harry ist wieder da

Dieses Thema im Forum "Hantel- und Krafttraining" wurde erstellt von Harry:p, 23.06.2010.

  1. #1 Harry:p, 23.06.2010
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    hallo liebe leute

    ich war nun einge zeit abwesend und es hat sich einiges getan. nun suche ich wiedermal rat und gute inputs.

    das letzte jahr hat bei mir vorwiegend aus krafttraining ohne defi bestanden da ich in einer festen beziehung war und mir das "aussehen" nicht so wichtig gewesen ist.

    in den letzten paar monaten hat sich aber viel geaendert und ich habe im januar meine beziehung beenden muessen. daraufhin habe ich mich entschieden einen absolouten neuen lebensweg einzuschlagen. ich habe mich beschlossen der britishen marine beizutreten.

    ich habe von januar mein krafttraining eingestellt und mich nur mit cardio/ausdauertraining und mit meinem eigenen koerpergewicht beschaeftigt. dies hat gravierende veraenderungen in meinem erscheinen erzeugt. ich habe viel gewicht verloren habe meine fitness extrem verbessert aber viel kraft verloren.

    da ich nun meine grundausbildung abgeschlossen habe die fitness maessig sehr herausfordernd war, werde ich jetzt nichtmehr viel koerperlich aktiv sein muessen.

    und nachdem ich euch mit dieser geschichte gelangweilt habe .) brauche ich jetzt eure hilfe.

    ich will wieder in den kraftsport einsteigen nur kommt bald der sommer und in 6 wochen gehe ich fuer 1 monat in die ferien. das heisst mein ziel ist es im moment (bis sommer) nicht wie frueher so viel masse wie moeglich zu erreichen. sondern meinen koerper proporional und definiert zu trainieren.

    da ich es nicht besser weiss (weil ich keine ahnung von deffi habe) trainieren und esse ich seit 2 wochen folgendermassen.


    training:

    3x split

    montag: brust, schulter, trizeps
    mittwoch: ruecken, bizeps
    freitag: beine

    bauchmuskel training ist in allen 3 splits nach dem kraftraing bevor der abschlissenden cardio eingebaut.

    unterarm training in den beiden oberkoerpersplits.

    die trainings sind alle krafttraing. cardio dient nur am anfang und am ende zum aufwaermen und auslaufen fuer gruende die wir alle kennen.

    am ende jedes trainings folgt ein gutes dehnprogramm.

    das kraftraining an sich geht meistens um die 60 minuten plus cardio und dehnen.

    direkt nach jedem training dextrose mit protein shake.

    nun meine oberkoerpertrainings habe ich gut gestaltet nur bei dem bein split brauche ich rat

    frueher habe ich beinbizeps. hamstrings. waden. aduktoren und abduktoren trainiert. meistens an maschienen ausser den beinbizeps mit squats mit einer langhantel und anschliessend aner maschine ausgemaxt.

    nun ist der raum hier nicht sehr gut fuer beine ausgeruestet und alles was sie haben ist eine beinpresse. also habe ich keine maschienen fuer wasen,aduktoren,abduktoren, und hamstrings. wie wuerdet ihr diese muskeln trainieren wenn ihr nur freigewichter haettet?

    essen:

    morgens mittags und abends eine volle mahlzeit. vitamine kohlenhydrate und proteine gemischt. meistens morgens und mittags gutes protein. ich versuche den teller proteinhaltig zu gestalten. frisches obst alle 2/3 stunden. meistens 6 stueck an 3 verschiedenen sorten pro tag. abends bevor dem schlafen einen protein shake. und an trainings freien tagen vormittags mittags und abends einen shake.

    grundsaetzlich trainiere ich halt so wie man fuer masse trainieren wuerde. nur der beinsplit wie oben erwaehnt ist momentan nicht wirklich anstaendig da ich hilfe brauche um ihn richtig aufzubauen. auch ist die ernaehrung nicht hammer das weiss ich, viele sachen fehlen und das alte leinoel und die leinsamen finde ich nirgend in england.

