Gute Idee?

Dieses Thema im Forum "Fitness & Bodybuilding Allgemein" wurde erstellt von faithless, 10.04.2007.

  1. #1 faithless, 10.04.2007
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    hallo,
    hab da mal wieder eine frage
    undzwar geht es immernoch um meine leistungseinbrüche falls ihr euch noch erinnert...hier noch einmal zur auffrischung:
    http://www.muskelpower-forum.de/viewtopic.php?t=4241&highlight=
    da jammerte ich ja bereits wie schlecht ich im training geworden bin. :angry:
    eure tipps habe ich auch brav angewandt...volumen des trainings heruntergefahren auf 3 harte übungen beschrenkt... leider ohne erfolg
    also noch einmal eine woche ausgeruht...das übertrainingssyndrom sollte ausgemerzt werden...
    dann war der ostermontag da...extra mit nem kumpel im alten studio (mc fit) verabredet - trainingspartner pusht hatte ich mir so gedacht...doch dann musste ich feststellen das denken nun mal nicht immer wissen ist...mal ein paar facts:
    als ich das studio wechselte war ich beim der übung french press bei 20kg+ stange und sehr stolz - einer der trainer nimmt grad mal so viel...
    im neuen studio dann glatt mal auf 5kg pro seite also 10kg+stange gefallen :boese: doch am ostermontag sollte es besser werden - der kumpel war ja dabei und dann noch im alten studio...das ergebnis war lächerlige 2,5kg pro seite die ich nach 2 erschöpfenden sätzen in die ecke ballerte und wutentbrant in die umkleide stürzte :dampf:
    nun zum eigentlichen punkt hoffe ihr lest noch würd mich freuen musste das mal loswerden :oops:
    ich also nachm umziehen zum studioleiter gedackelt...nicht viel erwartet(bisher nicht oft auf kompetenz gestoßen dort) doch nachdem ich ihm ein bisschen die lage schilderte kamen wörter wie übertraining und katabole phase und glykogenspeicher...überrascht hörte ich mir also seinen kleinen vortrag an und stellte auch ein paar fragen...letzendlich riet er mir zu:
    "kurzkettige kohlenhydrate also traubenzucker vor wärend und nach dem training - nicht lange warten höchstens 30 minuten und unter 100g geht da garnix"
    das soll ich jetzt mal 2 wochen testen. um als hulk zurück ins training zu kommen :baeh:

    also WAS MEINT IHR DAZU?
    bin sehr schnell schlapp und teilweise werde ich auch müde wärend des trainings....also irgendwo könnte es vlt wirklich an zu wenig ernergie liegen...

    SINNVOLL JA/NEIN?
    und wie würdet ihr das gestalten...möchte mir nicht 1kg dextro energy oder sowas reinstopfen müssen...
    hatte gedacht vlt vorm training obst wärendessen traubensaft und danach vlt puren traubenzucker....

    also danke erstmal fürs lesen und hoffentlich ein dickes danke für eine antwort :kuss:

    mfg
    faithless

    PS:beim bankdrücken übringes um weitere 5kg gefallen[/quote]
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hantelfix, 10.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Wenn du immer schlapp bist, könnte Traubenzucker vor dem Training helfen.

    100g hat aber 400kcal !!!

    Normalerweise sollten deine Speicher aber schon ohne Traubenzucker voll sein, wenn du normal isst.

    Müdigkeit kann aber wirklich an leeren Speichern oder zu wenig Flüssigkeit liegen.

    Was isst du denn sonst so?

    Obst würde ich nicht vor dem Training nehmen, denn die Fruchtsäuren können den Magen durcheinander bringen.
     
  4. #3 JackWhite, 10.04.2007
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Viellicht steckst du ja doch tifer im Übertraining als du wahrhaben willst.
    Bei wirklichem Übertraining genügen 1 Woche Pause selten bis gar nicht 2-4 Wochen solltest du dir schon gönnen.
    Am besten warten bis deine Müdigkeit und Schlappheit abklingt.

