gibt es "Drahtigkeit"?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von Qabooz, 30.01.2010.

  1. Qabooz

    Qabooz Handtuchhalter

    Dabei seit:
    11.03.2008
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    0
    ich selbst bin zwar etwas voluminös vom Training her, aber es gibt natürlich auch einige die mehr 'drauf' haben. Ich habe oft beobachtet dass ich teilweise schwerere Gewichte hebe als Leute die etwas mehr haben als ich. Bisher hab ich mir net viel dabei gedacht, man kann ja auch mal net in Form sein usw.

    Letzte Woche habe ich aber etwas gesehn das mich doch sehr gewundert hat.
    Da gab es einen der nur etwas mehr Volumen am Arm hatte als ich, Rest seines Körpers konnte ich nicht einschätzen. Jedenfalls hat er diese Trizepsübung bei der man aufm Rücken liegt und eine KH 'drückt', die ich wohlgemerkt mit einer 25kg Hantel mache, mit einer 60kg(!) Hantel gemacht, und das mit sehr sauberen Ausführungen. Als er weg war kam ein anderer den wir mit Freunden "Streetfighter" nennen, der Typ ist ziemlich voluminös, echter Bodybuilder eben. Er dachte sich wohl "kann ich auch", er hats probiert, konnte aber nur sehr wenige Wdh und hat dann aufgegeben.

    Oder heute. Ich mache Flachbankdrücken mit KH, 30kg jede Seite. Ein Typ der meiner Brust sehr ähnlich war wollte es nach mir nachmachen, dachte wohl auch "kann ich auch". Er hat aber auch schnell aufgegeben und da ich lachen musste war es ihm wohl peinlich...


    Woher kommt dieser zT krasse Unterschied?
    Äußert sich Kraft nicht immer im Volumen?
    Gibt es soetwas wie Drahtigkeit?
    Habt ihr auch solche Erfahrungen gemacht?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Tobrob

    Tobrob Foren Held

    Dabei seit:
    18.08.2009
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    es kommt da auf die Intramuskuläre Koordination an. Also die Koordination des NS auf mehrere Muskeln die bei einer Bewegung beteiligt sind.

    Aus dem Grund haben es auch schon unter 60 Kg Männer geschafft über 300 Kg zu beugen und knappe 200 Kg zu drücken.

    fg

    P.S: Wenn ich mich bei der Erklärung falsch ausgedrückt habe bitte korrigieren^^
     
  4. #3 enchantment, 31.01.2010
    enchantment

    enchantment Newbie

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    kraftzuwachs findet in drei phasen statt:

    durch die intermuskulaere verbesserung kommt es zu einer effektiveren und oekonomischeren arbeit der jeweils beteiligten muskeln:
    man spart energie ein und kann dadurch mehr leisten

    darauf wir die intramuskulaere koordination verbessert.
    das beinhaltet eine verbesserte innervation (es koennen bei einer willkuerlichen kontraktion mehr muskelfasern gleichzeitig zur kontraktion angeregt werden)

    erst wenn die beiden phasen ausgereizt sind kommt es zu einer volumenvergroesserung des muskels



    dazu kommt die mobilisationsschwelle bei der persoenlichen leistungsfaehigkeit.
    es ist nunmal so, dass jeder mensch nur einen gewissen teil (bis yu 60-70%) seiner maximalleistung willkuerlich erbringen kann, der uebrige autonom geschuetzte bereich dient als reserve und ist lediglich durch enthemmende effekte (todesangst, hypnose, etc) abrufbar, fuehrt aber unter umstaenden zur voelligen erschoepfung, etc.

    diese mobilisationsschwelle kann jedoch um einen gewissen grad verschoben werden (motivation und training)

    weiterhin spielt da noch die zusammensetztzung der muskulatur eine grosse rolle:

    man unterscheidet hier zwei hauptgruppen:

    ft-fasern (fast-twitching = schnell zuckend) dienen der schnellkraft bis hin zur maximalen belastung

    st-fasern (slow-twitching = langsam zuckend) dienen der ausdauer

    die zusammensetzung des gesamtmuskels variiert bei jedem menschen.


    als allerletzten faktor (gibt sicherlich noch mehr) kommt da noch die ernaehrung ins spiel. nur mal als beispiel:

    am refeedday waehrend der defi merkt man meisst einen signifikanten leistungsunterschied im vergleich zu den uebrigen tagen.


    hoffe mal das hat deine frage weitestgehend beantwortet ;) :mrgreen:
     
  5. lala`

    lala` Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    01.06.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Velbert
    naja mit den ganzen fachwissen kann ich dir nicht helfen ich weiß nur das es auf jedenfall sowas gibt.

    war damals ein sehr dünner bursche jedoch einer der kräftigsten warum auch immer hat denk ich viel mit den eigenen willen und ziel usw zutun
     
  6. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

gibt es "Drahtigkeit"?

Die Seite wird geladen...

gibt es "Drahtigkeit"? - Ähnliche Themen

  1. Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!

    Es gibt keine Ausrede nicht zu trainieren!!!: Finde das sollte man sich immer wieder ins Gedächtnis rufen! Finde solche Bilde bzw. die Menschen immer wieder unglaublich. Und in Amerika fahren...
  2. Gibt es etwas das wirklich hilft bei Haarausfall?

    Gibt es etwas das wirklich hilft bei Haarausfall?: Hi Leute, mein Freund denkt das er immer dünneres Haar bekommt, also ich habe es nicht so sehr bemerkt aber er sagt er hätte Haarausfall. Ich...
  3. Hallo von mir und mein Trainings-"problem" gibts gleich dazu

    Hallo von mir und mein Trainings-"problem" gibts gleich dazu: Hey zusammen! mein Name ist Georg und ich bin 28 Jahre alt. Ich hab in den letzten vier Jahren wirklich viel an Gewicht verloren und gehe auch...
  4. gibt es speziell auf die Frau ausgerichtete Produkte?

    gibt es speziell auf die Frau ausgerichtete Produkte?: Hallo, meine Frau traininiert seit einiger Zeit regelmäßig und hat nun gefallen daran gefunden. Ich möchte ihr daher zu x-mas ein paar "passende"...
  5. Ernährung gut so oder gibt es was zu verbessern?

    Ernährung gut so oder gibt es was zu verbessern?: Hey, Ist meine Ernährung so ok oder habt ihr noch Verbesserungsvorschläge? Ziel ist Hypertrophie! Ernährung Nach dem Aufstehen 30g Eiweiß...