    also aber wie gesagt ich will ja eine deffi machen so weit ich weiss ist die ernaehrung hier das entscheidende und nicht das training. grundsaetzlich ist es einfach mehr cardio eingebaut. oder macht man gar kein gewichtstraining mehr.

    also was ich von euch brauche

    1. einen guten link zu einem post wo deffi erklaert wird und/oder eure anleitung oder rat fuer eine deffi

    2. hilfe und uebungen/ideen wie ich meinen beinsplit aufbauen kann da ich mich an geraete fuer beine gewoehnt bin und jetzt irgendwie bloed da stehe wenn die nicht vorhanden sind .)

    3. auch wenn ihr irgendetwas anderes zu sagen habt bitte nur zu ich nehme nichts als eine beleidigung. bitte helft mir und ich bin sicher wie ich das forum hier in errinerung habe das ich sehr viele gute inputs kriege. mal schauen welchen namen ich wiedererkenne .)

    4. auch wuerde ich gerne ein paar tipps von euch kriegen wenn ihr mir sagt das ich fuer deffi mehr cardio machen muss was ihr den genau machen wuerdet. rennen, rahdfahren, rudern, nordic walken? und wenn wie genau.

    danke allen
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 K-Towner, 23.06.2010
    K-Towner

    K-Towner Eisenbieger

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    defi = kaloriendefizit + training + cardio = fett weg

    zum anderen ich würd ganz normal anfangen den masse ist körper aufbauen . also konzentier dich auf deinen tp und du wirst wieder zuulegen

    :alarm: während einer defi kannste nicht so grosses muskelwachstum erwarten :alarm:

    ps wenn du ne gute kondition hast würde ich mit dem laufen anfangen gut für defi ( distanz ca 5 - 7 kilometer )
     
  4. #3 Harry:p, 24.06.2010
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1

    Danke fuer den comment. Also wenn ich in dem fall einfach notmal trainieren soll was wuerstest du fuer beine machen?
     
  5. #4 Matze1985, 24.06.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Da du für Beine einen ganzen Tag veranschlagt hast würde ich dir Kniebeugen, Beinstrecker, Beinbeuger und Wadenheben empfehlen. Evtl. kannst du auch noch je 2-3 Sätze für die innen und äusseren Aduktoren mit einschieben, je nach Zeit und Bedarf.
    Aber da du bei der Marine bist wirst du schon Monster Waden kriegen durch die ganzen Läufe vermute ich bald mal. Daher kannst du Waden evtl. sogar vernachlässigen. Je nach Lust und Laune und eigenem empfinden
     
  6. #5 Harry:p, 24.06.2010
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    da hast du recht ding ist nur ich weiss was ich trainieren sollte/will nur habe ich eben nur eine beinpresse und ich weiss ehrlichgesagt nicht wie ich die beine mit freigewichten trainieren soll.
     
  7. #6 Booster, 24.06.2010
    Booster

    Booster Foren Held

    Dabei seit:
    09.09.2008
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Urberach
    Kniebeugen z.B.
     
  8. #7 techniker, 24.06.2010
    techniker

    techniker Hantelträger

    Dabei seit:
    10.06.2008
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Kniebeugen, Ausfallschritte ...

    Außerdem sind der Beinstrecker und der Beinbeuger in meinen Augen ziemlich geile "Machinen" :anbeten:
     
  9. #8 Matze1985, 24.06.2010
    Matze1985

    Matze1985 Eisenbieger

    Dabei seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Du kannst bei der Beinpresse ja zum Beispiel auch auf verschiedene Arten drücken. Ganzer Fuß oder Fußballen z.B.

