Gewichtzunahme

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Il-Mitico, 24.11.2008.

  1. #1 Il-Mitico, 24.11.2008
    Il-Mitico

    Il-Mitico Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    hallo,

    Trainiere seit 1 jahr mitlerweile und schaff es nicht dank mein guten stoffwechsel zu zunehmen könnt ihr mir damit villeicht helfen? :confused:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kasimir99, 24.11.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das gleiche Problem habe ich auch.
    Glaube da hilft nur viel viel essen.

    An freien Tagen( also keine Schule) mach ich mir immer morgens einen Shake aus 200g Haferflocken und ca. 1 Liter Milch. Dann das ganze gut durchmixen und du kannst das eigentlich trincken. Über den Tag verteilt dann halt das was ich normal esse und am Abend einen Shake aus 100g Haferflocken und 250g Magerquark.

    Damit hab ich wirklich zugenommen und auch trotz der vielen Carbs am Abend nicht großartig Fett angelegt. Denke mal, wenn du ein hardgainer bist, ist das auch normal.

    Nur an Schultagen war ich bissher zu faul in der früh, aber vielleicht kann ich mich ja mal überwinden.

    Aber warte mal ab, was die profis sagen.

    mfg
     
  4. #3 Il-Mitico, 24.11.2008
    Il-Mitico

    Il-Mitico Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    danke für den tipp.
    Hab mir gedacht mir so ein weight gainer zu holen aber mal sehen was die profis sagen ich hab zwar schon gute aufgebaute muskeln aber ich finde das ist zu wenig.
     
  5. #4 Testobolan, 24.11.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Glaubt mir, ihr esst einfach zu wenig.

    Hardgainer ist eine oft benutze Entschuldigung, dass man nicht zunimmt.
    "Alle sagen, ich hab einen guten Stoffwechsel, ich ess was ich will und so viel ich will und nehme nicht zu...genau so dachte ich auch."
    Wog auf 181cm nur 63 kg und wiege nach 1 1/2 Jahren mittlerweile 75kg.

    Selbsttest: Esst einfach mal richtig viel über 3-4 Wochen(3700-400kcal), dann nehmt ihr auch 2-3 kg pro Monate zu ( zwar viel fett, aber ihr nehmt zu)^^

    Ordentlich ernähren und das zunehmen klappt ohne Probleme.
     
  6. #5 Anonymous, 24.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hallo Il-Mitico!

    Ich habe schon oft mit Leuten gesprochen, die sich für Hardgainer halten, in keinem Fall wurde eine erhebliche Menge Nahrung verzehrt. Inzwischen bin ich so weit, dass ich sagen würde, die unterschiedlichen Typen sind mehr mentale bzw. Gewöhnungssache als tatsächliche Unterschiede im Stoffwechsel, ohne jetzt Abzustreiten dass es die auch gibt. Ich habe aber noch kein einen "Ekto" mit über 2000kcal / Tag gesehen.

    Mit 5000kcal am Tag und schweren Grundübungen nimmt jeder zu.

    Poste bitte mal deinen Trainings- und Ernährungsplan, dann wird man genaueres dazu sagen können.
     
  7. #6 Testobolan, 24.11.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Würd ich dir nicht dazu raten, nimmst dann nur Fett zu.
    Weight Gainer besteht nur aus Zucker.

    Lieber einen Eiweiß Shake und die Kolhenhydrate die im Gainer wären, durch die Nahrung einnehmen.
     
  8. #7 Kasimir99, 24.11.2008
    Kasimir99

    Kasimir99 Hantelträger

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe so nen Weight Gainer zwar noch nie genommen, aber ich glaube der besteht einfach aus Whey20% und Zucker 80%. Also hauptsächlich Zucker. Wirst bestimmt zunehmen, aber halt viel Fett. Und auch sonst ist Zucker ja nicht gerade das gesündeste.
     
  9. #8 Il-Mitico, 24.11.2008
    Il-Mitico

    Il-Mitico Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich weiss dass wird euch jetzt ziemlich sauer machen ..... ich hab keinen ERNÄHRUNGSPLAN ich esse wann ich lust habe und so viel wie ich will und eigendlich finde ich meistens dass das viel ist.
     
  10. hllywd

    hllywd Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.07.2008
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    0
    Ich steh um 6:30 auf, das erste was ich mache:

    Ich hau 250q MQ, 200ml Milch und ne Banane in den Mixer.

    Ich bitte ich, das ist doch kein Aufwand.
     
