Ganzkörper-Training statt Split?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Kiv0410, 01.02.2016.

  1. #1 Kiv0410, 01.02.2016
    Kiv0410

    Kiv0410 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    172
    Gewicht (in kg):
    103
    Trainingsbeginn:
    2013
    Hallo, ich hab schon ne ganze weile mit nem 2er Split Trainiert, und jetzt auf Rat von jemandem erstmal wieder auf ganzkörper-Training umgestellt.
    Könnte mal jemand nen Blick auf meinen Trainingsplan momentan werfen?

    -Beinpresse
    -Butterfly Kurzhanteln liegend
    -Lattzug
    -Ausfallschritte
    -Flachbankdrücken Kurzhanteln
    -Rudern Kabelzug einarmig
    -Schrägbankdrücken Kurzhanteln

    -Military Press Langhantel
    -Bizeps curls
    -Trizepsdrücken stehend beidarmig Kurzhantel über Kopf
    -Arnoldpress einarmig Kurzhantel
    -Bizeps hammercurls
    -Trizepsdrücken kabelzug
    -Shrugs Kabelzug

    Hat da jemand Tipps? Und wie oft kann ich das Training machen? ist Mo, Mi und Fr okay oder ist 1 Tag Pause zu wenig?

    Danke

    Gruß Kiv
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fitterfit, 01.02.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Mich würde erstmal interessieren warum der Rat kam.
    Mir fehlen ein Paar Grundübungen wie: Kreuzheben, Kniebeugen, Rudern LH etc... und irgendwie scheind mir das Volumen für ein GK-Plan etwas zu hoch zu sein wenn man bedenkt das da jetzt noch Sätze kommen.
     
  4. #3 Kiv0410, 01.02.2016
    Kiv0410

    Kiv0410 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    172
    Gewicht (in kg):
    103
    Trainingsbeginn:
    2013
    Hey, mein Problem ist leider, da wo ich momentan Trainieren gehe habe ich nicht so viele möglichkeiten.
    Für Kreuzheben, Kniebeugen, Rudern ist zu wenig Gewicht für die Langhanteln da. Deshalb nutze ich außer bei der Military Press ausschließlich KH und Kabelzug.

    Der Rat kam von nem Kumpel der schon sehr lange trainiert aber erst jetzt seinen Fitnesstrainer Schein gemacht hat, und der hat mir geraten nochmal so zu sagen bei 0 anzufangen und hat mit mir zumindest die Grundübungen des Plans oben aufgestellt, also rücken beine Brust. Der rest mit Bizeps, Trizeps und Schultern kommt von mir...
     
  5. #4 Fitterfit, 01.02.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Ein Fitness Studio was zu wenig Gewichte hat, ok.
    Aber warum solltest du bei 0 Anfangen, da muss es doch ein Grund für geben. Weil ein Split-Training ist schon was für Fortgeschrittene und wenn du dich vom Trainings Volumen für die Muskeln runterstufen sollst, muss ja was schief laufen.

    Aber nur mal als Tipp Arnold Press kannste raus nehmen und Kabelzug für Triceps auch und lieber French Press rein nehmen.
     
  6. #5 Kiv0410, 01.02.2016
    Kiv0410

    Kiv0410 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    172
    Gewicht (in kg):
    103
    Trainingsbeginn:
    2013
    er meinte halt ich bin noch nicht soweit, das ich die Muskelngruppen nur 1 mal die woche trainiere.
    Und das Fitnessstudio ist bei mir auf der Arbeit. Haben da jede Menge Geräte und alles High Tech, aber das Freie Training, vor allem Langhanteln sind sehr klein gehalten, vermutlich aufgrund von Möglichen Verletzungen...

    Danke schonmal für den Tipp werde ich machen.

    Sonst noch was? was sagst du dazu Rücken und Brust abwechselnd zu trainieren wie in dem Plan und nicht nacheinander?
    Und ist das okay Mo,Mi,Fr? oder ist 1 Tag Pause zu wenig?
     
  7. #6 Fitterfit, 01.02.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    GK-Plan macht man in der Regel 3 Tage die Woche.
    Wie du es machst, so finde ich ist eigentlich egal.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Kiv0410, 02.02.2016
    Kiv0410

    Kiv0410 Newbie

    Dabei seit:
    03.01.2015
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    172
    Gewicht (in kg):
    103
    Trainingsbeginn:
    2013
    So ich bins nochmal... war jetzt Trainieren hab bisschen mehr als ne gute Stunde gebraucht und bin ordentlich ausgepowert. Hab folgendes gemacht:

    -Kniebeugen 4x10
    -Bankdrücken 3x10
    -LH Rudern 3x10
    -Kreuzheben 3x10
    -Lattzug 3x10
    -Schulterdrücken 3x10
    -Bizeps Curls 3x10
    -Frenchpress 3x10

    Ist das so besser? Hast noch irgendwelche Tipps für mich? Danke schon mal das du dir die Zeit genommen hast!
     
  10. #8 Fitterfit, 03.02.2016
    Fitterfit

    Fitterfit Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.11.2015
    Beiträge:
    884
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Lünen
    Größe (in cm):
    186
    Gewicht (in kg):
    85
    Trainingsbeginn:
    1996
    Kniebeuge (in kg):
    100
    Kreuzheben (in kg):
    150
    Bankdrücken (in kg):
    87
    Bauch würde ich noch eine Übung rein nehmen.
    Vielleicht das ganze noch etwas strukturieren in Push/Pull oder Oberkörper/Unterkörper. Ansonsten sieht das gut aus.
     
Thema:

Ganzkörper-Training statt Split?

Die Seite wird geladen...

Ganzkörper-Training statt Split? - Ähnliche Themen

  1. Tabletten statt shakes?

    Tabletten statt shakes?: Hallo, ich (33, Vegetarierin) fange gerade mit einem 12 Wochen Workout Plan an. Da ich als Vegetarier generell schon weniger Eiweiß zu mir nehme,...
  2. Kleines Fussball Tunier ausstatten

    Kleines Fussball Tunier ausstatten: Hallo zusammen, wir haben bei uns in Leipzig eine kleine (naja 50 Mitglieder) Fussballmanschaft, bei der Mitglied bin und teilweise "versuche"...
  3. Definition statt Masse ?!?!

    Definition statt Masse ?!?!: Servus, kurz zu mir. Trainiere aktiv seit Anfang des Jahres, bin 23 J. Ich wog im Januar meine 72kg und nahm sehr schwer zu. Durch Einnahme von...
  4. Gewichtsabnahme statt Masseaufbau

    Gewichtsabnahme statt Masseaufbau: Hallo zusammen , Ich bin Neueinsteiger im Bereich Fitness , habe zwar immer ein wenig Sport gemacht aber eher unregelmäßig und wenig intensiv....
  5. Anstatt Klimmzüge???

    Anstatt Klimmzüge???: Hallo Leute! Hab mal eine Frage. Ich bin ab morgen im Urlaub dort gibts zwar einen Fitnessraum mit geiwchten und so, aber so viuel ich weiß keine...