Gewichtsverlust-Problem

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von Sanjii, 17.03.2008.

  1. Sanjii

    Sanjii Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vorweg ich bin vegetarier, mache regelmäßig kraftsport in maßen seit paar monaten für eine nettere Statur.
    Ich bin gerade volljährig, über 190cm und krieg nur 70kg auf die waage,
    vor wenigen monaten waren es noch über 75kg ...

    Ich würde gerne etwas gewichtszunahme haben auf gesunde art ... darum frag ich hier mal nach wie, sodass krafttraining aber auch sinnvoll wird ... ich habe auch weiterhin vor kein fleisch zu essen, wenn möglich.

    Hat jemand eine Idee wie ich richtig wieder etwas drauf kriegen kann ?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ben_KF

    Ben_KF Handtuchhalter

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kaufbeuren
    schau dich zuerst mal im Lexikon um. Da sind Tipps zur Ernährung dabei!
    Ich denke mal, dass es etwas schwierig werden könnte ohne Fleisch, da in Fleisch, Wurst etc. viel Eiweiß steckt. Aber möglich ist es bestimmt.
     
  4. #3 fourtyfive, 17.03.2008
    fourtyfive

    fourtyfive Eisenbieger

    Dabei seit:
    11.02.2008
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ich denke du kannst auch ohne fleisch zu nehmen isst du denn fisch??
     
  5. Sanjii

    Sanjii Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ja regelmäßig,
    dachte meine ernährung geht, jedoch verlier ich zuviel gewicht ):
     
  6. #5 no_pain_no_gain, 17.03.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Wenn du Vegetarier bist, kann ich dir nur sagen: das verträgt sich mit deinem Körperziel überhaupt nicht.
    Du kannst zwar als Vegetarier Milcheiweiß aus Quark, Käse, Milch usw. zu dir nehmen, aber auf Dauer ist das zu einseitig.
    Der Körper kann bei einseitigen Proteinquellen zudem leichte Allergien entwickeln, wer z.B. jeden Tag Hühnchen isst, wird nach ein paar Wochen mit milden allergischen Symptomen reagieren.
    Und an Sojaprotein denk gar nicht erst, das ist reiner Müll.

    Du solltest dieses Lebensmodell nochmal ernstlich überdenken, wenn du deinen Körper umformen willst.
     
  7. Sanjii

    Sanjii Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich will jetzt kein unglaublichen zuwachs an muskeln etc haben, ich bin momentan schlang und sportlich,
    ernähre mich eigendlich nicht einseitig, wenn ich jede woche ein oder zwei steak essen würde, würde sich sicherlich nicht viel dran ändern
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 no_pain_no_gain, 17.03.2008
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Ich habe ja nicht gesagt "Du ernährst dich einseitig" sondern, dass dir als Vegetarier eigentlich nur caseinbasierte Proteinquellen zur Verfügung stehen (Soja hab ich ausgelassen, weil das, wie gesagt, reiner Müll ist).
    Linsen haben einen relativ hohen Proteingehalt, ich glaube aber, dass die Wertigkeit ziemlich niedrig ist - wie auch beim Soja.
    Eier gibt es noch, allerdings müsstest du Eiklar in rauen Mengen verzehren, was bestimmt auch nicht jedermanns Sache ist.

    Ich rede allerdings auch nicht von 2x pro Woche, ich esse jeden Tag Fleisch oder/und Fisch.

    Ich kann dir guten Gewissens keinen anderen fachlichen Rat geben. Entweder du bleibst aus ideologischen Gründen bei deinen Ernährungsgewohnheiten und musst eben dann am Tag mind. 1kg Magerquark verdrücken, oder du überlegst dir das nochmal.
    Auf jeden Fall vertragen sich Vegetariertum und Muskelaufbau nicht sonderlich gut, das heisst nicht, dass es unmöglich ist, heisst aber, dass du zusätzliche Hürden im Weg hast im Vergleich zu anderen.
     
  10. Sanjii

    Sanjii Newbie

    Dabei seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Infos,
    bei mir was es nie der Fall, dass ich jeden Tag fleisch verzerrte, ist ja sicherlich auch kein muss ...
    Wenn es keine sinnvolle Alternative gibt werd ich vermutlich bald wieder zum Fleisch greifen müssen, ich denke mir ich werde noch mal ein fachlichen Rat einholen.
     
Thema:

Gewichtsverlust-Problem