  11. #10 Anonymous, 24.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Damit hast du dir die Antwort auf die Frage doch schon selbst gegeben. Ein Ernährungsplan ist bei entsprechend ordentlicher Ernährungsgewohnheit auch nicht zwingend notwendig, die scheint deiner Aussage zufolge jedoch auch nicht gegeben zu sein. Du könntest trotzdem mal deine Ernährungsgestalltung beispielhaft posten, ebenso deinen Trainingsplan, sofern du einen hast.

    Sauer macht das glaube ich niemanden, schließlich ist es ja dein Trainingserfolg.
     
  12. #11 Il-Mitico, 24.11.2008
    Il-Mitico

    Il-Mitico Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich gehe regelmäßig jeden 2ten tag trainieren und was den essen angeht ich stehe morgens auf trinke kaffe esse ein brot dann gegen mittag esse ich eine normale mahlzeit wie nudeln gegen mittag esse ich wieder ein bis 3 brote und am abend folgt wieder eine normale mahlzeit und falls ich abends noch sex haben sollte esse ich meistens danach auch noch was denn das weckt gerne mein Hunger wenn du verstehst was ich meine :-D
     
  13. #12 Anonymous, 24.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Damit ist das Problem doch völlig offensichtlich. Du isst so gut wie nichts, nach deiner Beschreibung auch noch nahezu proteinfrei.

    Du hast zwei Möglichkeiten, so weitermachen und für immer an dem Punkt, an dem du schon bist, stehenbleiben, oder etwas ändern und Trainingserfolge verbuchen.

    Mit einem Trainingsplan meinte ich nicht, wie oft du trainieren gehst, sondern wie du trainierst.
     
  14. #13 Il-Mitico, 24.11.2008
    Il-Mitico

    Il-Mitico Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Ich trainiere tatsächlich nur mein Oberkörper:

    Bankdrücken: 30-35Kilo 4 Sätze 8-12 wiederholungen

    Butterfly:30kilo 4 sätze 8-12 wiederholungen

    und so ist es bei den übungen für rücken bezeps und trezeps auch so gleiche sätze und gleiche wiederholung.

    Ich bin ehrlich verzweifelt ich schaff es nicht mich zu steigern und was ernährung tag hinüber angeht habe ich auch keine hanung.
     
  15. #14 Anonymous, 24.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Sorry, du beantwortest dir doch die Fragen selbst. Du machst so gut wie jeden Fehler, den man machen kann und weißt das selbst.

    Trainingsplan:

    Einheiten abwechselnd trainieren.


    Ernährungaufbau Grundlagen:

    Direkt nach dem Aufstehen: 30g Whey + 20g Dextrose
    Frühstück: 3 Eier + Haferflocken in Milch + Obst
    Vormittags: Masseshake aus Quark, Haferflocken, Leinsamen oder 3-5 Brote mit eiweißreichem Aufschnitt
    Mittags: Fleisch / Fisch (mind. 150g) + Reis/Nudeln/Kartoffeln + Gemüse
    Nachmittags: (Wie Vormittags)
    Abend: (Wie Mittags)
    Spät: 1-2 Dosen Thunfisch oder 500g Magerquark + 10-20g Leinöl

    Zwischendurch rohes Obst und Gemüse.

    Solltest du unter 1kg / Monat zunehmen, verdoppelst du die Zwischenmahlzeiten an Vormittag und Nachmittag, verdoppeln heißt in dem Fall nicht Portionsgröße verdoppelt, sondern zusätzliche Mahlzeiten einfügen und diese gleichmäßig zwischen den Hauptmahlzeiten zeitlich gleichmäßig verteilen.

    So baut jeder zügig auf, wenn kein großer Fehler gemacht wird, auch recht sauber.
     
  16. #15 Hardgainer, 24.11.2008
    Hardgainer

    Hardgainer Hantelträger

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Ganz klar, dass es an der mangelnden Ernährung und dem nicht vorhandenen Trainingsplan liegt.

    Ich habe mich auch immer als Hardgainer bezeichnet (Siehe Nickname). Habe die letzten Jahre immer zwischen 65 und 66,5 kg bei 1,83m gewogen und trotz sauberen Trainings einfach nicht zugenommen. Gegessen hab ich wie du "jede Menge" und eigentlich viel zu viel.
    Nur eben das falsche und davon viel zu wenig!

    Nach 3 Wochen Ganzkörperplan und jeden Tag 4000-4500 kcal hab ich jetzt schon 3 kg zugenommen. Klar ein Haufen Fett, allerdings ist mir das im Moment auch ganz recht.
    Ich bin jetzt auf etwa 3500 kcal runtergegangen, da es dann nicht ganz so stressig ist mit dem Essen reinschaufeln.