    Deine Glykogenspeicher sind wahrscheinlich völlig entleert.
    Am betsen wäre jetzt ,wenn du für 14 Tage eine Aufladephase machen würdest ,d.h schön KH-Reich ernähren um deine Speicher wieder aufzuladen.
    Viellicht hilft dir das ja....
    Bei dir scheints einfach schon extrem zu sein.

    Viel Glück

    Mfg Jacky
     
  5. #4 no_pain_no_gain, 10.04.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Das klingt doch sehr nach fettem Übertraining... da musst du die Hanteln schon länger als eine Woche liegen lassen.
    Traubenzucker vor ner Einheit ist ganz sinnvoll, ich hab mir den immer in Wasser aufgelöst.
     
  6. #5 faithless, 10.04.2007
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Oh scheisse :-(
    das hört sich ja garnicht gut an
    ich glaub noch 2-4 wochen pause das ertrag ich nicht
    wie wärs wenn ich erstmal 2 wochen die idee von dem trainer ausprobiere
    quasi voll die masthaltung für mich :biggrin:
    2 wochen sind da doch nicht so ausschlaggabend von wegen fettzunahme odeR?

    war jetzt eben erstmal im liddl und hab mir traubensaft und son traubenzucker (89g auf 100g khs) besorgt.

    dann werde ich ab heute mal wieder einen normalen tagesablauf simulieren hab ja ferien und steh da meist erst mittags auf also mein essen:
    mittagessen (nudel kartoffeln auflauf oder sowas meist mit fleisch)
    abends brot

    ist nicht wirklich viel
    aber das problem besthet ja nicht erst seid ich ferien habe

    ich hoffe nur das ich das mit konsequenz und disziplin in griff kriege weil so rumlungern und abwarten is garnicht so mein ding :-(

    danke vielmals


    @hantelfix
    was würdest du denn alternativ zu obst vorschlagen?
    also was essbares kein maltodextrinpülverchen oder so...obwohl ich das auch hätte
     
  7. #6 Hantelfix, 10.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    Das einzige Obst: die gute alte Banane eine halbe Stunde vorher.

    Direkt vor dem Training Traubenzucker oder etwas etwas Schokolade würde gehen.
     
  8. #7 faithless, 10.04.2007
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Wie siehts aus mit Koffein quasi als Trainingsbooster dazu?
    Könnte vlt auch den kreislauf anregen oder?
    Wär das nen Versuch Wert sich den Traubenzucker in nem Energiedrink aufzulösen?
     
  9. #8 JackWhite, 11.04.2007
    JackWhite

    JackWhite Eisenbieger

    Dabei seit:
    13.04.2006
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Trainingsbooster werden dir auch nichts mehr wirklich was bringen ,wenn du dermassen im Übertraining bist.
    Probiere es besser mit der KH-Mastkur und einer netten Pause.
    Zur Beschleunigung der Regeneration kannst du dann leichte Ausdauereinheiten machen.
    Im Moment wird dich dein Training aber eher frustrieren und du wirst unzufrieden mit deinen Leistungen sein.
    Jetzt ein hartes Training durchzuziehen bringt dich nicht zum Ziel.
    Dein Körper braucht mal eine Pause und denke an den Memoryeffekt.

    Viel Glück
     
  10. #9 Hantelfix, 11.04.2007
    Hantelfix

    Hantelfix Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    09.01.2006
    Beiträge:
    14.548
    Zustimmungen:
    3
    So richtig will ich nicht an Übertraining glauben. Ich vermute doch eher, dass du nicht ausreichend isst.
     
  11. #10 Anonymous, 11.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auch in 4 Wochen nimmt man nicht massiv Fett zu oder Muskeln ab. Gönn Dir ne Pause mittendrin mal wieder probieren ob´s geht bringt nix..ganz oder garnicht. Ne ordentliche Regeneration ist mehr als förderlich.
     
