Generelle Fragen zum Trainigsplan

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von MarcelST, 31.08.2008.

  1. #1 MarcelST, 31.08.2008
    MarcelST

    MarcelST Newbie

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Bielefeld
    Hallo,
    ich habe mich heute neu angemeldet bei euch und habe ein paar fragen.
    Also ich habe vor 6 Monaten erst wieder mit dem Trainig angefangen, leider bin ich in einem Studio, wo sich die Trainer meiner Meinung nach sich überhaupt nicht auskennen :dampf:

    Ich trainiere nach folgendem Plan im Moment:(Mit einem Trainer im besagten Studio erstellt)
    Monatg: Brust und Body Combat(muss ich leider da ich den Kurs gebe)

    Dienstag: Beine zuzüglich Waden

    Mittwoch: Schulter, Tri und Bi

    Donnerstag: Brust und Rücken

    Freitag: wieder Beine

    Sam und Sonntag : Frei

    Vorher meistens noch gut 10 Minuten aufs Laufband und alle 2 Tage Bauch.


    Ernährung: Ist immer so eine Sache, ich esse eigentlich soweit ich hier im Forum schon gelesen habe, sehr gut, das Problem ist halt, das ich es oft auch nicht schaffe so viel zu essen, wie ich müsste...... Nun ja ich weiß das ich das ändern muss.

    Ich finde das ich jetzt wieder gut aufgebaut habe, aber natürlich möchte ich MEHR :-D .

    Wenn ich im Studio frage, heißt es nur: Spritzen usw.
    Da habe ich keinen Bock mehr bei denen nachzufragen.

    könntet ihr mir einen guten Trainigsplan vorschlagen? wäre super
    Ich bedanke mich schon einmal im Vorraus.
    Marcel :anbeten:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    hey,
    wow noch einer der antagonistisches training macht =)

    wirst bei dieser aufteilung allerdings hier nicht viel anklang finden.

    wie gesagt ich kann es empfehlen (aber nicht bei deiner aufteilung).
    bei dir sind z.b schon mal keine pausen dazwischen, das ist natürlich schon mal sehr schlecht.

    die aufteilung ist auch nicht gerade gut durchdacht.
    z.b machst du am mittwoch schultern + arme (bi+tri) und am donnerstag machst du brust+rücken, wobei HIER wieder die schultern recht stark beansprucht werden !!
    somit kannst du schnell ins übertraining kommen und die erhofften erfolge bleiben aus.

    dein 4erer split geht schon mal gar nicht mit dieser trainingsmethode, das ist einfach zu viel für den körper.
    IMMER ein tag pause dazwischen lassen, der muskel wächst schließlich in der erholungsphase.

    mach es doch so:

    MO: brust + rücken
    MI: beine alles (quad + waden)
    FR: arme (bi + tri) + schultern.

    an allen trainingstagen auch noch zusätztlich paar bauchübungen.

    wichtig ist auch, dass die arme aufjedenfall immer am letzten traininstag in der woche gemacht werden bei dieser methode, da sie von den großen muskelgruppen von den vortagen profitieren.

    die aufteilung ist so eigentlich perfekt, damit du schnell und effektiv an muskelmasse zunimmist, wenn die ernährung etc. stimmt.
    das ist die einzigste sinnvolle aufteilung für diese methode, alles andere wäre ineffizient.

    falls du aber keine lust mehr hast nach dieser methode zu trainieren kannst du dich im forum umschauen und musst nicht hier nach trainingsplänen fragen, da sowas ins passende unterforum gehört. Klick
    kannst entweder suchen oder dir einen im entsprechenden unterforum zusammenstellen lassen.
     
