Gelenkprobleme

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Bavaria, 28.08.2012.

  1. #1 Bavaria, 28.08.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Ich hab zurzeit zimeliche probleme mit meinen Handgelenken beim training

    vor allem bei bankdrücken und kniebeugen wo sie leicht abgeknickt werden schmerzen sie danach ziemlich
    hat irgendjemand nen tipp woran des liegt bzw was man dagegen tun kann ??

    LG
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
    benutzt du Bandagen?
    Falls dies nicht der Fall sein sollte, kann ich dir nur dazu raten.

    Ansosten darauf achten, dass der Druck bei den Kniebeugen möglichst wenig auf den Handgelenken liegt, also die Hantel fest auf dem Rücken/unteren Nacken positioniert ist.
     
  4. Colin

    Colin Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    05.03.2009
    Beiträge:
    4.174
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kassel
    Größe (in cm):
    181
    Gewicht (in kg):
    83
    Trainingsbeginn:
    2008
    Ergänzend zu Ronnix' Tipps bei Dips und BD darauf achten, dass du die Hantel bzw. die Griffholme für Dips möglichst weit hinten auf den Ballen ablegst, also direkt am Punkt der Hand der in den Unterarm übergeht und nicht dass du dich mit dem vollen Gewicht dort abstützt, wo die Fingerknochen "aus der Hand kommen". Also der linke Pfeil ist schlecht weil dort das handgelenk viel Belastung abkriegt wenn man dort das Gewicht platziert bei Druckübungen, der rechte Pfeil ist nen besserer Punkt um die Belastung im Handegelenk gering zu halten weil man dort nicht die Handgelenke so abnknicken muss und weil die Hebelwirkung größtenteils wegfällt. Schwer zu beschrieben. :lach:

    [​IMG]
     
  5. #4 BastiHein, 29.08.2012
    BastiHein

    BastiHein Newbie

    Dabei seit:
    29.08.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Bavaria,

    Deine Schmerzen werden hier durch Überdehnung und Überlastung verursacht. Gründe hierfür sind in der Regel falsch ausgeführte Übungen.

    Du musst bei Deinen Übungen darauf achten, dass Du Deine Hände nicht zu weit abwinkelst.

    Gruß Basti
     
  6. #5 Bavaria, 29.08.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    okay dankeschön :)

    dann hol ich mir mal so bandagen
    habe von haus aus immer wieder probleme mit den handgelenken sind bei mir einfach instabil die dinger :D
     
  7. #6 IronJack, 01.09.2012
    IronJack

    IronJack Newbie

    Dabei seit:
    01.09.2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Ich muss erlich zugeben das ich beim Bankdrücken noch nicht so meine riesen Erfahrung habe, genauso wenig mit Problemen am Handgelenkt.
    Aber eine Handbandage, wie glaubs Colin bereits erwähnt hat, könnte gut helfen denke ich. So seh ich auch, das du villeicht als nebentraining, mal einfach die Handgelenkte ja auch so nebenbei trainieren könntest. Villeicht hilft das ja ein bisschen. Denn nur dort wo Kraft ist, ist auch Stabilität stärker.

    Gruss Jack
     
  8. #7 Kampfschwimmer619, 06.09.2012
    Kampfschwimmer619

    Kampfschwimmer619 Newbie

    Dabei seit:
    06.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Das Gleiche hatte ich auch einige Zeit lang als ich aufrechtes Rudern mit SZ-Stange und engem Griff gemacht habe.
    Dabei hatte ich die Handgelenke nicht senkrecht zur Hantel gehabt. Jetzt mache ich aufrechtes Rudern mit der LH und überweitem Griff - habe ich die Hantel maximal angehoben, ist der Winkel Unterarm- Stange 90 grad.
    Also wie die anderen schon gesagt haben, die Haltung genau überprüfen, ggf auf Kurzhanteln umsteigen, wenn auch nur Probeweise, denn dann sind die Handgelenke entlastet.
    Ansonsten versuchen so weit/eng zu greifen, dass der Winkel Stange-Unterarm bei ca 90 Grad liegt
     
  9. #8 Bavaria, 12.09.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
  10. Ronnix

    Ronnix Supermoderator
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Größe (in cm):
    187
    Gewicht (in kg):
    90
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    150
    Kreuzheben (in kg):
    200
    Bankdrücken (in kg):
    135
  11. #10 Bavaria, 12.09.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    hab mir die jetzt bestellt ;)
    hab gelesen das sie wenigstens auch lange halten morgen sind sie da dann werden sie auch gleich getestet :)
     
  12. #11 MarvinPumper, 19.09.2012
    MarvinPumper

    MarvinPumper Newbie

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin Bavaria,

    ich hatte auch vor, mir demnächst bandagen zuzulegen. hast du bereits nennenswerte erfahrungen gesammelt? :-D

    schöne Grüße
     
  13. #12 Bavaria, 20.09.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    die dinger sind ihr geld absolut wert :mrgreen: habe gar keine probleme mehr mit den gelenken zusammen mit der neuen griff technick ;)

    würde die empfehlen von denen ich den link gepostet hab was zu billiges würde ich nicht kaufen sonst sind sie schnell im arsch :)
     
  14. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 MarvinPumper, 20.09.2012
    MarvinPumper

    MarvinPumper Newbie

    Dabei seit:
    19.09.2012
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    danke für die schnelle antwort! :)

    ja geil! dann werd ich mich mal drum kümmern, vielen dank! ;)

    grüße
     
  16. #14 gasmeister, 20.09.2012
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Eine günstige Lösung sind stabile Mullbinden aus der Apotheke - Kostenpunkt 3€ für 5m, einfach in der Mitte zerschneiden und man hat zwei beliebig straffe Bandagen für die Handgelenke. Die halten auch ewig, falls mal ein par Fäden raushängen kann man die einfach abschneiden.

    MfG
     
Thema:

Gelenkprobleme