Hallo, ich bin der Chris und ich möchte, ...

Dieses Thema im Forum "Einsteiger- und Begrüßungsforum" wurde erstellt von Chris2597, 18.06.2014.

  1. #1 Chris2597, 18.06.2014
    Chris2597

    Chris2597 Newbie

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem Muskeltraining beginnen, bzw. Was heißt hier beginnen, ich trainiere seit gut einem Jahr immer wieder mal, habe dann aber immer wieder wegen leichten Gelenkschmerzen aufgehört.

    So zu meiner Person, ich bin 16, bin 186cm Groß und wiege 67kg, sprich ich bin ein Fliegengewicht.
    Da ich so 'lang' bin finde ich, sehe ich zu schmal aus, auch wenn ich mit meinen 67kg noch im grünen Bereich bin, fühle ich mich so aktuell ein wenig unwohl.

    Zum Training, ich habe ein halbes Jahr durchgehend, mit Kurzhanteln und meiner Klimmzugstange, trainiert an jeweils 12 Tagen mit darauffolgenden 9 Tagen Pausen mit Tabata Sätzen. Dies gelang mir ganz gut und ich habe auch gemerkt, dass ich dabei gut zugenommen habe und relativ breite Arme bekommen habe (von 31cm Umfang auf 35cm Umfang(für euch bestimmt immer noch Streichhölzer).
    So das war's auch mit dem Positiven, bei der ganzen Sache blieb meine Brust weich und 'unförmig' + dazu kamen zu meiner leichten Unzufriedenheit plötzlich noch Gelenkschmerzen im Ellenbogen, wodurch ich auch schnell mit dem Training aufgehört habe, da ich mal gehört habe, dass dies schlimme Konsequenzen haben kann, bzw. hat (was kann mich in Zukunft erwarten, oder was erwartet mich?).

    So vor kurzer Zeit wollte ich wieder anfangen, da ich das Buch; Fit ohne Geräte: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht, geschenkt bekommen habe. Habe es prompt durchgelesen und mich für Bereit gehalten, dazu habe ich noch den im Buch vorgegeben Trainingsplan befolgt, kam aber nach einer halben Woche absolut nicht mehr mit den Stufenintervalls klar, da ich mich an die Tabata Sätze gewöhnt habe, welche für mich wesentlich angenehmer sind, da ich mich dabei nicht aufs zählen konzentrieren muss + wenn ich mal eine Übung falsch gemacht habe, war ich nicht gleich verunsichert und konnte einfach weiter machen, bei den Stufenintervalls denke ich immer, soll ich den Satz jetzt neu beginnen? Wie war das noch mal gleich? Hä, warum geht die Übung in dem Buch so einfach und bei mir nicht (da übt man ja mit Haushaltgeräten, aber das funktioniert bei mir nicht immer, da ich z.B. 0 weiß wo ich dips machen soll, oder wie ich bei unseren alten Türen die Übung 'Türziehen' ausführen soll)?

    So einige Übungen aus dem Buch fand ich dennoch ganz gut, bzw. Die meisten, mich stören halt nur die Stufenintervalls, bzw. PowerBlocks usw. Da ich 0 auf das Abzählen der eigenen Übungen klar komme, da ich mich so schön an den Tabata Timer gewöhnt habe. Jetzt im Endeffekt würd ich dennoch einige Übungen weiter übernehmen.
    So jetzt habe ich so viel über dieses Buch geschwafelt, ist das überhaupt gut, dass ich danach Trainiert habe?

    Was sind meine Ziele, bzw. Warum bin ich hier?

    -Ich möchte im allgemeinen einen strafferen, definierten und leicht muskulösen Körper mit einer Strafen Brust bekommen (keine sorge, ich trainiere auch Beine, da ich Downhill fahre sowie im Verein Fußball spiele).

    -Ich erhoffe mir, dass ich vielleicht, paar Tipps bekomme, vielleicht einen Trainingsplan erstellt bekomme oder eine Alternative für die von mir so verhassten Stufenintervalls bekomme bzw. Die Vorteile nochmal genannt bekomme, weshalb ich ihnen doch nochmal eine Chance geben sollte.

    Ahja, ich wohne noch daheim & noch kocht Mutti für mich, weshalb ich keinen richtigen. Ernährungsplan befolgen kann, aber eig. Kocht meine Mutter ganz gut und es gibt so gut wie jeden bis jeden zweiten Tag Fleisch.
    Ist es schlimm, wenn ich keinen richtigen Ernährungsplan befolge?

