Gitarre lernen

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Anonymous, 23.11.2008.

  1. #1 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Will mir vornehmen das spielen einer Gitarre zu lernen. Haben wir denn ein paar Gitarrenspieler hier im Forum? Wie habt ihr angefangen? Habt ihr euch das Spielen selbst beigebracht oder durch Kurse/Musikunterricht? Habt ihr ein paar Tips? (Will eig. E-Gitarre spieln aber das ist sicherlich erst möglich wenn man die "Normale" beherrscht ;) )
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ich hatte gleich zu beginn gitarrenunterricht!
    wenn du gleich e-gitarre lernen willst kannst du dies auch gleich zu beginn machen.
    wird evtl. sogar leichter sein, da diese meist eine bessere bespielbarkeit haben als akustik gitarren.
     
  4. #3 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    also gleich ne E-Gitarre kaufen? Wieviel kosten die so und was brauch man alles? :biggrin:
     
  5. #4 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Also der Standard Anfang ist ja eigentlich:
    Akkustikgitarrenunterricht (Akkorde / leichte Melodien / Zupftechnik)

    Wenn man das so im groben kann, steigt man auf E-Gitarre um und spielt dort mit PowerChords und solchen Sachen weiter.

    Ich hab mit der klassischen Gitarre angefangen, nach 2 Jahren dann E-Gitarrenunterricht genommen und spiele jetzt seit 4 oder 5 Jahren.

    Du kannst definitiv auch direkt mit E-Gitarre anfangen, wenn du keine Interesse an Akkustik hast ist das sogar besser.
    Allerdings muss ich dir aus meiner Erfahrung sagen, dass du dir das genau überlegen solltest. Ich bereue im Nachhinein, dass ich nicht den Akkustikgitarrenunterricht weitergemacht oder wenigstens zusätzlich weitergemacht habe. Der Umsteig von der "normalen" Gitarre auf die Elektrische ist wesentlich leichter als umgekehrt. Wenn du auf einer klassischen Gitarre Akkorde sauber greifen kannst (Auch Barreegriffe) wirst du beim E-Gitarrespielen wesentlich weniger Probleme haben, da das Greifen hier durchaus leichter ist.

    Aber falls du anfängst solltest du einen Fehler umgehen: Eine mittelmäßige Gitarre kaufen, falls du dir unsicher bist ob du es auf lange Zeit durchziehst. Entweder man ist sich unsicher und kauft direkt nen billiges Ding, dass lediglich dem Entscheiden ob man weitermacht dient, oder man ist sich der Sache sicher und sollte von Anfang an was ordentliches besitzen, mit dem man dann auch auf lange Sicht Spaß hat. Denn wenn du dir eine Gitarre für 200 Euro kaufst ist diese nach einem Jahr nicht mehr deinen Ansprüchen entsprechend, aber irgendwie auch zu teuer um sie in der Ecke rumstehen zu lassen.

    Edit: Also eine E-Gitarre + Verstärker bekommst du in jeder Preisklasse. Ich würde sagen die vernünftigen E-Gitarren fangen bei einer Preisklasse von 350 Euro an, vernünftige Verstärker bei einer Preisklasse von 200 Euro. Für den Anfang würd ich entweder ein Komplett-Set kaufen, dass dann sehr billig ist, oder eben aus den obigen Gründen direkt ein ordentliches Set.
    Ich kaufe meine Sachen alle bei Musik Schmidt (www.Musik-Schmidt.de) weil der Laden direkt hier in meiner Nähe ist. Der Online Shop ist allerdings ebenfalls riesig und du kannst dort nichts falsch machen. (Habe 2 Elektrische, zwei Akkustische Gitarren, sowie 2 Verstärker und etliche Saiten gekauft.)
     
  6. #5 Artisian, 23.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Wie wär's, wenn du mal eine Musikschule in deiner Nähe aufsuchst und dort erstmal eine Probestunde nimmst?
    Die können dich in Sachen Equipement auch meistens recht gut beraten.

    Ich sprech jetzt mal von meiner Erfahrung als Musiklehrer... Nix ist schlimmer, wenn ein neuer Keyboardschüler kommt, und sich vorab schonmal ein Bontempi Keyboard bei Aldi oder sonst wo zugelegt hat.
    Damit kann man nicht vernünftig arbeiten, spielen und lernen. Es gibt jetzt in dem Instrumentenbereich auch hochwertiges, bzw brauchbares für vergleichsweise wenig Geld. Das kriegt man allerdings nicht beim Discounter um die Ecke ;).

    Also wie gesagt, mein Tipp als Musiker und Musiklehrer - Musikschule suchen, 1-2 Probestunden nehmen um zu sehen ob's dir liegt und dich mal beraten zu lassen.

