Gar keinen Plan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von b3ginner, 23.06.2007.

  1. #1 b3ginner, 23.06.2007
    b3ginner

    b3ginner Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, bin neu hier und würde mich gerne erstmal vorstellen.

    Bin der b3ginner, bin 27 Jahre jung oder alt, bin 176 groß und wiege jetzt 106 - 108 kg, je nach dem wann ich mich auf die Waage stelle! Mein absoluter Traum wäre es auf 90 kg runter zu kommen, aber auch mit schönen muskeln die man sieht, also nicht nur abnehmen sondern auch aufbauen!

    Ich trainiere jetzt seit guten 3 Monaten durch, d.h min. 3 x die Woche ins Studio, war auch ne weile täglich dort, aber das war zu viel, schafft man nicht das was man sonst packt! Ich habe mit 116 - 118 kg angefangen!

    Ich mache eigentlich seit dem immer das gleiche: 20 min. Stepper zum aufwärmen, dann kommen 3 sätze a 15 WH Bankdrückmaschine im sitzen (hoffe ihr wisst welche ich meine), jetzt mit 60 kg, habe da mit 35 kg angefangen, und danach fahre ich 60 min Fahrrad, mit Rückenlehen, also auch das gemütliche! Das war´s. Gut, zu Hause mach ich noch SitUps nach Lust und Laune und viel mit Hanteln, einfach nur Arme mit 12 kg.

    Mir ist schon klar das das viel zu wenig ist, vor allem weil ich ja auch bald Muskeln aufbauen möchte! Habe mir gedacht das ich damit anfange wenn ich bei 100 kg angekommen bin!

    Euer Forum hier ist ja mal Gigantisch, hier wird man ja als Anfänger erschlagen mit Beiträgen! Ich würde einfach nur mal gerne wissen was Ihr davon haltet was ich mache, was ich besser machen kann oder was ich wegglassen kann, von dem eigetlichem nicht´s was ich tue!

    Ich habe noch keine Pillen, Pulver oder Spritzen versucht, will ich auch eigentlich gar nicht, erst wenn ich in der Muskelaufbauphase bin werde ich mir höchst wahrscheinlich einen Sack Eiweiß zulegen!

    Ernährung bin ich dabei so gut es geht auf KH zu verzichten, also Brot, egel welches, ess ich gar nicht mehr, Kartoffeln, Reis, Nudeln nur noch minimal und wenn es geht auch gar nicht mehr! Zuckersachen sind mein größter Kampf, ich bin wirklich süchtig danach, hab das zeug täglich gegessen über Jahre hin weg, ist nicht so einfach das wieder los zu werden, aber es ist sehr viel weniger geworden!

    Soll ich einfach so weiter machen wie bisher? Was meint Ihr? Bin über jede Hilfe dankbar!
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 no_pain_no_gain, 23.06.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ich würde dir stark dazu raten, nicht mit dem Muskelaufbau zu beginnen, wenn du bei 100 angekommen bist. Das ist noch zu viel Körperfett. Du musst bedenken, dass man bei muskelaufbaugerechter Ernährung immer auch Fett zulegt. Ausserdem baut der Körper bei Anfängern auch bei Defiernährung Muskeln auf.

    Dass du auf KH-arme Ernährung achtest ist schon einmal sehr gut. 1x am Tag solltest du Kohlehydrate jedoch zu dir nehmen, am besten Naturreis (wegen dem niedrigen Glykämiewert).
    Nach dem Training ist Traubenzucker zu empfehlen, um die Glykogenspeicher wieder voll zu laden.

    Allerdings musst du die Süßigkeiten weglassen. Ab und zu mal kannst du dir ein Stückchen (kein Täfelchen) Schokolade oder so etwas gönnen, aber wichtig ist, dass du diese Gewohnheit in den Griff bekommst, da sie dich sonst sehr behindern wird.

    In diesem Sinne: herzlich willkommen und viel Erfolg.
     
  4. #3 Hantelfix, 24.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hallo Neuer... :-D

    Ich würde auch sagen, dass du fürs erste dein Gewicht reduzieren solltest und dann gezielt Muskelmasse aufbaust.

