gehts noch???

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Eisi, 12.11.2007.

  1. Eisi

    Eisi Handtuchhalter

    Dabei seit:
    03.06.2007
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    also langsam werden hier alle plem plem in deutschland.
    ich arbeite gerade in ner kaserne der Bundeswehr - heute das erste mal rin - und was steht am eingang? keine soldaten sonder eine wachschutzfirma zu neudeutsch security.

    Toll wie meine steuergelder verschwendet werden. ich weiß nich wie ihr das findet aber sowas dermassen dummes habe ich lange nicht erlebt. Die Bundeswehr läßt sich bewachen. Da kann die Polizei auch gleich den Pförtner losschicken im Notfall.......

    :bash: :bash: :bash:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das ist in einigen Kasernen der Fall, die geschlossen werden sollen oder nicht genügend Männer haben, um den Wachdienst wahrzunehmen ohne den normalen Dienst zu beeinflussen. Manche Kasernen haben nur noch 200 Mann, da jeden Tag 20 Mann für die Wache abzustellen ist nicht umsetzbar.
     
  4. ley

    ley Foren Guru

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    20 mann für die wache? bei uns waren das in 24 stunden 4 mann. und das ist sicher machbar. wie eisi sagt. verschwendung von steuergeldern.
     
  5. #4 Hantelfix, 13.11.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    In meiner Kaserne standen immer Soldaten. Andy hat aber schon recht.
     
  6. marv

    marv Eisenbieger

    Dabei seit:
    22.08.2007
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Man gut das ich für "Nicht tauglich" empfunden wurde. Der Wehrdienst wär für mich nix weiter als verschenkte Zeit.
     
  7. #6 no_pain_no_gain, 13.11.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Im Prinzip könnte ich mich darüber amüsieren, wenn es nicht 1. erschreckend und 2. juristisch äußerst wackelig wäre.
    Als Wachhabender der Bundeswehr bist du vergattert, als Security nicht.
    Als Wachhabender hast du im äußersten Fall das Recht, die Schusswaffe einzusetzen, als Security nur, wenn du selbst lebensgefährlich bedroht bist.
    Nicht, dass man realistischerweise von einer Notwendigkeit einer solchen Verteidigung ausgehen müsste, aber prinzipiell ist eine Securityfirma völlig ungeeignet für eine solche Aufgabe.
    Das einzige, was die bewahren dürfen, ist das Hausrecht des auftraggebenden Grundstücksinhabers.
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Während meiner Grundausbildung waren ausser unserer Ausbildungskompanie nur noch die Stammkompanie in der Kaserne. Der Rest des Bataillons war im Kosovo. Wer hätte da den Wachdienst machen sollen?

    Und mit 4 Mann kommt man da auch nicht weit. Jeweils 2 am Haupttor, 2 auf Streife, die müssen ja auch mal schlafen, also braucht man jede Position doppelt, dazu noch zwei Wachhabende, ein Offizier vom Wachdienst, ein Fahrer, für jede Kompanie einen Unteroffizier vom Dienst und einen Gefreiten vom Dienst, da kommt schon einiges zusammen.
     
  10. #8 Anonymous, 13.11.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In meiner Kaserne war auch eine privater Sicherheitsdienst tätig.

    Ist aber heute mittlerweile keine Ausnahme mehr.
     
Thema:

gehts noch???

Die Seite wird geladen...

gehts noch??? - Ähnliche Themen

  1. Mein Werdegang/Training, wie gehts nun weiter?

    Mein Werdegang/Training, wie gehts nun weiter?: Hallo, habe mich neu hier angemeldet da ich nun ein paar Fragen habe bei denen ich Hilfe bräuchte :-).Derzeit hab ich das Gefühl das ich seit 3-4...
  2. Wie gehts jetzt weiter ?

    Wie gehts jetzt weiter ?: hey jungs ich bin neu heir und muss mich gleich mal kurz halten da ich unter zeitdruck stehe. zu mir : ich bin 17 jahre alt , 176 groß und wiege...
  3. Jetzt gehts los !

    Jetzt gehts los !: Hallo Es ist er 13.03.2010 : Habe mir heute den ganzen Tag überlegt, wie ich meinen Trainingsplan gestalte, natürlich habe ich auch ein wenig...
  4. Wie weit gehts ohne?

    Wie weit gehts ohne?: Mich würde es interessieren mal zu hören wie weit es ohne stoffen geht. Natürlich hat das was mit den Genen zu tun aber sagen wir mal so der...
  5. Hallo zusammen und los gehts...

    Hallo zusammen und los gehts...: Hallo zusammen, bin auf das Forum durch einen Kollegen gestoßen und finde wirklich klasse, wie einem hier geholfen wird. Zu mir.. also ich...