Gezielter Muskelaufbau + Muskelaufbauprodukte Empfehlungen!?

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Fatal1ty, 03.02.2009.

  1. #1 Fatal1ty, 03.02.2009
    Fatal1ty

    Fatal1ty Newbie

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    habe mich grade hier angemeldet da mich das Thema Muskelaufbau und alles was dazu gehört sehr interessiert. Nach stöbern im Forum und dank der "SuchFunktion" konnte ich schon diverse Fragen klären. Doch natürlich lässt sich nicht alles beantworten da jeder Mensch ja individuell ist.

    Zu meiner Person:
    Ich bin 19 Jahre alt, 168 klein :roll: und bringe 60,2kg auf die Waage. In meiner Freizeit nehme ich an MTB-Marathon Veranstaltungen seit knapp 4 1/2 Jahren teil. Des weiteren laufe ich regelmässig und spiele halt die meisten Ballsportarten. Im Grunde genommen das meiste was mit Sport zu tun hat, macht mir Spass und mache ich auch des öfteren. Durchs Mountainbiken und Laufen habe ich doch schon ein wenig meine Beinmuskulatur aufgebaut (würde ich jetzt mal so sagen). Des weiteren hat sich der Trizeps ein wenig gestärkt und auch die Brustmuskulatur nimmt Form an.

    Seit 3 Monaten gehe ich regelmässig ins Fitnessstudio. Dort habe ich anfangs meist an den Fitnessgeräten mit Führung trainiert also noch nicht Bankdrücken oder sowas. Mache dann so meine 15 Wiederholungen zu 3 Sätzen. Mit dem Gewicht halt so das ich die 15 Wiederholungen schaffe, es im 3. Satz aber doch dann ein wenig merke. So habe ich die meisten Muskelpartien trainiert. Meist mit je einem Tag Pause zwischendurch.

    Da ich mit den Beinen schon relativ zufrieden bin möchte ich jetzt speziell den Oberkörper trainieren. Sprich Bauch, Rücken, Bizeps, Trizeps usw. damit ein proportionales Gesamtbild bei rauskommt.

    Natürlich hört man immer wieder von Kollegen das man auch auf die Nahrung achten soll. Da fallen meist Begriffe wie Aminosäuren, Creatin, Protein, Eiweiß usw.
    Ich würde ganz gerne wissen was sich von solchen Produkten wirklich lohnt und ob das nicht rausgeschmissenes Geld ist, da ich was solche Produkte angeht noch über kein ausreichendes Wissen verfüge. Klar macht man sich ein wenig schlau und "googelt" und schaut was Aminosäuren überhaupt sind usw. Doch bei 99.9 % der Produkte steht ja eh wie super das Zeug ist. Die Leute wolln ja auch was verkaufen :biggrin:

    Also wenns geht Links oder Empfehlugen was ich mir zulegen könnte oder ob das alles Quatsch ist und ob Mein Training soweit erstmal ganz in Ordnung ist oder nicht.
    Ach ja und zu Hause trainiere ich immer ganz gerne mit Kurzhanteln.

    Freu mich über jede Antwort.
    Danke im Voraus!

    GreetZ
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Poste uns doch mal ein paar Details zu deinem Trainingsplan. Wichtig ist aber, den ganzen Körper zu trainieren, da Ausdauersportarten nicht den Wachstumseffekt auf die einzelnen Muskeln haben, wie Krafttraining.

    Zur Ernährung, diese ist schon sehr wichtig. Die Nahrung sollte vorallem proteinreich (Protein = Eiweiß = Aminosäuren) sein. Bei Fetten solltest du darauf achten, dass es hauptsächlich ungesättigte sind, wie sie in z.B. in Fisch vorkommen. Dazu empfehle ich dir mal die Threads von Wody im Lexikon.
     
  4. #3 Fatal1ty, 03.02.2009
    Fatal1ty

    Fatal1ty Newbie

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Zum Trainingsplan: Zurzeit immer noch alles mehr oder weniger auf einmal. Wollte ich ändern wie es hier auch im Forum steht der 3er Split von Andy z.B.
    Kannst du mir ne gute Seite empfehelen wo ich evtl. mal Produkte anschaffen könnte ?! (sinvolle) und wenn ja welche ... ?
     
