Ganzkörper Training ohne Geräte zuhause!

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Pumbaerich, 17.02.2014.

  1. #1 Pumbaerich, 17.02.2014
    Pumbaerich

    Pumbaerich Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    104
    Hey Leute,

    Bin grad am abnehmen, wiege im Moment 98 Kg.

    Ich ernähre mich sehr Eiweißhaltig und versuche Nudeln, Reis, Kartoffeln etc. nur in geringen Maßen zu mir zu nehmen.

    Momentan mache ich nur Cardio, möchte aber ein GK-Training für zuhause erstellen, bei dem ich ein bisschen Hilfe bräuchte, weil ich mich damit nicht besonders gut auskenne.

    Mein Wochenplan sollte so aussehen:

    Mo: GK; Di: Cardio; Mi: GK; Do: Cardio; Fr: GK; Sa: Pause; So: Cardio

    Ich habe am Anfang an die Standartübungen gedacht, bei denen ich aber Zweifel hab, weil es vielleicht doch was besseres geben könnte.

    Liegestütze 3x 12 Sätze
    Crunches (gerade und seitlich) 3x 12 Sätze in jede Richtung
    Kniebeugen mit Gewicht 3x 12 Sätze
    Burpees 3x 12 Sätze
    Unterarmliegestützposition 3x 30 Sekunden

    Ich finde das GK-Training sehr wichtig, weil ich meine Haut straffen möchte, da das meiste Fett sich bei mir am Oberkörper angesammelt hat, wird das ganzes Stück arbeit. Ich hoffe ihr könnt mir Tipps geben und eventuell Alternativen zu meiner Vorstellung vom GKT geben, die sinnvoller wären. Peace! :)
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sixpack73, 18.02.2014
    Sixpack73

    Sixpack73 Newbie

    Dabei seit:
    17.02.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    178
    Gewicht (in kg):
    73
    Hallo Pumbaerich,

    ich denke mit deinem Ganzkörpertraining liegst du genau richtig. Standardübungen sind das BESTE was du machen kannst. Auch wenn viele Leute dir eine superspeziellefantastische Spezialübung als das Geheimnis anpreisen wollen. Vergiss es. Standardübungen haben noch jeden fit gemacht.

    Ich würde dein Training wie folgt ergänzen/ändern:

    Liegestütze 3x 12 Sätze
    Crunches (gerade und seitlich) 3x 12 Sätze in jede Richtung
    Kniebeugen mit Gewicht 3x 12 Sätze
    Burpees 3x 12 Sätze
    Unterarmliegestützposition 3x 30 Sekunden
    Bank Dips (z.B. mit einem Stuhl)


    WICHTIG: Zieh deinen Plan für mindestens 4 Wochen durch und mach nicht den Fehler alle paar Tage an deinem Plan rumzubasteln. Wenn du mal keine Lust auf deine Übungen hast, ach sie trotzdem. Du wirst staunen welche Ergebnisse du erzielst.

    PS: Wenn du dir später nach deinen ersten Erfolgen noch was zulegen willst, würde ich einen Satz Kurzhanteln kaufen. Di kosten ca. 35 EUR und du hast damit noch ein paar Möglichkeiten mehr.

    Ich wünsche die viel Erfolg,
    Sixpack73
     
  4. #3 Pumbaerich, 18.02.2014
    Pumbaerich

    Pumbaerich Newbie

    Dabei seit:
    23.12.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Größe (in cm):
    174
    Gewicht (in kg):
    104
    Hey vielen dank!

    Dann lag ich ja garnicht mal so falsch. Auf jeden fall werde ich das durchziehen, hab schon gemerkt dass es nichts bringt..

    Ist das mit meinem Wochenplan okay? Ich bin auf jeden fall motiviert, aber ich hab bedenken, dass mein körper doch mehr ruhe brauchen könnte, ich probiers einfach mal aus!

    Danke vielmals! :)
     
  5. #4 Thaschi, 25.03.2015
    Thaschi

    Thaschi Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    55
    Trainingsbeginn:
    2015
    Im Bezug auf das o.g. GK, wie konnte das mit Kurzhanteln aussehen?

