HIIT und Beintraining ?!?!?

Dieses Thema im Forum "Cardio- und Fitness-Training" wurde erstellt von Knut, 25.09.2005.

  1. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo alle zusammen,

    ich bin ja gerade dabei mit dem Fatburner-Kombi-Pack von BMS die überflüssigen Pfunde zu eliminieren. Das läßt sich nach einer Woche auch schon ganz gut an. Habe jedenfalls das Gefühl. Nen ausführlichen Erfahrungsbericht dazu gibts bald noch.

    Ich habe es bisher so gehalten, dass ich 4x die Woche 90 Minuten mit nem Puls von 135 bis 145 gelaufen bin. Aber irgendwie ist meine Kondition zu gut. Ich könnte da 3 Stunden Laufen und würde mich nur langweilen.

    Deswegen wollte ich mein Training etwas splitten. Soll heißen ich würde gern 30 Minuten HIIT machen und dannach noch ein regeneratives Programm für meine Beine. Kein Masseaufbau sondern eher die Stabilität meines Kniegelenkes (3x Kreuzbandriss) verbessern.

    Deswegen ersteinmal ein paar Fragen:
    Trainiert hier jemand nach HIIT Cardio?
    Wie sollte man das HIIT Training aufbauen?
    Ich dacht so an 5 Minuten warmlaufen, dann in den ersten 10 Minuten 30 Sekunden Sprints mit 3 Minuten Pausen, in den 2ten 10 Minuten 30 Sekunden Sprints mit 2 Minuten Pausen und die letzten 10 Minuten das Ganze mit 30 Sekunden und 1 Minuten Pausen. Oder ist es andersherum besser. Erst kurze dann längere Pausen?

    Wie oft sollte ich das Beintraining machen? Vor oder nach dem HIIT Training? Welche Übungen sind für die Beine (inklusive Hintern) gut und zu empfehlen. Wieviele Sätze und wieviele Wiederholungen?


    Also über die Woche gesehen dacht ich mir das so:

    Montag: 30min HIIT ; Beine
    Dienstag: 30min HIIT ; Bauch
    Mittwoch: frei
    Donnerstag: 30min HIIT ; Beine
    Freitag: 30min HIIT ; Bauch
    Samstag: Rücken und Sauna ;-)
    Sonntag: frei

    Mein Ziel ist es Fett und Gewicht zu verlieren und meine Beine stabil und austrainiert hin zu bekommen.

    Vielleicht hat ja jemand ein paar Infos für mich. Thx schonmal.

    gruß knut
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    So, da sich niemand getraut hat hier was zu schreiben, hab ichs einfach mal ausprobiert und es ist geil.

    Halbe Stunde HIIT auf dem Crosstrainer und ich war platt wie 'ne Flunder.
    Dannach noch 30 Minuten Bauch und unterer Rücken. Ich glaub ich brauch Urlaub und an morgen will ich gar nicht erst denken. ;-)

    gruß knut
     
  4. #3 Anonymous, 26.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Hätte ja gerne etwas geschrieben, habe aber zu HIIT leider keinerlei Erfahrungen, sondern kenne nur das Prinzip und die Ansätze. :wink: Aber wenn Du so platt bist, scheint´s ja gut gewirkt zu haben. Bin mal gespannt wie Deine Erfolge auf nen längeren Zeitraum hin ausschauen!
     
  5. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    ne klar.
    Aber das rockt schon ganz schön. Das mußte einfach mal ausprobieren. Ich hab immer 30 Sekunden Sprint und dann 1,5 Minuten langsamer gemacht.
    Bei der ersten 4 oder 5 Pausen kriegst du den Puls noch auf 130 runter aber am Schluß biste froh wenner unter 150 geht. Es ist jetzt 2 Stunden nach dem Training und ich fühl mich als oben mir jemand Brickets reinschiebt zum Feuern. Endlich mal wieder vom Laufen völlig zerknirscht sein. Geil. :huepf:

    Morgen will ich noch Beine dazu machen. Würdest du erst die Beine trainieren oder und dann HIIT oder andersherum? Ich bin mir da nicht sicher was sinvoller ist. Eigentlich dachte ich daran nach dem HIIT die Beine vollends auszupowern. Was meinst du dazu?

    gruß knut
     
  6. #5 Anonymous, 26.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Trainier zuerst die Beine, Da Dir sonst aufgrund dessen, das der Muskel total übersäuert ist das Training nichts mehr bringt! Willst Du mit dem HIIT eigentlich Fett verbrennen oder Ausdauer maximieren?
     
