Hantelbank bestellt, Trainingsplan erstellt, bitte bewerten

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von ^^Obertier93^^, 19.12.2008.

  1. #1 ^^Obertier93^^, 19.12.2008
    ^^Obertier93^^

    ^^Obertier93^^ Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    ich habe mir jetzt eine Hantelbank mit allem drum und dran bestellt und einen Trainingsplan erstellt :-D

    Ich habe schon einige Monate leichte Übungen mit meinem eigenen Körpergewicht gemacht und teilweise auch mit 2,5kg Hanteln gearbeitet.

    Jetzt habe ich mir vorgenommen erst einmal eine gewisse Zeit ohne Splits zu trainieren und 3 Mal pro Woche einen Zirkel durchzuführen.
    Außerdem werde ich die freien Tage joggen oder ins Tischtennistraining gehen.

    Mein Trainingsplan sieht so aus:


    Montag:

    zum Auwärmen 5 min Fahrrad fahren

    15 Beinbeugen
    15 Butterfly
    15 Lat-Zug zur Brust
    15 Beinstrecken
    15 Fliegende
    15 Seitheben (sitzend, vorgebeugt)

    (1 min Pause)

    15 Kniebeugen
    15 LH-Flachbankdrücken
    15 KH-Rudern (kniend, einarmig)
    15 KH-Bizeps-Curls
    20 Beinheben liegend
    15 KH-Trizepsstrecken

    (1 min Pause)

    15 Hammer-Curls
    20 Crunches (Beine angehoben 90 Grad)
    15 Trizepsstrecken am Zugturm
    20 Wadenheben (stehend, einarmig)

    Dehnen


    Dienstag:

    Tischtennistraining


    Mittwoch:

    zum Auwärmen 5 min Fahrrad fahren

    15 Beinbeugen
    15 Butterfly
    15 Lat-Zug zur Brust
    15 Beinstrecken
    15 Fliegende
    15 Seitheben (sitzend, vorgebeugt)

    (1 min Pause)

    15 Kniebeugen
    15 LH-Flachbankdrücken
    15 KH-Rudern (kniend, einarmig)
    15 KH-Bizeps-Curls
    20 Beinheben liegend
    15 KH-Trizepsstrecken

    (1 min Pause)

    15 Hammer-Curls
    20 Crunches (Beine angehoben 90 Grad)
    15 Trizepsstrecken am Zugturm
    20 Wadenheben (stehend, einarmig)

    Dehnen


    Donnerstag:

    Tischtennistraining


    Freitag:

    Tischtennistraining


    Samstag:

    zum Auwärmen 5 min Fahrrad fahren

    15 Beinbeugen
    15 Butterfly
    15 Lat-Zug zur Brust
    15 Beinstrecken
    15 Fliegende
    15 Seitheben (sitzend, vorgebeugt)

    (1 min Pause)

    15 Kniebeugen
    15 LH-Flachbankdrücken
    15 KH-Rudern (kniend, einarmig)
    15 KH-Bizeps-Curls
    20 Beinheben liegend
    15 KH-Trizepsstrecken

    (1 min Pause)

    15 Hammer-Curls
    20 Crunches (Beine angehoben 90 Grad)
    15 Trizepsstrecken am Zugturm
    20 Wadenheben (stehend, einarmig)

    Dehnen



    Sonntag:

    30 min Laufen



    Würde mich freuen wenn einige etwas zu dem Plan sagen könnten. :roll:
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anonymous, 19.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    :bash:
     
  4. #3 Finlaggan, 19.12.2008
    Finlaggan

    Finlaggan Handtuchhalter

    Dabei seit:
    04.11.2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    bei deiner trainingsmethode steht
    kraft und ausdauer
    ich würde sagen bau erst die muskeln auf und mach dann ausdauer

    unter anstrengungen die viel krafterfordern braucht man nen starken muskel
    viele wiederholungen mit leichtem gewicht kann auch ein kleiner muskel ausführen

    fazit:

    du baust den muskel auf(=dicker) und dann wird er wieder kleiner

    ich würde zuerst auf mein angestrebtes volumen kommen und dann mit dem gleichen gewichten immer mehr WH mahcen dann bekommste auch die ausdauer ohne gewicht reduzieren zu müssen
     
  5. #4 ^^Obertier93^^, 19.12.2008
    ^^Obertier93^^

    ^^Obertier93^^ Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    ja aber ausdauer ist momentan erst ma nebensache würde gerne auch ein paar kilo mehr auf die rippen bekommen :-)

    will versuchen jetzt in den ferien ma n bissi mehr zu futtern und 3kg zu zunehmen

    zu dem plan: das mit den wiederholungen dürfte doch in ordnung sein oder? viele haben mir BWE empfohlen aber das mach ich jz schon seit nem guten jahr.
    will jetzt mit leichten gewichten un höheren wiederholungen langsam anfangen

    @metalfan: :cool: :-D
     
  6. #5 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    In deinem Alter solltest du noch BWE trainieren. Wenn du 16 bist kannst du dich an die Hantel wagen, fals du dann ausgewachsen bist
     
  7. #6 ^^Obertier93^^, 19.12.2008
    ^^Obertier93^^

    ^^Obertier93^^ Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    könntet ihr mir sagen welche übungen ganz tabu sind und welche man vielleicht noch mit leichten gewichten und ner hohen wiederholungszahl machen kann?
     