    Dein Cardioprogramm ist soweit ok, doch dein Kraftprogramm taugt nicht viel bzw. nichts.

    Man darf nicht nur bestimmte Muskeln trainieren, denn das führt zu Disbalancen und Haltungsschäden.

    Nutze deshalb einen ordentlichen Ganzkörperplan.

    Z.B. diesen hier:

    Beinpresse x 10 Wh
    Beincurl x 10
    Calf Raises x 20
    Scott-Curl x 10
    Trizepsmaschine x10
    Rudermaschine x 10
    Hyperextensions x 20
    Benchpress und / oder Butterfly x 10
    Schulterdrückmaschine x 10
    Bauchpresse x 20

    Das ganze 2-3 mal pro Einheit und 2-3 mal pro Woche
    Wenn du merkst, dass du fitter wirst, kannst du auch gerne zu den freien Gewichten gehen.

    Am besten dann jede Einheit mit Cardio verbinden und vielleicht noch an einem Tag nur Cardio mit schwimmen, Walken, langsames joggen, radeln usw.

    Bei der Ernährung am besten low Carb mit reichlich Eiweiß. Das wichtigste aber ist das Energiedefizit von etwa 500 Kcal pro Tag.
     
  5. #4 b3ginner, 24.06.2007
    b3ginner

    b3ginner Newbie

    Dabei seit:
    23.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi und erstmal Danke an euch Zwei! Ich dachte echt so bei 100 kg wäre es ein gutes Gewicht um gezielt Muslkel aufzubauen!

    Ich werde mir diesen Plan ausdrucken und mit ins Studio nehmen da ich über die Hälfte der Gerät die du mir empfohlen hast nicht kenne!

    Ich werde auf jeden Fall am Ball bleiben da ich total unzufrieden mit mir bin so wie es jetzt ist, und ich ärgere mich fast jeden Tag darüber das ich nicht schon viel früher damit angefangen habe.

    Was ich jedoch nicht ganz verstanden habe ist, das ich jede Einheit mit Cardio verbinden soll? Kannst du mir das nochmal erklären bitte?

    Du hast mir da 10 Geräte für mein Ganzkörpertraining genannt, soll ich nach jedem einzelnen dann Cardio machen? Oder meintest du einfach nur Cardio beibehalten?
     
  6. #5 Hantelfix, 24.06.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Die Übungen findest du auf meiner kleinen Seite: www.Hantelfix.de

    Nein, mache es so wie vorher, mit etwas Cardi aufwärmen, dann das Kraftprogramm und dann 30-60 min Radeln.

    Ein gutes definiertes Gewicht wäre bei deiner Größe etwa 80 Kilo.
     
Thema:

Gar keinen Plan

Die Seite wird geladen...

Gar keinen Plan - Ähnliche Themen

  1. matura - omg ich hab keinen plan xD

    matura - omg ich hab keinen plan xD: hallo also ich maturier jetz bald amal und woltl wissen in was ihr so maturiert habt, was leicht is was schwer is in was ihr euch habt quälen...
  2. mein trainingsplan, doch keinen split mit hanteln?

    mein trainingsplan, doch keinen split mit hanteln?: hab gehört dass wenn man einen split macht (mit 16 wie ich) schäden davon trägt, egal in welcher intensität man seinen plan ausführt. ist 16...
  3. Keinen Fortschritt (Hilfe gesucht)

    Keinen Fortschritt (Hilfe gesucht): Hallo Leute, erstmal Randinformationen: Größe: 1,89m Gewicht: 79kg Alter: 18 Trainingserfahrung: 1 1/2 Jahre Trainigsfrequenz aktuell: 4 mal die...
  4. keinen hunger

    keinen hunger: hy, ich hab jetzt eine woche nicht trainiert, habe 2 kg abgenommen. 63kg auf 1,77m. gut oder schlecht?? ich versuche mehr zu essen, aber...
  5. Welcher mit welchem auf keinen oder auf jeden Fall ?

    Welcher mit welchem auf keinen oder auf jeden Fall ?: Tach zusammen. Wollte mal fragen welchen Muskel ich auf keinen oder auf jeden Fall zusammen an einem Tag trainiren sollte. Was wirkt super...