Gitarrenkauf - HILFE :D

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von GonZooo, 20.10.2009.

  1. #1 GonZooo, 20.10.2009
    GonZooo

    GonZooo Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    tach ;D

    ich kann keinen schlag gitarre spieln aber wills schon seit mehreren jahren lernen. jetz will ich mir ma endlich ne E- Gitarre kaufen und lernen.
    Mir schwebt da die Yamaha Pazifica 112 vor, die sehr gut sein soll. Aber ich ham keine ahnung welchen Verstärker ich mir holen soll weil ich mich garnich auskenn. wichtig is mir halt n kopphörer ausgang und das man die lautstärke leiser machen kann beim spielen weil mich meine eltern sonst umbringen :D Musikrichtung so Black Metal und so ruhigeres Zeug.
    so Danke
    lG
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schueffe, 21.10.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Welches Budget?
    Was has du für nen PC?
    Keinerlei Vorkenntnisse?
     
  4. #3 GonZooo, 21.10.2009
    GonZooo

    GonZooo Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    ja so 100 glocken wärn so die grenze fast...
    Vorkenntnisse hab ich keine.
    ich hab bloß n laptop (aber was hatn das mim gitarrenkauf zutun? ^^)
    lG
     
  5. #4 Schueffe, 22.10.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    100 Euro für Gitarre UND Verstärker?
    Dafür ist es nahezu unmöglich nen Verstärker und E Gitarre zu kriegen. Das Wort "brauchbar" will ich in dem Zusammenhang schon gar nicht in den Mund nehmen.... nichtmal für 100 Euro würde man ne vernünftige Gitarre kriegen.

    Die Yamaha Pacifica ist ganz ok... als Einsteigergitarre auf jeden Fall in Ordnung.

    Nach dem PC hab ich gefragt, weil du wenn du einen guten PC/Laptop mit guten Boxen hättest immernoch im Notfall deinen PC mittels Software als Verstärker hättes benutzen können.
     
  6. #5 GonZooo, 25.10.2009
    GonZooo

    GonZooo Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    nene^^ bloß der verstärker 100 euro...
    als gitarre würd ich die Pazifica nehmen. soll so ziemlich die beste sein für den preis.
    ich hab schon einen im auge. der hat 2 watt. reicht das aus für mich?
    ich will ja keine konzerte spielen sondern nur lernen und hören was ich spiele^^
     
  7. #6 Schueffe, 26.10.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Fürs Üben im Zimmer ist die Leistung des Verstärkers eigentlich völlig unwichtig.
    Aber was hast du denn für nen 2 Watt Verstärker im Auge? Diese Mini-Marshall Dinger?

    Für ~ 100 Euro würd ich dir den hier empfehlen:
    http://www.musik-service.de/roland-cube ... 034de.aspx

    Die Teile sind flexibel, klingen relativ ok und sind preislich sehr fair....
     
  8. #7 GonZooo, 27.10.2009
    GonZooo

    GonZooo Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
  9. #8 Schueffe, 28.10.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Ich hab dir quasi den größeren Bruder von dem vorgeschlagen...

    Der von dir genannte Micro Cube kann mit Batterien betrieben werden... dafür hat der Cube15 mehr Leistung und ein paar Features mehr.

    Ich empfehle dir mal eher den Cube15... sonst kommst du noch als Gitarrenanfänger auf die Idee vom Batterienbetrieb gebrauch zu machen und dich in eine Fußgängerzone zu stellen
    :mrgreen:
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 GonZooo, 28.10.2009
    GonZooo

    GonZooo Newbie

    Dabei seit:
    23.07.2009
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Augsburg
    :-D na dann werd ich wohl den Cube 15x nehmen höchstwahrscheinlich.
    Aber werd freitag ma in nen Musikstore latschen und Den ma antesten zusammen mit der Pazifica^^

    ich danke dir aufjedenfall :anbeten:
     
  12. #10 Schueffe, 30.10.2009
    Schueffe

    Schueffe Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nrw
    Kein Problem..

    Für das Geld bis du mit den beiden Sachen auf jeden Fall gut dabei... wenn du eh in den Musikladen fährs, kann ich dir nur empfehlen auch mal ein paar Ibanez Gitarren in deinem Preisbereich anzugucken... Ibz baut auch in den unteren Klassen relativ hochwertige Instrumente im Gegensatz zu einigen anderen Firmen
     
Thema:

Gitarrenkauf - HILFE :D

Die Seite wird geladen...

Gitarrenkauf - HILFE :D - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Trainingsplan

    Hilfe beim Trainingsplan: Hey Leute, also ich brauche eure Hilfe, ich versuche es so kurz wie möglich zuhalten Ich 20 Jahre, 82kg 190cm. Da ich extrem abgenommen habe ist...
  2. Will abnehmen und brauche hilfe

    Will abnehmen und brauche hilfe: hi wollte mir mal ein paar infos zu einem trainingsplan hier von den profis holen! erstmal zu mir: mein name ist marco, bin 26 jahre alt, habe...
  3. !HILFE! Schwierigkeiten beim zunehmen

    !HILFE! Schwierigkeiten beim zunehmen: Hallo Leute! Ich halte mich kurz. Ich bin 17 Jahre alt, 191cm groß und wiege nur 73 kg... Ich trainiere jetzt seit circa 2 Jahren. Die Techniken...
  4. Übungserklärungen, Einsteigerhilfe

    Übungserklärungen, Einsteigerhilfe: Hey, in einem anderem Thread habe ich einen BWE Trainingsplan für Neueinsteiger entdeckt. Ich bin 15Jahre, männlich u. wiege ca 60kg. Der...
  5. Hilfe bei Anfängertrainingsplan

    Hilfe bei Anfängertrainingsplan: Hallo, ich habe mich dazu entschlossen regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. In der Vergangenheit hatte ich das Problem, dass nach der Arbeit...