Gras Substitutionsmittel für Alkohol

Dieses Thema im Forum "Ernährung allgemein" wurde erstellt von dudemaster, 21.05.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 dudemaster, 21.05.2008
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Da ich nicht völlig auf meinen rausch verzichten möchte frage ich mich ob gras genauso schädlich während des trainings ist wie alkohol. das es nicht gut ist ist klar nur wie schon gesagt völlig verzichten wird schwer daher: gras gute alternative?

    mfg
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vivil

    vivil Hantelträger

    Dabei seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich glaube zu diesem Thema gibt es hier bereits einige threads, benutz mal die Sufu..............
     
  4. #3 dudemaster, 21.05.2008
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    jo danke. frage beantwortet :)
     
  5. #4 Anonymous, 21.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Wenn man auf den Rausch nich verzichten kann, ist das ein Zeichen von Willensschwäche und das ist in diesen Sport sowieso kein Vorteil.Stell dein Kopf auf die Probe und hör auf damit :mrgreen: Kenn viele Dauerkiffer die aufgehört haben und selbst meinen das es ihnen viel besser geht.
    Klar muss jeder selbst wissn ob oder nicht aber nunja... :cool: :cool:
     
  6. #5 dudemaster, 21.05.2008
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    Ja klar das ziel ist es aufzuhören allein schon weil ich naechste woche ne creatin kur starte! und nachdem ich jetzt 2 tage hier durchgeschaut habe sind mir erst wirklich die negativen konsequenzen von alkohol und gras klar geworden.
    eine letzte weitere frage ich noch zu diesem thema :P was haltet ihr von pep? ist nicht auf mich bezogen sondern allgemein.
     
  7. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Absolut und so was von rein garnix.
     
  8. #7 gasmeister, 21.05.2008
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Was soll man groß von Drogen halten?
    Lass einfach die Finger davon.
    Ich denke mal du meinst damit Speed.
    Dazu steht eigentlich bei Wikipedia alles Wissenswerte:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Amphetamin

    mfG
     
  9. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    ich lebe völlig Drogenlos, keine Niktotin, keine Drogen, kein Alkohol und sehr geringe Mengen an Koffein
     
  10. #9 Anonymous, 21.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Koffeein zählst du als Droge?
    Also wenn das ne Droge ist, bin ich Koffeeinabhängig, weil ich täglich 2-3 Tassen Kaffe trinke :P
    Ich würd dir einfach raten Alkohol, Drogen und Ähnliches ganz wegzulassen, natürlich ist das leichter gesagt als getan, aber mal abgesehn von deiner Gesundheit entlastest du deinen Geldbeutel und solltest beim Training auch fitter sein.

    Letzteres würde ich dir raten, wenn du gar nicht auf sowas wie Rausch verzichten kannst, mal Überdosis an Koffeein zu probieren, keine Ahnung wie ein Rausch wirkt, aber wenn du dir wirklich nen Koffeeinflash verpasst, brummt dein Kopf kurzeit extrem :cool:
     
  11. jamal

    jamal Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    mal ne andere frage was sagt ihr ist "gesünder" am wochenende mal zu kiffen oder alkohol zu trinken. gibt ja viele die sagen das gras überhaupt nicht schädlich ist wenn mans nur am wochende macht usw.

    und was sagt ihr zu pilzen einmal im jahr??
     
  12. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    ich glaube du solltest dich lieber in einem Junkforum anmelden da kannste sicher mehr antworten erwarten! ich schließe mich an, dass sone lebenseinstellung nicht wirklich zum sport passt!
     
  13. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Weniger schädlich gibt es in diesem Fall nicht, da es völlig unterschiedliche Wirkungen sind.

    Und auch zu Pilzen sag ich nur, absoluter Blödsinn, egal wie oft. Von Drogen sollte man generell die Finger lassen.
     
  14. #13 dudemaster, 22.05.2008
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    nein mit pep war pep gemeint. wollte jetzt aber auch keine drogendiskussion anzetteln :P mir war/ist schon klar dass drogen mit dem sport nicht vereinbar sind! nur die sache ist die dass ich ja nicht von 100 auf 0 komme..daher war halt die überlegung ab und an wenn die anderen am we saufen bisschen was zu rauchen.

    aber nach diesen klaren ansagen werde ich wohl doch probieren gar nichts mehr zu konsumieren will ja schliesslich erfolgreich trainieren ;)
     
  15. #14 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ein Heroin Abhängiger kann sagen das er nicht von 100 auf 0 runter kommt, aber bei andern "weichen" Drogen ist das durchaus möglich und sinnvoll. Das "ja ich gehs langsam an" führt nur dazu, dass das vollkommene Aufhören immer wieder verschoben wird.

