Grundübungen-Trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von JJ, 10.08.2006.

  1. JJ

    JJ Hantelträger

    Dabei seit:
    26.02.2006
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Jemand hat mir mal gesagt, dass er ein Traingsplan hatte, wo er nur die 5 Grundübungen machen musste.

    1.) Welche sind die "Grundübungen"
    2.) Funktioniert das Prinzip?
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 10.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Als Powerlifter ist es Sinnvoll...aber nicht für gemanden der Muskelaufbau betreibt. Ausserdem gibt es nur 3 Grundübungen.

    Die 3. Grundübungen sind:
    Bankdrücken
    Kreuzheben
    Kniebeuge
     
  4. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Naja Fraggles, das sind die Grundübungen des Powerliftings (3x3 usw.), aber zu den Grundübungen kann man ruhig andere noch dazu zählen sonst.

    Als Grundübungen definiere ich Übungen mit komplexen Bewegungsabläufen bei den viele Muskeln angesprochen werden.

    Häufig findet man diese Auflistung:

    Kniebeugen
    Kreuzheben
    Bankdrücken
    Military Press (eher Umsetzen)
    Klimmzüge im Untergriff
    (Langhantelrudern vorgebeugt im Untergriff
    Dips)

    Das Ganze kann dann evtl. mit Isos ergänzt werden wie z.B. Wadenheben.

    Ob das Prinzip funktioniert? Sicher. Gibt viele die nur mit diesen Übungen trainieren. Die meisten haben jedoch Angst, dass hier ihre Arme untergehen, da keine Isos dabei sind. Allerdings werden die Arme schon durch die schweren Grundübungen mittrainiert.
     
  5. #4 Anonymous, 10.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Okay...das sind die Verbungsübungen, aber als Grundübungen im klassischen Sinne...eben der Krafftdreikampf...:wink: definiert man die drei.

    Das Einzige, was da als Iso ergänzt werden müsste sind eigentlich Bauch und Wade...der gesamte Rest wird komplett mit beansprucht.
     
  6. dnd

    dnd Eisenbieger

    Dabei seit:
    04.01.2006
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde nur die Waden mitnehmen.
    Bauch hast du ja bei den schweren Grundübungen, wie z.B. KH und KB.
    Dann hat man auch mehr Zeit sich auf seine Waden zu konzentrieren. :wein:
     
  7. #6 Anonymous, 10.08.2006
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Ja...der liebe Zwillings- und der liebe Schollenmuskel!!!!!
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Grundübungen-Trainingsplan