Gynekomastie mit Stanzolol ?

Dieses Thema im Forum "Gegen Doping, Steroide und Anabolika" wurde erstellt von -noLimit-, 07.06.2007.

  1. #1 -noLimit-, 07.06.2007
    -noLimit-

    -noLimit- Newbie

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hallo.
    werde jetzt dann meine erste kur mit stanzolol mmachen und wollte wissen wie es da mit bitch-tits aussieht und mit welchen mitteln ich dagegnen wiken kann. mfg N.L
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andre/zorn, 07.06.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann
    Hi,
    Ich weis nicht wie sich dieser Stoff verhält aber gegen bitch tits sollte man tamofix parat haben.
     
  4. #3 -noLimit-, 07.06.2007
    -noLimit-

    -noLimit- Newbie

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    hmm danke.
    ich dachte vielleicht an 150mg zink pro tag oder clumid
     
  5. #4 Andre/zorn, 07.06.2007
    Andre/zorn

    Andre/zorn Hantelträger

    Dabei seit:
    11.12.2006
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burgthann
    Jop Zink sollte man bei so einer Kur immer reichlich nehmen 100g reichen hier denke ich.
    Clomid nimmst du dann zum absetzen. Clomid kurbelt die HHHA wieder an.
     
  6. #5 -noLimit-, 07.06.2007
    -noLimit-

    -noLimit- Newbie

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    alles klar aber jetzt weiss ich immer noch nicht weite wegen der gynäkomastie bei stanzolol..
    hab gelesen das es ein sehr mildes steroid sein soll und mehr in der wettkampf diät einbgesetzt wird
     
  7. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Bei Winstrol brauchst du keine Bittchies zu befürchten. Wohl aber auch wenig Erfolg.

    Winstrol/Stanozolol ist ein Steroid, dessen Verwendung erst Sinn macht, wenn man nur noch einen sehr geringen Körperfettgehalt hat. Dann geben die Winies der Muskulatur eine gewisse Härte.

    Für eine Kur einfach mal eben so ist Stanozolol überhaupt nicht geeignet. Es wirkt kaum Anabol, ist äußerst lebertoxisch und trocknet die Gelenke aus.
     
  8. #7 Anonymous, 08.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Excakt...mal eben als Kur oder generell für Hobbysportler die Stoffen wollen sind Winnies Absolut ungeeignet. Diese gehören in eine Wettkampfdefi.
     
  9. #8 -noLimit-, 09.06.2007
    -noLimit-

    -noLimit- Newbie

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    aja gut und wieviel mg sollte man dann nehmen?
     
  10. Miko85

    Miko85 Hantelträger

    Dabei seit:
    10.07.2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hantelberg
    Ich denke du konntest nicht herauslesen das BigB und fraggles dir von Winnis/Stanos abraten.

    nimm Testo E und gut ist wenn schon stoffen
     
  11. #10 -noLimit-, 09.06.2007
    -noLimit-

    -noLimit- Newbie

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Danke ich hab schon verstanden das Stanzo ned viel bringt aber ich kann mir nichts spritzen das ist unmöglich.
     
  12. #11 no_pain_no_gain, 09.06.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Dann schau dir mal den Unterschied der Nebenwirkungen zwischen Injizierbaren und oral einnehmbaren Roids an. Vielleicht änderst du dann deine Meinung bezüglich des "Spritzens".
     
  13. Big B

    Big B Foren Guru

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    2.549
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Ach, du möchtest orales Stanozolol verwenden? Davon kann ich wirklich nur noch abraten. Dabei ist die Belastung der Leber noch größer als beim injezierbaren. Außerdem ist es unverhältnismäßig teurer.

    Tut mir leid, dich enttäuschen zu müssen, aber orale Steroide als stand-alone-Wirkstoff sind absoluter Mumpitz. Es gibt leider keine Wunderpille, die einfach deine Muskeln wachsen lässt.
     
  14. Sawyer

    Sawyer Newbie

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Was verstehst du unter teuer? 100-200 für 60 Stk.?

    Ich glaub ich wurd bissl übers Ohr gehaun
     
  15. #14 Jack Spezial, 27.06.2007
    Jack Spezial

    Jack Spezial Eisenbieger

    Dabei seit:
    29.07.2005
    Beiträge:
    561
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    da wurdest du aber ordentlich übers Ohr gehauen.
     
  16. #15 Daymate, 28.06.2007
    Daymate

    Daymate MP Kenner

    Dabei seit:
    20.10.2005
    Beiträge:
    3.665
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    holländische Grenze
    und ich habe das gefühl, dass du erst gekauft hast und dich dann informiert hast.
     
  17. #16 no_pain_no_gain, 28.06.2007
    no_pain_no_gain

    no_pain_no_gain MP Kenner

    Dabei seit:
    25.09.2006
    Beiträge:
    3.540
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Tja, manche müssen halt "Lehrgeld" bezahlen :(
     
  18. Sawyer

    Sawyer Newbie

    Dabei seit:
    27.06.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hmm.. shit :D entweder mein "Freund" hat mich abgezogen, oder der andere ihn..
     
  19. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Crunk

    Crunk Hantelträger

    Dabei seit:
    12.01.2007
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    kiel
    auf jedenfall einer von beiden! und die aussage Mildes steroid ist auch nicht richtig! werd das zeug los und besorg dir was vernümpftziges wenn du schon umbedingt willst!
     
  21. #19 Anonymous, 29.06.2007
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Mil in Richtung Hormoneller Belastung ja...in der Belastung der Blutfette und der Leber-Toxizität ist es alles andere als mild!
     
Thema:

Gynekomastie mit Stanzolol ?

Die Seite wird geladen...

Gynekomastie mit Stanzolol ? - Ähnliche Themen

  1. wás nehmen gegen GYNEKOMASTIE-Frauenbusenbildung o.ä.?

    wás nehmen gegen GYNEKOMASTIE-Frauenbusenbildung o.ä.?: hi. ich hab über die suchmaschine nichts über GYNEKOMASTIE, auf deutsch Tittennbildung finden können. Ein Freund ist mitten in einer kur und...
  2. nochmal stanzolol frage!!

    nochmal stanzolol frage!!: hallo. bin in der zweiten woche meiner stanzokur. nimm jetzt 35 mg pro tag zweimal eimal morgens und eimal abends. wie is da eigentlich die...