  7. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Fett verbrennen.
    Ausdauer hab ich erstmal genug. Bin am Samstag 3 Stunden mit 'nem Puls von 140 auf dem Crosstainer gestanden und hab mich nachher geärgert weil ich das Gefühl hatte nicht richtig trainiert zu haben.

    Nehm ja gerade noch die Fatburner Kombo von BMS, mit Lipotherm, L-Carnitin und Chitosan. In der ersten Woche in der ich mit der Dosierung eher etwas vorsichtig und konservativ war hab ich 2kg und 2% Körperfett verloren. Diese Woche gehts sowohl mit dem Training als auch mit der Dosierung richtig ab. Wenn ich jetzt nochmal die gleichen Werte bekomme bin ich hoch zufrieden. Hab ja immer noch 6 Wochen Kur vor mir.

    gruß knut
     
  8. #7 Anonymous, 26.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Die BMS Kombis sind wirklich sehr gut. BMS ist einer der Hersteller mit großem Namen und guten Produkten. Ich nutze fast ausschließlich BMS Produkte. Du weißt ja, das Du die effektivste Fettverbrennung bei einem Puls zwischen 150 & 155 hast. Versuche ebenfalls ein Kohlenhydratdefizit zu bekommen in dem Du mehr Eiweiße als Kohlenhydrate konsumierst um Deinen Körper so dazu zu bringen die eigenen Reserven zu verbrennen.
     
  9. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja der Puls passt nun beim HIIT ganz gut. Und der Nachbrenneffekt ist zeimlich gut. Kohlenhydrate hab ich weitestgehend minimiert. Die einzigen Kohlenhydrate die ich täglich zu mir nehme sind 2 Vollkornbrötchen und zwei mal am Tag eine Hand voll Haferflocken. Dazu jede Menge Obst. An den Trainingsfreien Tagen gibts dann auch mal was warmes zu essen. Meist Geflügel mit Naturreis und Gemüse.

    Ich denke damit fahre ich ganz gut. Oder hast du noch 'nen Verbesserungsvorschlag?

    Noch mal wegen dem Beintraining. Sollte ich wohl eher auf Defi trainieren. Also viele Sätze mit vielen Wiederholungen und moderaten Gewichten, oder?
    Dachte da so an 3 x 20 oder gar 3 x 25. Was meinst du ?
     
  10. #9 Anonymous, 27.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Massive Cardio- und Fettverbrennungseiheiten des HIIT mit Masse zu kombinieren halte ich nicht für sinnvoll....mit Cardio ist immer Definin Verbindung zu setzten. Damit solltest Du sehr gut erfolge haben. Nimm mal für Zwischenmahlzeiten Proteinpfannkuchen, Reiswaffeln und Magerquark in Deinen Ernährungsplan mit auf. Auch an Trainingstagen kannst Du warm essen. Fisch, Geflügel und Reis sind da auch genau das richtige. Nimmst Du Proteinshakes zu Dir???
     
  11. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Warm essen würde ich auch an Trainingstagen gerne nur reicht alleine die Zeit dafür nicht aus in die Küche zu stehen und was zu kochen. :-(
    Ich geh jetzt dann Trainieren, bis ca. 12 und muß am 1 anfangen zu arbeiten. Das tue ich dann bis 22Uhr. Und dannach gibts gerade noch ne Reiswaffel oder zwei.

    Ne Proteinshakes nehme ich nicht. Meinst du ich sollte mir da mal einen zulegen? Welchen würdest du mir da empfehlen und in welcher Dosis.

    So ich geh trainieren. Bis danach *sfg*
     
  12. #11 Anonymous, 27.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Proteinshakes sind sehr empfehlenswert. Ich Schwöre auf Professionen Protein von BMS und kann Dir auch das Pro 85+ hier aus dem Shop an´s Herz legen. An Trainingsfreien Tagen würde ich 2 Shakes (1. morgens & 1. Abends) konsumieren und an Trainingstagen 3 Shakes (1 morgens, 1 direkt nach dem Training & 1 Abends).

    Damit versorgst Du Deine Muskulatur mit Nährstoffen und Aminos, welche Ausdauer und Regeneration fördern.
     