    LG Natascha
     
  6. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    ein gk nur mit kh wird schwierig. eine flachbank sollte noch vorhanden sein um das nötigste zu gewährleisten, dann könnte der plan so aussehen:

    3-4s kreuzheben kh
    3s ausfallschritte kh
    3s rudern vorgebeugt kh
    2-3s bankdrücken kh
    1-2s schulterdrücken kh
    1s bizepscurl kh
    1s trizepsdrücken kh
    3s crunch

    übungsbeschreibung dazu hier: http://fitness-xl.de/

    mfg
     
  7. #6 Thaschi, 25.03.2015
    Thaschi

    Thaschi Newbie

    Dabei seit:
    23.03.2015
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    55
    Trainingsbeginn:
    2015
    Also meinst du:


    3-4s kreuzheben kh
    3s ausfallschritte kh
    3s rudern vorgebeugt kh
    2-3s bankdrücken kh
    1-2s schulterdrücken kh
    1s bizepscurl kh
    1s trizepsdrücken kh
    3s crunch

    +


    Liegestütze 3x 12 Sätze
    Crunches (gerade und seitlich) 3x 12 Sätze in jede Richtung
    Kniebeugen mit Gewicht 3x 12 Sätze
    Burpees 3x 12 Sätze
    Unterarmliegestützposition 3x 30 Sekunden
    Bank Dips (z.B. mit einem Stuhl)

    Ich fragte deshalb weil ich daheim trainiere und eben kh daheim habe und die eben in mein GK einbauen möchte.

    Lg Natascha
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Hey, lies mal hier: topic20916.html

    Fokus also klar auf BWE. Die KH würde ich demnach so einbauen, dass du mal Schulterdrücken, Seitheben, Curls, Trizeps Kick Backs, Trizepsdrücken liegend, Vorgebeugtes Seitheben, Ausfallschritte, Bulgarian Split Squats und Shrugs machst. Auch fürs Wadenheben als Zusatzgewicht oder bei Dips/Klimmzügen in nem Rucksack vorm Bauch und Liegesützte das selbe Spiel aber Rucksack aufm Rücken.

    Ich würde folglich, wie gesagt, auf BWE fokussieren und mit Hanteln nur optional ergänzen.

    Liebe Grüße
     
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.894
    Zustimmungen:
    29
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    hi,

    mein vorschlag bezog sich ausschliesslich auf den o.g. kh-plan. allerdings würde ich auch bei derart begrenzten möglichkeiten zu einem bodyweight-only workout raten.

    mfg
     
Thema: Ganzkörper Training ohne Geräte zuhause!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gk trainingsplan zuhause

    ,
  2. gk plan ohne geräte

    ,
  3. ganzkörpertraining ohne geräte

Die Seite wird geladen...

Ganzkörper Training ohne Geräte zuhause! - Ähnliche Themen

  1. Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan

    Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan: Seas, ich brauche ein bisschen Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplanes. Ich war lange nicht mehr im Gym, treibe Sport lediglich in der Uni...
  2. Anfänger Trainingsplan - Ganzkörpertraining

    Anfänger Trainingsplan - Ganzkörpertraining: Hallo und frohe Ostern! Ich habe im Alter von 17-20 mal regelmäßig trainiert, man hat damals auch gute Erfolge gesehen (keine große Masse aber...
  3. Ganzkörpertraining als Anfänger?

    Ganzkörpertraining als Anfänger?: Nabend, Ich bin jetzt circa 1 Monat im Fitness Studio angemeldet und wollte mich mal erkundigen hier im Forum. Zu mir ich bin 186 cm groß und...
  4. Ganzkörper-Training statt Split?

    Ganzkörper-Training statt Split?: Hallo, ich hab schon ne ganze weile mit nem 2er Split Trainiert, und jetzt auf Rat von jemandem erstmal wieder auf ganzkörper-Training umgestellt....
  5. 2 x Ganzkörpertraining mit Grundübungen?

    2 x Ganzkörpertraining mit Grundübungen?: Guten Tag und danke an alle, die meine Frage durchlesen. Ich bin 17 Jahre alt und eher klein und dünn. Ich habe vor einem Jahr in einem...