GK Plan für einen Anfänger

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von pymmel, 07.08.2008.

  1. pymmel

    pymmel Newbie

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo, ich bin ja noch relativ neu hier. Ich habe mir nun schon so einiges durchgelesen und mir auch versucht, einige Trainingspläne zusammenzubasteln. Für den Anfang wäre es ja sinnvoll, mit einem GK-Plan anzufangen. Ich habe allerdings nur begrenzte Möglichkeiten, da ich zuhause trainiere.

    Ich habe mir mal folgenden Plan zusammengestellt:

    Beine:

    Kniebeugen 3*25
    Wadenheben 3*25

    Rücken:

    Kreuzheben 3*25
    Rudern a. / ( Klimmzüge ) 3*25

    Brust:

    Bankdrücken 3*25
    Fliegende 3*25

    Schulter:

    Seitenheben 3*25

    Bizeps:

    Konz. Curls 2*25

    Trizeps:

    French Press 2*25

    Bauch:

    Crunches in 3*20
    allen Variationen
    (wöchentl. Wechsel)

    Beinheben 3*20


    Kann ich das so machen? Da ich zuhause trainiere, kann ich leider nur Übungen mit KH oder LH machen. Wie oft sollte ich trainieren? Ist 3 mal die Woche ok, oder besser nur 2 mal?

    Gruß Fabian
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. amano

    amano Alter Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    10.01.2007
    Beiträge:
    5.901
    Zustimmungen:
    31
    Größe (in cm):
    190
    Gewicht (in kg):
    115
    der plan sieht gut aus. klimmzug würde ich noch mit einbauen, evtl im wechsel mit rudern. und fliegende mit kh bei brust.
    2mal sollte am anfang ausreichen, später kann der plan 3mal die woche trainiert werden.
     
  4. pymmel

    pymmel Newbie

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke, mit Klimmzügen gibt es nur das Problem, dass ich keine Stange habe. Dann müsste ich in den Wald fahren und mir 'n Ast suchen *g* Fliegende kann ich noch einbauen. Habe nur erstmal so wenig wie möglich genommen.
     
  5. #4 Testobolan, 07.08.2008
    Testobolan

    Testobolan Foren Held

    Dabei seit:
    03.07.2008
    Beiträge:
    1.132
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Also ich würd erst den Trizeps und dann den Bizeps trainieren.
    Ist in meinem jetzígen Plan auch so.
    Wurde mir nämlich so geraten :)
     
  6. #5 Philipp, 07.08.2008
    Philipp

    Philipp Hantelträger

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Meiner Meinung nach ist es wurscht ob man tri- oder bizeps zuerst trainiert.
    Mfg
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Kommt auf die Kombination an. Bei einer Kombi

    Schulter, Trizeps, Bizeps würde ich z.B. den Bizeps vorziehen, damit sich der Trizeps vom Schultertraining wieder etwas erholen kann.
     
  9. pymmel

    pymmel Newbie

    Dabei seit:
    29.07.2008
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich habe die Reihenfolge so gewählt, weil bei den oberen Übungen der Trizeps auch beansprucht wird und er sich dann wieder etwas erholen kann, da ich sonst die French Press nicht durchstehe. ^^

    Ich habe noch ein Problem. Beim Seitenheben nach ca 4 Wiederholungen bekomme ich manchmal meine Arme einfach nicht mehr hoch, ich habe noch Kraft in den Schultern, sie wirken aber wie blockiert, obwohl ich nur sehr wenig Gewicht benutze. Woran kann das liegen und was kann ich dagegen tun?
     
Thema:

GK Plan für einen Anfänger

Die Seite wird geladen...

GK Plan für einen Anfänger - Ähnliche Themen

  1. Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht

    Trainingsplan für Training mit eigenem Körpergewicht: Hey, kurz ein paar Infos über mich vorab: 15J, m und 1.75groß Ich würde gerne ein solches Training absolvieren (BWE). Ich mag demnächst wieder...
  2. Feedback für Anfängertrainingsplan

    Feedback für Anfängertrainingsplan: Hallo, ich bin absoluter Anfänger und war letzte Woche bei einem Probetraining in einem Fitnessstudio. Trainieren möchte ich 2 mal die Woche, um...
  3. Ist der Ernährungsplan gut / okay für ein Anfänger?

    Ist der Ernährungsplan gut / okay für ein Anfänger?: Hey Community. Ich bin ein ziemlicher " Anfänger " , mit dem was es mit Muskelaufbau angeht betrifft. Ich bin jetzt seid insgesamt 1 Monat im GYM...
  4. Hilfe für Trainingsplan

    Hilfe für Trainingsplan: Hallo, ich bin fast 16 Jahre alt und habe vor 1,5 Jahren zu trainieren begonnen. Gleich in einem Fitnessstudio um die Ecke. Mein Ziel war es...
  5. 8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan

    8 Wochen Zeit für Muskelaufbau/Mein Trainingsplan: Guten Tag. Augrund von privaten Problemen und einer Reise kann ich erst ab 18. April mit einem Training starten und sollte bis 14. Juni zumindest...