    Aber allein mein Shake hat schon ca. 1500 kcal !
    (750ml Milch,500 gr. Magerquark, 2 Eier, 100 gr. Haferflocken und für den Geschmack 100-150 gr Vanilleis)
    Kohlehydrate:161 gr. , Proteine: 121 gr. Fett: 49 gr.

    Auch wenn Vanilleis Zucker enthält, denke ich es mir bei meiner sonst absolut gesunden Ernährung erlauben zu dürfen. :-D

    Das sind etwa 4-5 Gläser die ich auf etwa 2-3 Mahlzeiten verteile. Zusammen mit ein paar Vollkornbroten bist du da alleine schon bald auf 2000 kcal. Und dann hast du ja noch Frühstück, Mittagessen, PostWorkoutshake und abends noch 1-3 kleine Mahlzeiten.

    Ich will nur sagen, dass es funktioniert! Und ich bin für mich das beste Beispiel!

    Also "Stop crying you little Crybaby!" :mrgreen: Hau rein!

    P.s. Stell doch mal ein Foto von deinen eigentlich ganz guten Muskeln rein
     
  17. #16 Il-Mitico, 24.11.2008
    Il-Mitico

    Il-Mitico Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    schon klar wir reden hier aber von gesunden zunehmen und nicht baller dir die kalorien rein bis zum geht nicht mehr wenn du weiss was ich meine.
     
  18. #17 Hardgainer, 24.11.2008
    Hardgainer

    Hardgainer Hantelträger

    Dabei seit:
    27.10.2008
    Beiträge:
    370
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ravensburg
    Sorry, aber ich weiß nicht was du damit meinst?!

    Wenn du zunehmen willst, dann musst du mit einem Kalorienüberschuss arbeiten und fertig aus. Das ist eine Rechenaufgabe!

    Wenn du schwer zunimmst, dann musst du eben mehr essen, als andere hier, die leichter und mit weniger Kcal-Überschuss zunehmen.

    Bisher hast du ja weder gesund noch ungesund zugenommen, also würde ich es mir überlegen, ob ich meine Ernährung als ungesund bezeichnen würde.

    Wenn du hart trainierst, dann hält es sich mit dem Fett in Grenzen. Aber hier kann auch keiner die Hanteln für dich hochheben und das Essen für dich reinschaufeln!

    Klar klingt es nach ner Menge Essen, aber wenn du kleine Portionen über 5,6,7 Mahlzeiten verteilst, ist es das nicht.
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Anonymous, 24.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    In meinem vorausgehenden Post steht alles was du tun musst. Mit Kalorien reinschaufeln bis zum geht nicht mehr hat das nichtmals entfernt was zu tun. Ich selbst esse wesentlich mehr und verliere nie ernsthaft an Definition.

    Wenn man scheiße isst und scheiße trainiert kann nichts rauskommen, es gibt keinen Trick wie man trotz dieser Fehler Erfolg hat. Das ist das schöne an diesem Sport, die mangelnde Disziplin ist immer sofort sichtbar.
     
  21. #19 Il-Mitico, 24.11.2008
    Il-Mitico

    Il-Mitico Newbie

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    Alles klar jungs ich hoffe das wird was bringen . Danke :-D
     
Thema:

Gewichtzunahme

Die Seite wird geladen...

Gewichtzunahme - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe bei Gewichtzunahme

    Brauche Hilfe bei Gewichtzunahme: Hallo, Ich möchte ich gerne Körpermasse aufbauen, da ich mit meinen Gewicht nicht zu frieden bin. Meine Maße sind: Größe: 1,73m Gewicht: 52kg...
  2. gewichtzunahme

    gewichtzunahme: Hallo zusammen, Ich würde gerne wissen ob mir jemand tipps geben kann wie ich gewicht zu nehmen kann, Kurz zu mir : bin 19 jahre alt, wiege 72...
  3. Gewichtzunahme Ernährungsplan

    Gewichtzunahme Ernährungsplan: Hi, Wie ihr wahrscheinlich an meinem Profil erkennen könnt, hab ich ein sehr geringes Gewicht. Ich mach schon dreimal pro woche cardio und...
  4. Gewichtzunahme

    Gewichtzunahme: Hallo erstmal! Vorab zu meiner Person. Ich bin 1.84 und wiege 65 kg. A bissel wenig also. Bin jetzt seit 4 Monaten in einem Fitnesstudio um...