Ganzkörpertraining oder Split-training?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von sugar, 25.09.2007.

  1. sugar

    sugar Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Ich bin verwirrt. Einige sagen mir, dass Splittraining die effektivste Trainingsform sei, andere, dass es am besten ist eine Muskelgruppe alle 2 Tage zu trainieren also mit Ganzkörpertraining. Ich mache bis jetzt zwar GK-training aber überlege ob ich vll. auf Splittraining umsteige und frag mich was ihr für effizienter haltet?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 junfandamme, 25.09.2007
    junfandamme

    junfandamme Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube, es ist so, dass ein GK-training dann besser geeignet ist, wenn man gerade anfängt mit schweren Gewichten zu trainieren, um den gesamten Körper erst mal leicht auf die Belastung mit maximalen Gewichten vorzubereiten. Welches Programm besser für dich geeignet ist, hängt also von deinem Trainigsstand und von deinem Alter ab. Solange du mit einem GK-plan noch gute Verbesserungen erziehlst, ist es nicht ratsam zum Splitprogramm zu wechseln. Aber mal schauen was die anderen so sagen :-D
     
  4. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich hab mit Splittraining (wie die meisten hier) die besten Erfahrungen gemacht.

    Das Splitten hat den Vorteil, dass du die einzelnen Muskelgruppen wesentlich intensiver belasten kannst.

    Zudem brauchen die Muskelgruppen Brust, Rücken oder Beine ca 72 Stunden um sich optimal zu regenerieren. Daher macht es keinen Sinn, diese alle zwei Tage mit der notwendigen Intensität zu trainieren.
     
  5. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Mindestens....das brauchen die kleinen ja schon. 1 Woche wäre natürlich das ideale, wobei sich auch dieses mal wieder nicht pauschalisieren läßt. So ist von einigen Athleten beispielsweise bekannt, dass sie die optimalsten Ergebnisse mit einer gezielten Belastung alle 10 (!) Tage/ Muskelgruppe erzielen.
     
  6. #5 Hantelfix, 26.09.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Es kommt drauf an was man vor hat. Masseaufbau geht am besten mit einem Split.

    Kraftausdauer und Schnellkraft besser im GK-Training.
     
  7. sugar

    sugar Newbie

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Alles klar dann werd ich mal nach nem sinvollen 3er oder 4er split suchen
    Danke für eure Beiträge :ok:
    Ich hab aber noch ne Frage und zwar hab ich auf hantelfix.de den Artikel über perfekte Bauchmuskeln http://www.hantelfix.de/perfekte_bauchmuskeln.html
    gelesen und mir ist aufgefallen, dass dort pro satz 20-30 Wiederholungen empfohlen werden und die optimale Dauer zur stärksten Kontraktion 8-10 sekunden dauern soll.
    Ich kann mir das irgendwie nur schwer vorstellen und hab auch noch niemanden gesehen der das so macht
    Hab ich da was falsch verstanden?
    Was haltet ihr für optimal?
     
  8. #7 Hantelfix, 26.09.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    8-10 sek nicht bei jeder Übung.

    Du kannst aber z.B. beim Crunsh sehr langsam heben und dann die Spannung für mehrer Sekunden halten und wieder langsam ablassen.
     
  9. abt

    abt Eisenbieger

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    900
    Zustimmungen:
    0
    jap und wenn man so 20 wiederholungen macht und schön spannung hält dann ziehts ;)
     
  10. #9 Mario21, 26.09.2007
    Mario21

    Mario21 Newbie

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    da habe ich auch mal gleich ne frage...die wurde bestimmt schön öfters gestellt aber wäre nett wenn ihr antworten könntet :-D
    ich mache jetzt seit ca 3 monaten ein GK training und erziele auch ergebnisse...zwar nicht so große aber bin eigentlich ganz zufrieden...wann oder überhaupt soll ich auf eine andere trainingsmethode umsteigen?
    Mein Ziel: Masseaufbau !
    danke für die antworten
     
  11. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Nach drei Monaten unverändertem GK-Training, wäre es jetzt an der Zeit, den Plan zu verändern. Ich würde dir dazu raten, noch 2 bis 3 Monate bei GK zu bleiben, allerdings die Intensität etwas zu erhöhen. Danach wechselst du auf einen 3er oder 4er Split

    Das du jetzt ganz brauchbare Resultate erzielst, liegt an dem ungewohnten Reiz. Allerdings gewöhnt sich dein Körper sehr schnell daran, und dann wird deine Entwickung stagnieren. Der GK-Plan dient zur Eingewöhnung und Vorbereitung. Für einen dauerhaften Masseaufbau ist er allerdings nicht geeignet.
     
  12. #11 Mario21, 27.09.2007
    Mario21

    Mario21 Newbie

    Dabei seit:
    13.05.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    alles klar...danke für die antwort :D
     
  13. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Du bist 17 Jahre hast einen GK-Plan trainiert, aber drückst beim Bankdrücken 65kg ??? Also irgendwas stimmt da ja nich ... :roll:
     
  14. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ups, das mit 17 Jahren hab ich garnicht gesehen.

    Wenn du dann schon mit Gewichten trainierst, auf jeden Fall im Kraftausdauerbereich bleiben. Wenn du mit schweren Gewichten trainierst, ist das Gift für die Gelenke.

    @ Marv,

    Warum müssen die Angaben von anderen immer in Frage gestellt werden? Die 65kg können schon stimmen. Wenn er was falsches angibt, bescheisst er doch nur sich selbst.
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich glaube ihn, das hab ich nicht in Frage gestellt.

    Wundert mich nur weil du auch sagst "nicht mit schweren Gewichten trainieren" und das ist ja bei 65kg eindeutig der Fall.
     
  17. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Dann sorry, hab ich falsch aufgefasst.
     
Thema: Ganzkörpertraining oder Split-training?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. masseaufbau ganzkörpertraining oder split

Die Seite wird geladen...

Ganzkörpertraining oder Split-training? - Ähnliche Themen

  1. Ganzkörpertraining oder Split?

    Ganzkörpertraining oder Split?: So, also. Wird Zeit dass ich mir auch beim Trainingsplan Hilfe hole. Bisheriges Trainingsprinzip: Alle 3 Tage "Kompletttraining". Ein Training...
  2. Ganzkörpertraining oder Muskelbezogenes Training?

    Ganzkörpertraining oder Muskelbezogenes Training?: Hallo leute, Ich trainiere jetzt seit ca 2 Monaten. Bisher hatte ich nur Zirkeltraining, doch das soll sich nun ändern. Mein "Trainer" ( Ich...
  3. Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan

    Ganzkörpertraining 2x Woche Trainingsplan: Seas, ich brauche ein bisschen Hilfe bei der Erstellung eines Trainingsplanes. Ich war lange nicht mehr im Gym, treibe Sport lediglich in der Uni...
  4. Anfänger Trainingsplan - Ganzkörpertraining

    Anfänger Trainingsplan - Ganzkörpertraining: Hallo und frohe Ostern! Ich habe im Alter von 17-20 mal regelmäßig trainiert, man hat damals auch gute Erfolge gesehen (keine große Masse aber...
  5. Ganzkörpertraining als Anfänger?

    Ganzkörpertraining als Anfänger?: Nabend, Ich bin jetzt circa 1 Monat im Fitness Studio angemeldet und wollte mich mal erkundigen hier im Forum. Zu mir ich bin 186 cm groß und...