    Schau mal hier ob du noch mehr Übungen mit Freigewichten findest: http://fitness-xl.de/
     
  10. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Harry:p, 24.06.2010
    Harry:p

    Harry:p Handtuchhalter

    Dabei seit:
    02.04.2009
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Zürich (schweiz)
    Größe (in cm):
    194
    Gewicht (in kg):
    108
    Trainingsbeginn:
    2006
    Kniebeuge (in kg):
    1
    Kreuzheben (in kg):
    1
    Bankdrücken (in kg):
    1
    ich habe mir das ganze mal gruendlich durchgedacht. den quadrizeps kann ich ganz klar durch squats und beinpresse gut trainieren. das problem ist das ich die hamstrings mit freigewichten nur mit belastung des kreuzes und unteren rueckens trainieren kann wenn ich das mit einer langhantel mache. ausfallschritte trainieren ja auch eher den quadrizeps. grundsaetzlich sind fast alle uebungen mit freigewichten mit einer anstrengung des quadrizeps verbunden. wirklich adduktoren. abduktoren und hamstrings zu isolieren geht ohne geraete fast nicht? waden kann man gut einfach auf einer treppe oder einem absatz trainieren aber wenn man dann gewichter nimmt braucht man extrem gute stabilitaet um die waden richtig mit freigewichten zu trainieren. und ganz ehrlich ich fange wieder mit dem training an also werde ich was stabilitaet und rumpfkraft anbelangt eher schwach sein. ich habe darum einfach grosse angst kreuzheben zu machen, weil ich genau weiss ich werde mein ruecken ueberanspruchen. mir faelt einfach keine gute variante ein wie ich meine hamstrings ohne geraete isolieren kann. dasselbe fuer aduktoren und abduktoren

    waden werde ich einfach aner beinpresse machen also haette ich waden und quadriceps jetzt geklaert. aber hamstrings aduktoren und abduktoren raetseln mich noch
     
  12. #10 Strohkopf, 24.06.2010
    Strohkopf

    Strohkopf Eisenbieger

    Dabei seit:
    08.01.2010
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    0
    Für die hintere Unterkörperpartie Kreuzheben. Eine sehr hohe Beinstellung an der Beinpresse ist dann auch eher für den hinteren Unterkörper.
     
Thema:

harry ist wieder da

Die Seite wird geladen...

harry ist wieder da - Ähnliche Themen

  1. Muskelaufbau, Wiederholungen usw. was ist den nun richtig?

    Muskelaufbau, Wiederholungen usw. was ist den nun richtig?: Hi Leute, ich habe mich ja schon vorgestellt, bin 43 Jahre und fange (wieder) mit Krafttraining und Muskelaufbau an. Ich verstehe hier einige...
  2. Wiedereinsteiger benötigt Hilfe...

    Wiedereinsteiger benötigt Hilfe...: Hallo zusammen, zunächst einmal ein Fragebogen: Alter: 21 Jahre Größe: 178cm Gewicht: 110Kg (Geschlecht): Männlich Trainingserfahrung: 3 Jahre...
  3. Nach Monaten wieder Trainieren?

    Nach Monaten wieder Trainieren?: Hey Leute, spiele momentan mit dem Gedanken, mich wieder in einem Fitnessstudio anzumelden. Meine letzte Mitgliedschaft ist Okt./Nov. 2015...
  4. Ernährung.- u. Trainingsplan bei Wiedereinstieg.

    Ernährung.- u. Trainingsplan bei Wiedereinstieg.: Guten Tag alle Zusammen :anbeten: seit ich mit meiner Ausbildung angefangen habe, habe ich es leider nicht mehr geschafft zum Fitness zu gehen....
  5. sprungelenk verstaucht nun aber wieder trainnieren

    sprungelenk verstaucht nun aber wieder trainnieren: Hi MuskelMänner und MuskelMaiden( :) ) Hab da mal ne frage , ich würde gerne wieder anfangen ein bisschen sport zu machen wie Joggen oder BWE...