geplante Vorermüdung - sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Andy82, 09.10.2007.

  1. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich hatte heute beim Brusttraining ein kleines Problem. Beim Bankdrücken ging dem Trizeps der Saft aus, bevor die Brust soweit war. Das selbe Problem hatte ich dann beim KH-Schrägbankdrücken.

    Nun hab ich mir überlegt, diesem Problem mit dem Prinzip Vorermüdung aus dem Weg zu gehen. Ich würde also die Iso´s vor die Grundübungen legen, um bei den Grundübungen auch primär die Brust zu bearbeiten und nicht den Trizeps.

    Hat jemand von euch damit Erfahrung?

    Zur Erinnerung, ich fange gerade mit einem Kraftausdauerplan an.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 09.10.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Isos vor Grundübungen, damit du bei den Grundübungen mehr Kraft hast? Kannst du das einmal an einem Beispiel verdeutlichen, so wie ich das verstehe macht das irgendwie keinen Sinn...
    /edit
    Achso du willst die Brust vorher isoliert trainieren, damit beim Bankdrücken auch die Brust schlapp macht und nicht nur der Trizeps?

    Also ich kann mir vorstellen, dass du nach den Isos überhaupt nicht mehr in der Lage bist vernünftig Grundübungen zu absolvieren, da du einfach ausgepowert bist. Kenne mich aber nun auch überhaupt nicht mit Kraftausdauer aus, du kannst es ja mal probieren
     
  4. #3 Hantelfix, 10.10.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Ich verstehe schon was du meinst. Mit der Vorermüdung der Brust willst du errreichen, dass Brust und Trizeps gleich schnell schlapp machen.

    Du kannst es ja mal probieren. Allerdings geht der Sinn der Komplexübung etwas verloren.

    Du kannst beim Bankdrücken auch immer nur 20cm heben oder einen sehr weiten Griff nutzen, was den trozeps entlastet und die Brust mehr arbeiten lässt.
     
  5. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich warte noch die nächste Brusteinheit ab, vielleicht hatte ich auch einfach nur nen schlechten Tag, solls ja auch geben. Aber wenn es nächste Woche wieder so läuft, versuch ich mal die Vorermüdung auszunutzen.
     
  6. #5 Hantelfix, 10.10.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das der Trizeps als erstes platt ist, ist aber völlig normal.
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Das schon. Nur nicht soo schnell. War eigentlich immer zufrieden mit dem Trizeps. Kraft ist da, nur die Ausdauer net.
     
  8. #7 Hantelfix, 10.10.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Hilft dir ein Partner beim Bankdrücken?
     
  9. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Womöglich hast Du das Gewicht zu hoch angesetzt. Mit wieviel Prozent von 1RM gehst denn zu Werke ?
     
  10. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich hol immer immer jemand her, der sichert. Erzwungene Wiederholungen streu ich nur ab und an mal ein, nicht regelmässig.
     
  11. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Probiere es ruhig einmal mit der Vorermüdung aus. Ich habe damit immer ganz gute Erfahrungen gemacht. Sehr empfehlen kann ich z.B. einen Supersatz aus Schrägbankfliegenden und Flachbankdrücken mit der LH. Das Brennen und der Pump sind sehr gemein :teufel:
     
  12. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 no_pain_no_gain, 10.10.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Würde dir auch raten, die Übung eher zu variieren. Weiterer Griff und nicht bis auf die Brust ablassen, wie Fixofant schon gesagt hat.
     
  14. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ich hab mit 60% meines letzten Trainingsgewichts angefangen und dann je nach Gefühl korrigiert.

    Mach ich schon.
     
Thema: geplante Vorermüdung - sinnvoll?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. vorermüdung brust

Die Seite wird geladen...

geplante Vorermüdung - sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Geplantes Ausdauerprogramm. Mute ich mir zuviel zu?

    Geplantes Ausdauerprogramm. Mute ich mir zuviel zu?: Hi! Ich denk meine Frage ist hier am besten aufgehoben , weil der Titel schon so ziemlich das erfasst was ich vorhabe. Ich hatte vor fast 2...
  2. geplante Testo Kur

    geplante Testo Kur: Morgen Jungs! nach langem hin und her hab ich mich entschlossen nun auch eine Testo Kur zu machen. Ich war eigentlich auch immer ein verfechter...
  3. Vorermüdungsplan 3er Split? Verbesserungsvorschläge ?

    Vorermüdungsplan 3er Split? Verbesserungsvorschläge ?: Hallo, wollte mal in die Allgemeinheit fragen, was Ihr von einem Vorermüdungstraining haltet? Mein neuer Vorermüdungsplan ist auf nen 3er Split...
  4. Vorermüdung Brust???

    Vorermüdung Brust???: Hab das Prob, dass ich,obwohl ich meine Brust bloß 1 x pro Woche im 4er - Split mit Bizeps trainier, ned wirklich so die Fortschritte bei der...