Gute Masse und zu viel Fett. Hilfe bitte

Dieses Thema im Forum "Diäten & Abnehmen" wurde erstellt von raupchens-hami, 28.06.2011.

  1. #1 raupchens-hami, 28.06.2011
    raupchens-hami

    raupchens-hami Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teltow
    Hallo liebe sportgemeinde ich habe da mal ne frage zum Thema Fettabbau aber masse behalten.

    Meine Daten:
    182cm lang
    100,8kg schwer
    28 Jahre jung
    Ca 1 jahr Training

    4mal die woche Training
    Kein Cardio

    Essen tue ich grob 500g Magerquark
    2-3 vollkorntoast scheiben
    1mal am tag normale Portion Fisch, Pute, Huhn mit Reis oder Nudel.
    Ca. 80g Haferflocken
    3-4 protein Shaks a 35g


    Frage:

    Habe jetzt schgon gut masse und muskel aufgebaut jedoch kann man auch sagen das ich gut fett drauf habe ( habe auch schon dicklich mit Training angefangen) nun will ich das fett weg haben jedoch keine muskeln verlieren lieber noch weiter aufbuen.

    Was muss ich ändern um dieses ziel zu erreichen??

    Ich danke euch schon mal im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bavaria, 28.06.2011
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    an der ernährung einiges KH sollten in der defi nur noch in der vorbereitungsphase ( 45 min vor training), im training und in der kurzfristigen regenerationsphase verzehrt werden ( 2-3 stunden nach dem training)
    KH in der langfriustigen phase sollten nur aus gemüse obst und milchprodukten stammen.
    viel fett ,moderat eiweiß, kaum KH
    sonst einfach noch im lexikon einlesen, produkte auswählen und dann hier plan posten dann kriegst ne bewertung:)
    außerdem erscheinen mir 3-4 shakes pro tag sehr viel ^^
     
  4. #3 raupchens-hami, 28.06.2011
    raupchens-hami

    raupchens-hami Newbie

    Dabei seit:
    28.06.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Teltow
    4 shaks= früh post und pre work und abends

    Zumal ich ja auf ca 300g ew kommen müsste und das mit essen selten schaffe
     
  5. #4 gasmeister, 28.06.2011
    gasmeister

    gasmeister Site Admin
    Moderatoren-Team

    Dabei seit:
    15.04.2006
    Beiträge:
    3.112
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Größe (in cm):
    183
    Gewicht (in kg):
    96
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    160
    Kreuzheben (in kg):
    240
    Bankdrücken (in kg):
    155
    Fettreduktion und gleichzeitiger Muskelaufbau wird nicht klappen. Du kannst Muskelverlust höchstens auf ein Minimum begrenzen.

    Ansonsten musst du dich eben kalorienreduziert ernähren. Zudem empfiehlt sich Cardio-Training mehrmals die Woche, entweder nach dem Aufstehen oder nach dem Training.

    Rechne doch einfach mal bei deinem Plan die Nährwerte und kcal zusammen. Sofern du Cardio machst und nicht körperlich arbeitest, sollten 2400-2800 kcal bei deinen Daten im Rahmen liegen. Meiner Erfahrung nach fängt man am besten mit etwas mehr kcal an und senkt das dann bis zum Ende der Diät hin schrittweise.

    Das Krafttraining an sich kannst du so lassen wie es ist.

    mfG
     
  6. #5 xBranchx, 22.06.2012
    xBranchx

    xBranchx Newbie

    Dabei seit:
    21.06.2012
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen

    Sicher, dass viel Fett? moderat eiweiß? bei kaum KH kann (bis auf vor und nach dem Training) stimme ich zu... !

    Aber wieso sollte man viel Fett zu sich nehmen? :-) !

    Schön Schweinshaxe, oder wie ? :-P


    LG.
     
  7. #6 Bavaria, 22.06.2012
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    natürlich die richtigen fette :biggrin:
    eine schweinshaxe wäre da natürlich nichts so geeignet aber zb fetter fisch
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Aburatsubo, 22.06.2012
    Aburatsubo

    Aburatsubo Eisenbieger

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburg
    Größe (in cm):
    170
    Gewicht (in kg):
    70
    Kniebeuge (in kg):
    120
    Kreuzheben (in kg):
    170
    Bankdrücken (in kg):
    115
    hmm warum den 300g Eiweiss laut deinen Daten wiegst du ja 100kg

    oder Stoffst du ? aber dann sollte die Defi ja nicht so schwer fallen.



    wenn nicht reichen 2g pro Kilo Körpergewicht meine ich oder bin ich jetzt dumm ?

    weil dann würdest du nicht so viele Shacks brauchen.
     
  10. #8 Amann M., 18.07.2012
    Amann M.

    Amann M. Newbie

    Dabei seit:
    10.05.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich würde das gar nicht so kompliziert sehen. Training: Stell doch einfach mal um und konzentriere Dich 3x in der Woche auf mind. 1 1/2 Stunden Ausdauersport - an 2 Tagen gibts Muskeltraining und zwar mit Grundübungen und schwerem Gewicht.2 Tage Ruhephase mit Sauna und relaxen Ernährung: Schraub Deine Shakes mal runter und ersetz diese durch Amino-Shakes. Ansonsten einfach mal mit Essen Maß halten. Bei der Masse, die Du angibst solltest Du genug Fett verbrennen und Muskulatur verlierst Du auch nicht so schnell. Abgesehen davon kann man ja immer mal wieder ein paar Wochen Powertraining einlegen. Aber meine Erfahrung sagt, dass man mehr motiviert wird, wenn das Körperfett verschwindet als wenn man noch nen Zentimeter Masse dazu bekommt. Hoffe ich konnte Dich ein wenig motivieren. Der Sommer kommt ja noch....Zeit genug für das Sixpack :-) Mark
     
Thema:

Gute Masse und zu viel Fett. Hilfe bitte

Die Seite wird geladen...

Gute Masse und zu viel Fett. Hilfe bitte - Ähnliche Themen

  1. Guter Ernährungsplan für Massephase?

    Guter Ernährungsplan für Massephase?: Hallo liebe Mitglieder, Ich bin neu hier und hab da gleich mal eine Frage :) Ubd zwar wollte ich wissen ob dieser Ernährungsplan für die...
  2. Brusttraining (Trotz ganz gutem Gewicht wenig Masse)

    Brusttraining (Trotz ganz gutem Gewicht wenig Masse): Liebe Community, ich bin 16 Jahre alt und trainiere inzwischen schon seit gut einem 3/4 bis einem Jahr. Wie wir wohl alle bin ich gerade in der...
  3. ich brauch einen guten ernährungsplan für masse

    ich brauch einen guten ernährungsplan für masse: ich hab ausgerechnet ich verbrauch pro tag ca 14600 kj wer hat da einen guten plan das ich diese decken kann bzw einen überschuss habe um masse...
  4. ernährung masseaufbau!!! guter plan?

    ernährung masseaufbau!!! guter plan?: hey... ich möchte ordentlich an muskeln aufbaun.. also was heißt ordentlich! einfach ne gute figur haben und wollte hier mal nachfragen ob ihr...
  5. Guter 3er Masse Plan

    Guter 3er Masse Plan: Hi Leute! Ich möcht mal einen Teil meines Plans aktualisiern, da ich mit meinen Beintag recht zufrieden bin und untenrum auch alles gut wächst...