäng

    "German Volume Training" -> geeignet für Anfäng: Hi! Mein Kumpel will nun auch mit dem BB anfangen! (Nachdem er meine Ergebnisse gesehen hat!) :-D :-D :-D Also meine Frage: Ist das...