Größte Fehlentscheidung

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Spongebob, 04.08.2007.

  1. #1 Spongebob, 04.08.2007
    Spongebob

    Spongebob Foren Guru

    Dabei seit:
    08.04.2007
    Beiträge:
    2.458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Hamburg
    Mich interesiert was ihr für Fehlentscheidungen gemacht habt.
    Bei mir ist es so das ich früher mit BBall aufgehört habe und ich war einer, wenn nicht sogar der beste meiner Klasse. Auswahltraining war ich einmal da, konnte aber nicht öfter da es zu weit weg war und dann hatten wir n scheiß Trainer bekommen mit den ich nicht konnte und letzendlich hab ich aufgehört.
    Jetzt wo meine Kumpels angebote von guten Manschaften aus fast ganz Deutschland bekommen(nicht viele aber ein parr) bereuhe ich es da ich immer besser war als die.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Wody

    Wody MP Legende

    Dabei seit:
    23.10.2005
    Beiträge:
    8.949
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sinsheim
    Wo soll ich denn da anfangen ?
     
  4. #3 Anonymous, 04.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    das ich aso faul bin is dumm für die schulnoten. und sonst, dass ich so spät mit kreuzheben und kniebeugen angefangen habe :(
     
  5. hamsti

    hamsti Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    also ist das normal dass ich die übungen nicht kann? also bei kniebeugen kipp ich immer um :D und kreuzheben hab ich die bewegung nicht drauf :)

    naja...also ich hab ziemlich oft mist gebaut...ich meld mich wenn mir was einfällt...
     
  6. Lakim

    Lakim Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    LoL Hamsti :D immer nach vorn gucken nie nach unten ... Kniebeugen mag ich auch nicht :(

    Großer Fehler? Hmm falschen Leuten vielleicht vertraut.
     
  7. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Oh man, wo soll ich da anfangen? Mein Alkoholproblem als Jugendlicher; meine politischen Entgleisungen mit Anfang 20; das Verzichten aus Faulheit auf ein Studium; das Vertrauen, welches ich in Anika gesteckt habe; meine Testo-Kur...???

    Aber ich bin aus jeder dieser Phasen gestärkt wieder herausgetreten, auch wenn die letzte mich fast umgebracht hätte.

    Stärke bedeutet nicht, niemals zu stürzen, sondern immer wieder aufzustehen.
     
  8. hamsti

    hamsti Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    da fällts mir auch ein
    vertrauen...den fehler habe ich leider sehr oft gemacht. freunden vertraut die nicht deine freunde sind, leider hab ich davon viele. richtige freunde findet man nicht oft, freunde die dir helfen, mir dir reden, dir zuhören und dich nicht im stich lassen. alle anderen sind was man halt so "freund" nennt.
     
  9. #8 Wannabeametalman, 04.08.2007
    Wannabeametalman

    Wannabeametalman Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Duisburg
    naja wie bei bigB bin ich aus meinen großen fehlern immer doppelt so stark rausgekommen und doppelt so selbstbewusst daher zähle ich keinen von denen als fehler :)
     
  10. #9 Chrissoe, 04.08.2007
    Chrissoe

    Chrissoe Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.10.2005
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Elmshorn
    Hmm ich hatte damals mal nen kleines Techtelmächtel (oda so ähnlich) mit meiner besten Freundin, eig war es mehr als Freundschaft, beiderseits, aber naja ich hab es vermasselt wollte die Freundschaft nicht durch eine enstehende Beziehung versaun, ja dreimal dürft ihr raten was eingetreten ist.

    Wie Nuclear, Schule man merkt einfach viel zu spät um was es eigentlich geht und wozu Schule da ist, man verbaut sich durch Faulheit oder Desinteresse viele Möglichkeiten.

    Ich haette mehr Zeit mit meinem Vater verbringen sollen, aber auch wieder eine Sache die man erst dann merkt wenn es zuspät ist.
     
  11. #10 Anonymous, 06.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    naja, bis ich 16 (eigentlich fast schon 17) war, war mir mein körper eigentlich ziemlich egal.... hatte damals auf 1,75 meter gerade mal 50-55 kg.... es hat mich natürlich gestört, aber doch nicht so sehr, dass ich was dagegen unternommen hätte. erst vor ca. 1 jahr habe ich damit angefangen was zu tun (training, mehr essen) und bin jetzt auch glücklich dass ich diesen weg gegangen bin.... aber als jugendlicher und auch als kind war ich immer viel zu faul (gut, habe bis ca. 10 jahre fußball gespielt) und später auchnoch tischtennis, aber ich hab nie wirklich viel gegessen und war eigentlich immer untergewichtig (laut bmi)... jetz im nachhinein ärgere ich mich, dass ich mich damals nicht schon mehr für meine körperliches aussehen interessiert habe.... aber aus fehlern lernt man halt.....

    und ich hab mich bis vor ca. 2 wochen nie richtig gut um meine freundin gekümmert, sie immer als selbstverständlich angesehen, dass ich sie habe.... bis sie schluss gemacht hat, und seitdem (sind seit 2 wochen wieder zusammen) mach ich es auch besser und gib mir mehr mühe, und es läuft so gut, wie nochnie zuvor mit uns.....
     