  12. #11 Daymate, 11.04.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    geh mal zum arzt und lass dein blut untersuchen. vielleicht hast du nen mangel.

    was für ne müdigkeit ist das denn, mental oder körperlich. leukämie verursacht nämlich auch müdigkeit und so.

    ist es möglich, dass die stange einfach mehr wiegt als in dem anderen studio und du daher quasi weniger gewicht drauf hast, was ja im prinzip genausoviel wie vorher waere?

    ich trainiere u.a. auch in 2 studios. und in holland laufen die geräte schwerer als zuhause in deutschland. daher würde man meinen das ich weniger drücke, habe aber festgestellt, dass ich mittlerweile mehr kraft habe als vorher. :prof:
     
  13. #12 faithless, 11.04.2007
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    Woran stelle ich denn fest "obs wieder geht"?
    Bin ich dann mit den Gewichten wieder auf meinem alten Niveau oder einfach frisch und motiviert dabei oder wie oder was?

    @daymate
    das mit den gewichten habe ich schon alles überprüft ist definitiv ein kraftverlust.
    ich fühle mich körperlich schlapp und bin halt die ganze zeit am gähnen und kann mich nit konzentrieren.wo ich mich früher noch zu 2 whs durchbeißen konnte ist heute einfach stopp...
     
  14. #13 Anonymous, 11.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Meistens ist es ja nach ner Pause das schlechte Gewissen was Dich dazu treibt wieder an die Eisen zu gehen. Aber Wenn Du richtig regeneriert bist hast Du einfach richtig Bock wieder an die Eisen zu gehen.
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 faithless, 11.04.2007
    faithless

    faithless Eisenbieger

    Dabei seit:
    23.10.2006
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    0
    ja das schlechte gewissen :kotz:
    das ist es auch was noch verzweifelt versucht eine trainingspause zu umgehen :oops:
     
  17. #15 Anonymous, 11.04.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    will ich dir an dieser stelle nur auch noch mal empfehlen, damits nicht untergeht :biggrin: schon Eisen-, Magnesium-,...mangel kann sich je nach stärke sehr auf Müdigkeit und Regenerationsbedürftigkeit auswirken.

    Keine ahnung wie dein trainingsplan aussieht, würde sonst noch empfehlen brust/trizeps und rücken/bizeps jeweils an einem tag zu machen, damit tri und bi dann ersmal ne woche pause haben... :-)

    nich aufgeben! :ok:
     
Thema:

Gute Idee?

Die Seite wird geladen...

Gute Idee? - Ähnliche Themen

  1. Kredit beantragen - eine gute Idee?

    Kredit beantragen - eine gute Idee?: Hallo Leute, bei mir sieht es finanziell leider nicht so gut aus, die Gründe möchte ich jetzt hier nicht äußern. Nun bin ich am Überlegen einen...
  2. Eine gute Idee zum Mischen?

    Eine gute Idee zum Mischen?: Hat jemand ein heissen Tip mit dem Bcaa und gluta am besten schmeckt? Hab über die Jahre viel ausprobiert :kringel: aber um neue geile...
  3. Kreatin + Sauna = keine gute Idee? ^^

    Kreatin + Sauna = keine gute Idee? ^^: moin jungs, ich hab mal ne frage... nähmlich ich konsumiere zur zeit kreatin und da ja mehr wassereinlagerungen in den muskeln durch kreatin...
  4. Zu viel des Guten?

    Zu viel des Guten?: Moin zusammen, ich trainiere regelmäßig 2x die Woche hier in Dortmund( Freihanteln, THX etc.) und gleiche so meine sitzende Tätigkeit aus....
  5. Gute Kopfhörer fürs Gym?

    Gute Kopfhörer fürs Gym?: Hallo Leute, bin neu hier und wollte gleich mal um einen Tipp fragen :-D Mein Problem ist folgendes: Meine originalen Kopfhörer von Apple fallen...