  4. #3 MarcelST, 01.09.2008
    MarcelST

    MarcelST Newbie

    Dabei seit:
    31.08.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe Bielefeld
    habe den hier gefunden und finde den sehr gut:

    Mo:Brust/Trizeps
    Di:Rücken/Bizeps
    Mi:Frei
    Do:Beine/Waden
    Fr:Schultern/Nacken

    würde das auch klappen ,wenn ich das alles um einen tag verschiebe?
    oder weiß du wie ich den kurs(Body Combat) da noch einbeziehen kann, bzw. wie soll ich den Plan umstellen? (montags ist kurs)sodass ich kein Übertrainig habe. :confus:
     
  5. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    das würde dann bedeuten dass du 5x in der woche training machst, das ist wirklich zu viel. wird dir jeder hier abraten.

    was ist eigentlich body combat ?
    was macht man da für übungen ?

    falls du also weiterhin antagonistisches training machst, nach meinem plan, dann sollten es aufjeden fall ein 3er split sein. (nicht mehr)

    falls du das normale volumen-training machst, also sprich den plan, den du eben vorgeschlagen hast, dann kann man ihn durchaus auf einen 4erer split auslegen, wenn bei dir blos nicht das body combat wäre.

    aber aufgrund des body combat, würde ich den plan auf einen 3er split auslegen + das body comabt (also insgesamt 4x training).
    das wäre viel produktiver und erreichst aufjedenfall mehr damit.
     
  6. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    also ich hab auch 4 ma BB und 2 ma boxen gemacht. das boxen war aber noch haerter als das bb ^^ also wenn man dann ab und zu ma boxen ausfallen laesst oder so geht das.
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. viwo

    viwo Handtuchhalter

    Dabei seit:
    12.05.2008
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    vom boxen bekommt man keine muskelmasse.

    body combat ist, wie ich es eben mitbekommen habe, eine art mischung aus bewegung und auch krafttraining, also mit boxen schon mal gar nicht vergleichbar, weil beim boxen man ja schließlich nicht pumpt, sondern sich einfach mal bewegt.
    und gegen bewegung ist ja nichts auszusetzen.
    ich laufe ja auch noch zusätzlich an trainingsfreien tagen 2x mal die woche
    und hab noch 3x die woche BB.

    und falls du boxen und BB noch an selben tagen gemacht hast, dann hast es auch nicht gerade klug gelöst, eher ganz im gegenteil.
     
  9. Nescho

    Nescho Eisenbieger

    Dabei seit:
    16.05.2008
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    da bin ich aber froh dass ichs klug geloest hab. (ich bin doch nich bescheuert O.o) und ich dachte dass body combat irgend ne art von kampfsport sein soll. aber das boxen keine muskeln bringt kann ich so nich bestaetigen. kenne leute die nich pumpen, nur boxen und ziemlich gute mukkis hamn.
     
Thema:

Generelle Fragen zum Trainigsplan

Die Seite wird geladen...

Generelle Fragen zum Trainigsplan - Ähnliche Themen

  1. Generelle Trainingsfragen

    Generelle Trainingsfragen: Hey, ich habe ein paar grundsätzliche Fragen an euch über mein Training, meine Ernährung, Regenerationszeit, usw. Meine Daten: Alter: 16 Größe:...
  2. Generelles

    Generelles: Hallo! Ich bin ganz neu hier - sowohl im Forum, als auch im gezielten Muskelaufbau. Voweg zu mir: Ich bin Anfang 30, 1,86m groß und 83 Kilo...
  3. Post workout fertig oder lieber selbst mixen?Generelle Tips

    Post workout fertig oder lieber selbst mixen?Generelle Tips: Hallo Leute! Da mein Mehrkompo-Protein jetzt ne Zeit leer ist und ich nie ein "richtiges" post w.-Shake bzw. whey genommen habe hier die Frage....
  4. generelle Einstiegtipps

    generelle Einstiegtipps: Hi ich bin erst seit relativ kurzer zeit beim Muskelaufbau dabei..kurz zu mir ich bin 17 ...1,75 groß und 60 kg schwer. Ich wollt euch fragen ob...
  5. Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung

    Viele Fragen nach den ersten Wochen, vor zur allem Ernährung: Hallo zusammen ! Nun ist bei mir die dritte Woche mit regelmäßigem Training fast vorbei. Es gibt bereits einige Fortschritte die für mich...