  12. #11 Anonymous, 06.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ich mache keine Fehler, ich sammle Erfahrungen und lerne draus. :cool:
     
  13. Luster

    Luster Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Mein größter Fehler war wohl, als ich angefangen habe World of Warcraft zu spielen. Ich hab das Spiel ca. 1 Jahr gespielt und hatte dadurch schlechte Noten und nicht mehr viel Zeit für Freunde, weil das Spiel übelst süchtig macht. Ich hatte auch dadurch Rückenprobleme und hab deshalb auch angefangen ins Fitnessstudio zu gehen.
    Aber ich hab daraus viel gelernt. Man sollte immer aus Fehlern lernen.
     
  14. hamsti

    hamsti Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    ja das kenn ich! zu uns ist einer in die klasse gekommen weil er sitzengeblieben ist, er spielte WoW, hat keine freunde und ist jetz wieder sitzengeblieben. ich hab auch mal mit dem gedanken gespielt mir die testversion runterzuladen, aber dann hab ich daran gedacht dass der typi genauso angefangen hat. deshalb lass ich die finger von so spielen :D

    also fangt nie mit World oft Warcraft an, schaut euch lieber die berichte im fernsehn über diese xxxxxx an :)

    edit by no_pain_no_gain: Onlinespielsucht ist genauso ein pathologischer Zustand wie Medikamente- oder Drogenabhängigkeit. Klar haben die Leute sich da selbst reinmanövriert, aber das hat jeder Alkoholiker/Raucher/Junkie auch. Die herauseditierte Ausdrucksweise bitte ich aus diesen Gründen zu unterlassen.
     
  15. Lakim

    Lakim Eisenbieger

    Dabei seit:
    28.05.2007
    Beiträge:
    520
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann WoW jederzeit kostenlos und legal spielen Freeshard .. Finde das Spiel aber nicht so gut hab besser online mmorpgs gespielt...

    Aber kennt Jemand Dark age of Camelot?
    Das hab ich ewig gezockt war auch schon eine halbe Sucht bzw spiele ich noch ab und zu seid 4 Jahren :D.
     
  16. #15 Vendetta, 06.08.2007
    Vendetta

    Vendetta Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Ich war auch über 1 Jahr von der Sucht befangen, hab täglich übertrieben viel Zeit dafür geopfert und wollte anfangs nich einsehen aufzuhören. Es war bei mir keine übertriebene Sucht es war etwas anderes. Der Erfolg machte es aus. In einer Sache in der man viel Erfolg hat und von vielen erkannt wird, das schmeißt man nicht einfach hin. Naja das Resultat am Ende der Zeit war, ein krummer Rücken und eine Fettschicht, mir der ich immer noch ankämpfe.

    Das war leider auch mein größter Fehler im Leben, auch wenn ich dabei sehr viele Erfahrungen über Menschen gemacht habe.

    Und @hamsti die Reportagen sind zum Teil einfach nur schlecht rausgesucht und zeigen nur die extremste Beispiele. Was durch solche Reportagen rauskommt sieht man ja: Bodybuilding geht nur mit Steroiden, alle Computerspieler sind potenziell Amokläufer.
     
  17. hamsti

    hamsti Handtuchhalter

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    die reportagen sind nicht schlecht rausgesucht das ist einfach die realität auch wenns nur vereinzelt vorkommt. manche verbringen fast all ihre freizeit damit...und ich finde sie sind opfer dieser medien.


    und ach: wie meinst du das mit dem BB und den steroiden? wie kommt man durch solche reportagen auf solche gedanken? und falls du meinst ich würde denken dass jeder gamer ein potentieller amokläufer ist...ich spiele selber ein "gewaltverherrlichendes" onlinespiel.
     
  18. #17 Vendetta, 06.08.2007
    Vendetta

    Vendetta Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.05.2007
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hast PM, sonst schweifen wa hier vom eigendlichen Thema ab.
     
  19. #18 Anonymous, 06.08.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    sind wir nicht alle ein bisschen MOD :confused: :biggrin: :mrgreen:
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Luster

    Luster Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    29.06.2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wilhelmshaven
    Kann dir nur zustimmen. Ich war in wow sehr erfolgreich, war in einer der größten Gilden auf dem Server und hatte auch Spaß. Aber leider muss man für wow viel Zeit investieren, um erfolgreich zu sein(40-Mann-Instanzen, die 4h+ dauern). Mein Rücken war bzw. ist noch bissle krumm, aber ich bin auf den Weg der Besserung. Achja wow ist eigentlich ein geiles Spiel und macht auch Spaß, vor allem, wenn man mit Kumpels spielt, aber leider erfordert das Spiel zu viel Zeit.

    Sorry, wenn mein Beitrag nicht viel mit dem Thema zu tun hat, aber ich wollte es einfach mal posten.
     
  22. Andy82

    Andy82 V.I.P.

    Dabei seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    9.425
    Zustimmungen:
    1
    Größe (in cm):
    173
    Gewicht (in kg):
    75
    Ganz klar, mim Rauchen anzufangen.
     
Thema:

Größte Fehlentscheidung

Die Seite wird geladen...

Größte Fehlentscheidung - Ähnliche Themen

  1. 3er split... mit größter mphe

    3er split... mit größter mphe: ich habe den umfang reduziert.. also schaut ma ob ich dass so gut lassen kann bitte: montag: (rücken+bauch) kreuzheben 4 sätze klimmzüge...
  2. Was ist für euch das größte Glück?

    Was ist für euch das größte Glück?: Hi Leute, vielleciht könnt ihr mir ja helfen, ich muss nämlich eine Umfrage amchen für die Schule was für jede individuelle Person Glück ist....