  8. #7 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    am besten gar keine Übungen mit Hanteln
    Kuck doch ma in Lexikon nach dem BWE Plan, damit trainierst du mindesten so hart, wie beim Hanteltraining
     
  9. #8 ^^Obertier93^^, 19.12.2008
    ^^Obertier93^^

    ^^Obertier93^^ Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    und wie siehts mit so dingen wie butterfly, lat-Zug, beinbeugen, beinstrecken aus? das kann man ja eigentlich nicht als gewichtetraining bezeichnen
     
  10. #9 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Klimmzüge sind ok, aber die anderen schon, wobei man sagen muss, dass es schonender ist am Gerät zu trainieren
     
  11. #10 Teddy Bruschi, 19.12.2008
    Teddy Bruschi

    Teddy Bruschi Foren Held

    Dabei seit:
    11.07.2007
    Beiträge:
    1.666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisch Gladbach
    Mach doch einfach weiterhin BWE.
    Optimier deine Ernährung und du wirst auch so erstmal etwas zulegen.
    In 1-2 Jahren kannst du dann auf einen GK umsteigen.

    Ist besser für dich, glaub uns.
     
  12. #11 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    jupp und da wird dir hier niemand was anderes raten
     
  13. #12 Anonymous, 19.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Schonender als was?
     
  14. #13 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    als freie Hanteln
     
  15. #14 Anonymous, 19.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Nein, stimmt nicht, ein verbreiteter Irrtum.
     
  16. #15 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    kannst du mir das so grob erklären bin ja immer bereit zu lernen
     
  17. #16 Anonymous, 19.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die erste Frage ist: Warum sollten Maschinen schonender sein? Es gibt keinen sinnvolles Argument dafür. Ein häufiges Argument ist, dass keine Kräfte seitlich zur Bewegungsachse wirken. Allerdings sind diese Kräfte im Vergleich zur Kraft in Richtung der Bewegungsachse lächerlich gering, und sind sicherlich unschädlich, wenn die Kräfte in der eigentlichen Bewegungsrichtung nicht schädlich sind. Durch die wegfallende Stabilisierung können in der zentralen Bewegungsrichtung dann noch höhere Widerständer gewählt werden, weshalb hier die Belastung noch weiter erhöht wird.

    Insbesondere zwingen Geräte einem zwangsläufig einen festen Bewegungsablauf auf, der niemals mit den individuellen anatomischen Voraussetzungen übereinstimmen, d.h. es muss einem ungünstige, unnatürlichen Bewegungsablauf gefolgt werden.
     
  18. #17 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Das leuchtet mir ein
     
  19. #18 ^^Obertier93^^, 19.12.2008
    ^^Obertier93^^

    ^^Obertier93^^ Newbie

    Dabei seit:
    12.12.2008
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    gutgut^^ werd jz BWE erst ma weitermachen bis ich 16 bin.
    bissi mehr futtern un dann wird das alle schon :mrgreen:
     
  20. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Dereine, 19.12.2008
    Dereine

    Dereine Foren Held

    Dabei seit:
    30.07.2008
    Beiträge:
    1.552
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    dann viel Glück
     
  22. #20 Anonymous, 19.12.2008
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Falls du es wirklich machst: Viel Glück. Muss aber leider sagen, dass ich bezweifel, dass du wirklich nicht mit dem trainierst, was du dir zugelegt hast.
     
Thema:

Hantelbank bestellt, Trainingsplan erstellt, bitte bewerten

Die Seite wird geladen...

Hantelbank bestellt, Trainingsplan erstellt, bitte bewerten - Ähnliche Themen

  1. negative Hantelbank (verstellbar)

    negative Hantelbank (verstellbar): Hallo Forum Ich möchte Zuhause Bankdrücken machen und bin auf der suche nach einer entsprechenden Hantelbank/Drückerbank. Mein Kollege ist...
  2. Multifunktions Hantelbank mit hoher Maximalbelastung

    Multifunktions Hantelbank mit hoher Maximalbelastung: Hallo, ich würde mir gerne o.g. Sache anschaffen, allerdings sind die Belastungsgrenzen viel zu gering und die Professionellen Studiogeräte haben...
  3. Hantelbank bis 170 Euro

    Hantelbank bis 170 Euro: Hallo zusammen, bin auf der Suche nach einer Hantelbank bis 170 Euro. Mit meinen 130 kg und 2 m, brauche ich auf jedenfall eine große und stabile...
  4. Hantelbank + Hanteln

    Hantelbank + Hanteln: Hallo ich habe jetzt angefangen mit dem Trainieren und würde gern eine Hantelbank + Hanteln kaufen nun bräuchte ich ein paar Tipps wieviel...
  5. zwei hantelbänke zur auswahl, body-track oder tuffstuff

    zwei hantelbänke zur auswahl, body-track oder tuffstuff: grüßeuch zusammen, nach vielen jahren im sportstudio möchte ich (48/176/71kg) jetzt zuhause trainieren. dafür habe ich etwa 7 qm in einem zimmer...