  5. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    hi,

    also an den trainingsplan von andy (dreier splitt) kannst du dich gut halten! bringt dich am anfang recht gut nach vorne und du kannst gute vortschritte machen. auch später lässt sich mit dem plan gut trainieren.

    supplemente die ma dir empfehlen könnte wären einfach nur eiweis.
    das findest du auch hier im shop!

    http://www.muskelpower.de/Proteine-Eiweiss/Pro-85+/d-1.html

    hat ein recht gutes aminosöureprofil und ist eigentlich noch recht günstig! schau das du dir direkt 2 kilo bestellst!

    alternativ wäre noch dieses hier:

    http://www.muskelpower.de/Proteine-Eiweiss/Whey-Pro/d-34.html

    etwas teuerer, aber dafür ein whey protein, dass sofort vom körper aufgenommen und verwertet wird.

    wenn du fragen hast, dann frag ;-)

    p.s. ich weiß nicht was du für ein typ bist, eher endomorph oder ektomorph. solltest du nur schwer an gewicht zulegen können, würde sich eventuell noch ein weightgainer empfehlen!


    und was ich zum thema training noch vergessen habe:
    trainiere, egal wie verlockend es auch ist öfters zu trainieren, jede muskelgruppe nur einmal in der woche! deine muskeln wachsen nciht beim training, sondern in der regenerationsphase zwischen den trainingseinheiten. daher gönne ihnen ruhe und gib ihnen zeit zu wachsen!
     
  6. deus

    deus Hantelträger

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Von Weightgainern ist allgemein abzuraten, da du mit ihnen nur Fett ansetzen wirst, und das willst du sicherlich nicht. Besser auf Masseshakes (Magerquark, Haferflocken, Leinsamen und Milch) setzen.

    Eigentlich brauchst du nur Whey, welches du in Wasser nach dem Training trinkst. Den restlichen Bedarf kann man gut durch die Nahrung aufnehmen.

    Empfehlenswert ist ein Ganzkörperplan den du 3-4x die Woche ausführst.
     
  7. delta

    delta Foren Held

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    1.661
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duesseldorf
    auch das ist nicht richtig! gerade bei ektomorphen typen kann man ruhig mal den ein oder anderen massgainer benutzen! und in maßen macht der auch nicht fett! vorrausgesetzt natürlich der rest der ernährung stimmt!

    ich kenne viele die mit massgainern schon gute erfolge erzielt haben!
     
  8. #7 machodijai, 04.02.2009
    machodijai

    machodijai Eisenbieger

    Dabei seit:
    02.09.2007
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Warum für sowas Geld ausgeben, wenn du mit dem von Deus geposteten Shake was besseres bekommst für weniger Geld?

     
  9. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.904
    Zustimmungen:
    32
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    stimmt. bei extrem untergewichtigen personen bzw. hard(core)gainern kann ein weightgainer hilfreich sein.

    allerdings haben meine vorredner auch recht. ein selbstgemixter shake mit haferflocken und magerquark ist weitaus besser(und in der regel auch preisgünstiger).
     
  11. #9 Fatal1ty, 04.02.2009
    Fatal1ty

    Fatal1ty Newbie

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Joa davon habe ich auch schon gehört sich einfach paar Shakes selber machen und halt Geld zu sparen. Ich bin eher der Typ der essen kann was er will und nicht zulegt. :baeh: Gut ich schaue mir die Produkte gleich mal an aus dem Shop ... danke schonmal
     
Thema:

Gezielter Muskelaufbau + Muskelaufbauprodukte Empfehlungen!?

Die Seite wird geladen...

Gezielter Muskelaufbau + Muskelaufbauprodukte Empfehlungen!? - Ähnliche Themen

  1. Gezielter Muskelaufbau bei Muskelerkrankung

    Gezielter Muskelaufbau bei Muskelerkrankung: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und habe ein paar Fragen. Ich weiß ihr seid keine Mediziner, aber ich hoffe vielleicht ein paar hilfreiche Tipps...
  2. Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.)

    Muskelaufbau mit leicht ausgeprägter Essstörung (Bulk-Phase, etc.): Das hier zu schreiben fällt mir jetzt auch nicht so leicht, aber ich habe es einfach jetzt realisiert und mein Problem erkannt: Ich habe Probleme...
  3. Diät,Muskelaufbau

    Diät,Muskelaufbau: Hi,bin gerade dabei eine Diät zu machen,wollte wissen was ihr davon haltet. Ich trainiere 3-4 mal die Woche. 30-40 min Cardio,1h Krafttraining....
  4. Muskelaufbau Ernährung

    Muskelaufbau Ernährung: Also ich hab vor 2 Wochen mit meinem Trainingsplan angefangen und kann schon kleine Ergebnisse sehen. Ich versuche viel Eiweisshaltige...
  5. Muskelaufbau@Home

    Muskelaufbau@Home: Hallo Sportis, seit ca 4 Monaten trainiere ich Zuhause (div. Bauchübungen, Kniebeugen, Gesäßübungen, etc.) und ernähre mich auch dementsprechend...