  13. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Hi

    kennst du das ?
    http://www.premiumdiet.at/index.php?story=27
    Ein Freund von mir hat da mal ein paar von bekommen und mochte die nicht. Jetzt hab ich die daheim und weiß nicht genau was ich damit anfangen soll. Ich könnte die 8 oder 9 Dosen schon auf futtern *sfg*

    An Trainingstagen vor dem Training 1 Shake?
    Ich gehe bisher immer morgends auf leeren Magen trainieren. Da sollte aber so ein Shake vorher Nichts ausmachen oder?

    Dann probiere ich das mal aus.

    Mal schauen was das Zeug für Inhaltsstoffe hat. Und obs was bringt.
     
  14. #13 Anonymous, 27.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Auf leeren Magen trainieren taugt garnicht. Ess preoteinreich...eion oder zwei Dosen Thunfisch und warte ne Stunde bis Du trainierst! Das Supp kenne ich nicht und kann dazu nichts sagen!
     
  15. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Knut

    Knut Hantelbankwärmer

    Dabei seit:
    05.09.2005
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Karlsruhe
    Welches Training auf leeren Magen meinst du? Hanteltraining oder Cardio. Also morgends Cardio auf leeren Magen kann doch nicht so verkehrt sein. Klar da jetzt die Beine dazukommen ists was anderes. Also ich werde mal die 2 der 9 Dosen die noch haltbar sind verbrauchen. Habs mit den Inhaltsstoffen der Protein Shakes die Du genannt hast verglichen. Alles ziemlich identisch und teuer war der Fraß auch. Die wollen 36Euro für ne 500mg Dose *kopfschüttel*

    So ich fasse nochmal zusammen *sfg*:

    Montag : 30min HIIT und Bauch und Rücken
    Dienstag: Beine und 30min HIIT
    Mittwoch: Pause
    Donnerstag: 30min HIIT und Bauch und Rücken
    Freitag: Beine und 30min HIIT
    Samstag: Pause
    Sonntag: Pause

    Morgends nach dem aufstehen ein ProteinShake, 2 Lipothem Kapseln und 1000mg L-Carnitin Dann ab zum Training. Nach dem Training ein ProteinShake und etwas Kohlenhydratarmes, Protein- und Eiweißreiches zu Essen dazu. Dann arbeiten. Während dem Arbeiten Reiswaffeln und Obst. Gegen 20Uhr Hand voll Haferflocken mit Milch und Obst dazu 2 LipoTherm Kapseln. Nach dem Arbeiten gegen 22Uhr das letzte ProteinShake. 2 Stunden später Bett.

    An trainingsfreien Tagen lass ich das letzte Shake weg. Und esse Mittags warm.

    Ich denke so werd ichs dann jetzt weiterhin machen. Mann Mann Mann, bis ich meinen Rhythmus gefunden habe ist die BMS Kur schon wieder weg *sfg*
     
  17. #15 Anonymous, 28.09.2005
    Anonymous

    Anonymous Guest

    Klingt gut...viel Erfolg!!!! :ok:
     
Thema: HIIT und Beintraining ?!?!?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hiit nach beintraining

    ,
  2. hiit beintraining

Die Seite wird geladen...

HIIT und Beintraining ?!?!? - Ähnliche Themen

  1. Erziehung von Shiiten

    Erziehung von Shiiten: Nabend, Ich muss mit ein paar Freunden ein Referat über die Erziehung im Islam machen, ich habe den Part mit Shiiten abbekommen. Allerdings...
  2. HIIT Frage

    HIIT Frage: Wann sollte man am besten HIIT anwenden um am meisten davon zu profitieren? Bisher hab ich es immer morgens gemacht.
  3. HIIT

    HIIT: Ich hab mal auf ner Seite gelesen, dass HIIT das beste Cardiotraining ist, um Fett zu verbrennen. Man sollte dabei 6 Wochen Zyklen einhalten,...
  4. HIIT

    HIIT: Hallo, erstmal vorab zu meiner Person. Bin 25 jahre, 1,84 groß und wiege 80 Kilo ( 15% Fettanteil laut Waage) Ich bin sportlich schlank,...
  5. Joggen am Tag nach Beintraining?

    Joggen am Tag nach Beintraining?: Was sagt Ihr zu Joggen/Cardio am Tag nachm Beintraining?