    Viel Spaß & Rock on!
     
  7. #6 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :ok:
     
  8. #7 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ok, danke euch schonmal. Werde mich mal umhören ob ich ein finde der E-Gitarre spielt und mir mal ein wenig was zeigen kann, dann werd ich ja sehen ob es mir liegt und spaß macht oder halt nicht. Naja will eig. nur E-Gitarre spielen, da mir der Sound bei der Akkustischen nicht so gefällt :biggrin:
     
  9. #8 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    ;)

    Das mit der Akkustischen Gitarre wird sich wohl nach einiger Zeit noch ändern, ist bei den meisten so. Ich konnte damit am Anfang auch nicht viel Anfangen aber inzwischen bin ich nahezu süchtig nach dem eisernen Klang der Westerngitarre :-D
     
  10. #9 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

  11. #10 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Würde mir so eine 99€ Set reichen? :rock:
     
  12. #11 Artisian, 23.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Lies dir bitte nochmal meinen Beitrag durch, und dann beantwortest du dir die Frage selbst, ja?
     
  13. #12 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Stimmt... doofe Frage :biggrin: sorry... der Geiz macht ein schwach :baeh: Mein Vater meinte auch das ich mir lieber was vernünftiges holen sollte als etwas was sich anhört wie kaputt :cheesy: Ich glaube ich werde so um die 250~ investieren
     
  14. #13 Artisian, 23.11.2008
    Artisian

    Artisian Hantelträger

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Wie gesagt, tu dir den Gefallen und nimm erstmal Probestunden, bevor du überhaupt nachdenkst was zu kaufen.

    Dann... 250 Euro für ein Brett sind ok. Aber für 250 Euro ein Brett + Verstärker kannste schon fast bis komplett wieder knicken.

    Ich werfe vielleicht mal in die Runde, dass hier vor mir auf meinem Schreibtisch "nur" 10 Päärchen Drumsticks liegen. Ein gescheites Paar kostet 12-15 Euro. Rechne dir aus, was dieses Verschleißmaterial somit kostet.
    Das nur mal als kleiner Maßstaab für die Kostspieligkeit von Instrumenten, wobei das was vor mir liegt das Instrument an sich ja kaum tangiert sondern nur notwendiges Übel ist ;).
    Sieh es als Relationsvergleich was anständiges Material kostet.
     
  15. #14 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    250 für Gitarre und Verstärker würde ich nicht machen. Du landest dann genau bei dem von mir genannten Mittelweg: Zu gut zum Wegschmeißen, zu schlecht um es länger als ein Jahr zu benutzen.

    Ich selbst habe eine Kombi, die ich jedem Anfänger nur empfehlen kann. Ist nicht sehr günstig aber dafür hat man dann auch was Anständiges:
    ESP LTD NH 250-NT in Kombination mit dem Roland Cube X30.
    Brauchst dann noch ein oder zwei Kabel, ein Stimmgerät und ein paar Plektren. Zu berücksichtigen ist als Gitarrist: Monatlich etwa 10-15 Euro für Saiten.
     
  16. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    mh klasse wäre natürlich ne kleine röhre +gutes effektgerät
     
  18. #16 Anonymous, 23.11.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Röhrenverstärker [​IMG]

    Ist natürlich das Beste vom Besten aber auch nicht mehr allzu leicht/billig zu erstatten.
     
Thema:

Gitarre lernen

Die Seite wird geladen...

Gitarre lernen - Ähnliche Themen

  1. Gitarrenkauf - HILFE :D

    Gitarrenkauf - HILFE :D: tach ;D ich kann keinen schlag gitarre spieln aber wills schon seit mehreren jahren lernen. jetz will ich mir ma endlich ne E- Gitarre kaufen...
  2. E-Gitarre - Kaufberatung

    E-Gitarre - Kaufberatung: Mahlzeit Männer! Als alter Freund der gepfegten Gitarrenmusik habe ich schon länger den Wunsch mir so ein Ding zu kaufen. Jetzt hab ich mir...
  3. intensives Beintraining und spagat lernen

    intensives Beintraining und spagat lernen: Hey Leute ich weiß irgendwo in diesem Forum gibt es schon eine versteckte Antwort auf meine Frage, aber ich möchte es einfach gerne nochmal...
  4. Schön euch kennenzulernen

    Schön euch kennenzulernen: hallo zusammen bin der kissybaby 63 wie meine 63 aussagt werde ich in diesen jahr noch 50 jahre alt.ich hatte durch krankheit meine figur auf 95...
  5. Motivation zum Lernen

    Motivation zum Lernen: Hey Leute Ich habe in einem Monat Prüfungen und verda*** viel zu lesen/ zu lernen. Wie motiviert ihr euch dafür oder wie geht ihr die Sache...