Gelenknahrung

Dieses Thema im Forum "Supplements / Nahrungsergänzungen" wurde erstellt von Taypan, 16.03.2008.

  1. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Ist es notwendig, oder anders formuliert, sollte man soetwas zusätzlich zur "normalen" Ernährung zuführen?

    Da gibts ja einiges wie Chontroitin, Kollagenhydrolysat,...

    Hat jmd Ehrfahrung damit gemacht? Hab zwar keine Gelenkbeschwerden aber die Gewichte werden mit der Zeit ja auch höher und somit die Belastung der Gelenke.

    Lg Taypan
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 16.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich würde Glucosamin verwenden, was ich selbst auch tue, da ich mir durch unintelligentes Joggen in der Jugend die Knie geschrottet habe und jetzt etwas paranoid bin.
     
  4. Taypan

    Taypan Hantelträger

    Dabei seit:
    25.02.2008
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Hab da verschiedene Produkte gesehen auf der Arbeit (Es gibt sooo viele).

    Da sind auch welche dabei die vereinen alle 3:

    Glucosamin
    Chontroitin
    Kollagenhydrolisat

    Also alles für Gelenke, Knorpel und Schmiere.

    Werd ich auch mal in Augenschein nehmen.
     
  5. #4 fourtyfive, 16.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich nehme glucosamine und chondroitin von weider und bin sehr zufrieden damit!
    hatte am anfang immer schmerzen im elebogen gelenk bei trizeps übungen und bankdrücken. seit ich die kapseln nehme sind sie wie weggeblasen!!
     
  6. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland

    mh jogge ja auch öfters :confused:

    was ist "unintelligentes" Joggen?
    kann man da so viel falsch machen... :confus:
     
  7. #6 Anonymous, 16.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    er meint wahrscheinlich damit dass die schuhe nicht optimal waren!! ein muss sind gute laufschuhe die dir richtig passen....
     
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Falsche Schuhe für den Untergrund, Joggen trotz Beschwerden usw...
     
  9. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    ahso ok also kann ich einfach zb meine sportschuhe aus dem schuhlsport nehmen?
    also ich laufe teils teerstraße und teils waldwege welche schuhe würden sich am besten eignen?
     
  10. #9 Anonymous, 16.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Asphalt sollte man gänzlich meiden. Ansonsten ist jeder Fuß und jedes Laufverhalten individuell, d.h. du brauchst einen speziell auf deinen Fuß und dein Laufverhalten abgestimmten Schuh.
     
  11. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    mh kann man das irgentwo testen lasse? :mrgreen:
    oder wie suchst du deine schuhe aus?
    und zum teer kann ich nur sagen das ich auch versuche ihn zu meiden nur laufe auch so ca 80% auf waldwegen das geht doch oder?
     
  12. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Also wir haben ein sehr gutes Geschäft, dass sich auf Sportkleidung spezialisiert hat. Ist zwar teuer aber sehr gut, was die Beratung angeht. Dort wurde mein Fuß vermessen, auch wie ich abrolle usw.
     
  13. #12 Stefan85, 16.03.2008
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Den Schuh aus deinem Sportunterricht würde ich nicht nehmen, denn es ist wahrscheinlich kein richtiger Laufschuh. Und der sollte es schon sein wenn du dir nichts kaput machen willst. Musst mal im Internet nach Laufgeschäften in deiner Nähe gucken. Gibt eigentlich massig. Die analysieren dann deinen Laufstil und gucken sich deinen Fuß an und verpassen dir dann nen ordentlichen Schuh.
     
  14. #13 Anonymous, 16.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Genau, also eine exakte Vermessung des Fußes bzgl. Länge und Breite (an 2 Punkten), sowie eine Analyse des Drucks und eine Videoanalyse des Laufstils, hatte ich auch, als ich mir das letzte mal Laufschuhe gekauft habe. Ein guter Laden lässt dich dann noch 15 Minuten auf's Band bevor du sie kaufst, um festzustellen ob's wirklich passt. Hat mir allerdings auch nicht geholfen, ging auch mit besseren Schuhen nicht mehr.
     
  15. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    ok danke leute dann muss ich mal auf die suche gehn ;)

    ach noch eine kleine frage ah mist hab doch zwei :-D

    also wie teuer sind solche schuhe den ca weil wenn sie zu teuer sind dann lohnt es sich für mich auch nciht im sommer fahre ich eh wieder fahrrad(macht mehr spaß und ist gelenkschonender)

    und weiß einer ob intersport (falls ihr den laden kennt , aber denke ma doch)sowas auch anbietet sonst fahre ich einfach mal hin und gucke :)
     
  16. #15 Stefan85, 16.03.2008
    Stefan85

    Stefan85 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    10.02.2008
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Das ist total unterschiedlich. Es gibt auch gute Laufschuhe für 70 Euro. Das hängt total davon ab was deine Messungen ergeben. Wenn du z.B. eher einen Schuh mit sehr starker Dämpfung brauchst, wirds schonmal etwas teurer. Aber das werden sie dir dann alles sagen (wenns nen guter Laden ist).
     
  17. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    oh gott das hört sich ja so an als wär 70 euro noch ziemlich billig mh also naja wenn ich da dann so 120 euro bezahöen sollte würde ich mir lieber fahrrad schuhe kaufen also so "klickpedal"- schuhe :D

    aber danke für die auskunft!!! :-D
     
  18. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Also 50-70€ musst du schon einplanen. Da hast du dann aber auch was vernünftiges.
     
  19. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    jop das denke ich allemale nur denke ich auch das ich mich bald lieber wieder aufs fahrrad schwinngen sollte weil meine füße ja eh noch wachsen -.-
    und da wäre es reichlich unpraktisch wenn ich dann in nem halben oder nem jahr neuen kaufen kann.
    weil wenn ich mir sowas kaufen würde dann auch schon richitg gute entweder oder ;)
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Danjiel, 16.03.2008
    Danjiel

    Danjiel Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Zum Thema zurück, was bezahlst du für das Glucosamin?
     
  22. #20 Anonymous, 16.03.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich verwende Peak Glucosamin 11,60€ für 120 Kapseln à 500mg Glucosaminsulfat.
     
Thema:

Gelenknahrung