    Zu der Sache mit den Pep - Pep sind doch Peppen,Pappe = LSD?
    Soviel wie ich weiß wird LSD mit Pappe runtergeschluckt.
    Wenn du ernsthaft LSD meinst, weißt du doch selber wie die Trips sind und kannst daraus schließen, das es einfach der größte Müll für dein Kopf ist lol.

    Such dir ein Freund der mit dir zusammen das "keine Drogen Ding" durchziehen will.<- geht viel leichter :biggrin:
     
  16. #15 dudemaster, 22.05.2008
    dudemaster

    dudemaster Hantelträger

    Dabei seit:
    20.05.2008
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münster
    nein mit pep ist tatsächlich pep gemeint. das steigert die konzentration+man ist wacher und insgesamt ist man hyperaktiv..so kann mans wohl ausdrücken. man hat keinen wirklichen rausch.#

    jap hab nen freund der mit mir die creatin kur macht also auch nichts mehr trinken kann ;)

    aber wie gesagt bei pep ging es nicht um mich sondern war allgemein gemeint.

    wollt auch nochmal klarstellen dass ich irgn junkie bin oder so :D wollte nur wissen ob es ein zu akzeptierendes substitutionsmittel zu alkohol gibt.
     
  17. #16 littlechex, 22.05.2008
    littlechex

    littlechex Newbie

    Dabei seit:
    16.11.2007
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Witten
    Man muß runterkommen, ich war abhängig, 3 jahre jedeb tag pep koks pappen teile pilze was es gab.... jetzt hab ich den sport, vergiß die drogen alles nur illusion, fake, du bescheißt dich selber hast du das nötig??????
    NEIN, erfreu dich an deinem gesunden körper dem gesunden sport und der ernährung.... wenn du erst drauf bist ist es ein ganz langer weg....
    habe zwei therapien gebraucht.... paß auf dich auf
     
  18. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    amen!
     
  19. #18 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Trainieren wirkt ähnlich wie Alkohol. Es ist sehr anregend, berauschend, führt zu Hochstimmung und wenn du es richtig machst musst du am Ende kotzen. Den Kater am nächsten Tag hast du auch.

    Man muss sich einfach entscheiden ob man ein Gammler-Leben führen möchte, oder erhobenen Hauptes und mit gesundem Geist und Körper durchs leben gehen möchte. Ich habe mich bis letzten Sommer auch gehen lassen, aber dann hat's mal Klick gemacht und ich habe mir gedacht mit Anfang 20 sollte das jetzt langsam mal zu Ende sein!! Und zwar gänzlich, nicht reduziert oder ersetzt oder sonstwas, einfach lassen, komplett und sofort, ohne Übergang.
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rau

    Rau Handtuchhalter

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    mhh dafür, dass du gerade mal nen Jahr trainierst bin ich beeindruckt von deiner Einstellung und deinem Fachwissen, respekt!
     
  22. #20 Anonymous, 22.05.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Jo SBF hat schon bewiesen das er was auf Tasche hat :mrgreen:

    -----
    Pep
    (englisch für „Elan“, „Schwung“) steht für:

    * Amphetamin (Speed), eine Droge
    Quelle:Wikipedia

    Also is Pep doch Speed :roll:
     
Thema:

Gras Substitutionsmittel für Alkohol

Die Seite wird geladen...

Gras Substitutionsmittel für Alkohol - Ähnliche Themen

  1. Was haltet ihr von Gerstengras?

    Was haltet ihr von Gerstengras?: Hey Leute, ich wollte euch mal fragen was ihr so von Gerstengras haltet. Gestern kam ein Kollege und meinte, dass er mir Gerstengras Pulver nimmt,...
  2. Gerstengras als Smoothie/Shake Zusatz?

    Gerstengras als Smoothie/Shake Zusatz?: Hallo, finde leider wenig Erfahrungswerte dazu. Nämlich zu Gerstengras als Shake Zusatz usw. Von den Wirkstoffen hört sichs gut an: Auf 100g:...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.