    Zuletzt, soll ich noch Bilder von mir Posten, damit man sieht, mit was man zutun hat?


    Mit freundlichen Grüßen, Chris.
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Bavaria, 18.06.2014
    Bavaria

    Bavaria Foren Held

    Dabei seit:
    09.01.2011
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Größe (in cm):
    185
    Gewicht (in kg):
    80
    Trainingsbeginn:
    2012
    Langer Text :mrgreen:

    Hab das Buch auch gelesen. Für den Anfang sicher nicht schlecht.
    Aber wenn du keine Stufenintervalle magst mach sie auch nicht. Würde nie nach einem System trainieren das mir nicht gefällt.

    Hast du denn die Möglichkeit ins Studio zu gehen ?


    Nein das ist nicht schlimm, aber eine gewisse Struktur sollte trotzdem vorhanden sein.

    LG
     
  4. #3 Chris2597, 19.06.2014
    Chris2597

    Chris2597 Newbie

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Aktuell fehlt mir das Geld für's Fitnessstudio.^^
     
  5. #4 mario89, 19.06.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Dass du momentan keine Kohle fürs Studio hast ist nicht tragisch. Mit BWE kann man einiges erreichen und da du eh erst noch 16 bist, passt das ja um so besser. In 2 Jahren verdienst dann vielleicht den ein oder anderen Cent mehr und kannst dann ins Studio gehen...

    Zwischen zwei Stühlen z.B. (gib mal google Arnold Dips ein)
     
  6. #5 Chris2597, 19.06.2014
    Chris2597

    Chris2597 Newbie

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dazu noch 'ne Frage, reichen täglich 30-40min Training? Bzw. Nicht täglich, aber an 4 Tagen in der Woche, wo wir schon bei den 4 Tagen in der Woche sind, war es überhaupt sinnvoll, dass ich immer 12 Tage durchgehend trainiert habe und dann 9 Tage pause gemacht habe?
     
  7. #6 mario89, 19.06.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Also wenn ich mal zwischendurch mit BWE's trainiere, dann dauert bei mir ein Training ca. 60min... 30-40 finde ich schon etwas wenig.

    Die Muskeln wachsen in der Ruhephase, also ist es nicht zu empfehlen täglich zu trainieren. 1 Tag Pause zwischen den Trainingseinheiten passt (maximal 2).
     
  8. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Chris2597, 20.06.2014
    Chris2597

    Chris2597 Newbie

    Dabei seit:
    18.06.2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ok, dann zu der Sache mit den Gelenken, werde ich da irgendwann Probleme bekommen?
     
  10. #8 mario89, 21.06.2014
    mario89

    mario89 Eisenbieger

    Dabei seit:
    26.03.2011
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiburg
    Größe (in cm):
    179
    Gewicht (in kg):
    79
    Trainingsbeginn:
    2013
    Lass es vom Sportarzt abklären... bin leider weder Hellseher noch Arzt ;-)
     
Thema: Hallo, ich bin der Chris und ich möchte, ...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alternative zu türziehen

    ,
  2. türziehen alternative

Die Seite wird geladen...

Hallo, ich bin der Chris und ich möchte, ... - Ähnliche Themen

  1. Hallo bin neu hier im Forum

    Hallo bin neu hier im Forum: Hallo, durch Zufall bin ich im Internet auf dieses Forum gestoßen und freue mich über einen regen Meinungs- und Schlagabtausch über das Thema...
  2. Hallo :-)

    Hallo :-): Hallo ihr lieben, Ich geh ab morgen ins fitty. Ich bin 35 Jahre, 170cm und mein Gewicht liegt immer zwischen 66-68kg. Ich bin relativ normal...
  3. Hallo

    Hallo: Hey, ich trainiere jetzt schon seit einigen Jahren und konnte eigentlich auch richtig gute Ergebnisse erzielen. Nun bin ich aber an einem Punkt,...
  4. Hallo in die Runde

    Hallo in die Runde: Hallo , ich bin ganz neu und möchte mich schnell vorstellen . Ich heiße Coyo, bin 33 und möchte fit und schön werden :)) Ich bin seit ein paar...
  5. Hallo

    Hallo: Hallo, mein Name ist Maja und ich habe erst kürzlich meine Begeisterung für Fitness und Muskelaufbau entdeckt. Ich hoffe ich finde hier im Forum...