Hilfe beim Hometraining

Dieses Thema im Forum "Trainingspläne" wurde erstellt von Kaspar, 11.07.2008.

  1. Kaspar

    Kaspar Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hallo erstmal...hoffe der thread ist im richtigen bereich...also ich benötige hilfe beim erstellen eines hometrainingplans...ich gehe zwar seit letztes jahr oktober in ein fitnessstudio doch letzte zeit habe ich dafür kaum noch zeit...hab e mir deshalb bisher zwei 10 kg hanteln gekauft (ende des monats kauf ich mir noch gewichte) und möchte zuhause trainieren...also ich habe an die se übungen gedacht:Bankdrücken auf dem boden,fliegende auf dem boden,einarmiges rudern,überzüge,kniebeugen,ausfallschritt,Fontdrücken,seitenheben,frontheben,konzentrationscurls,normal die kurhanteln heben..kp wie das jetzt heißt^^,drücken über kopf,kickbacks...so^^

    müsste wissen ob ich alle übungen machen soll und mit wie vielen wiederhohlungen...danke schonmal im vorraus
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diesen Guide an. Empfehlenswert!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    1. Profil richtig ausfüllen

    Du bist 16, da brauchst du noch kein Gewichtstraining bzw. solltest keins machen, da es deinem Körper schaden kann ( Wachstumsschäden, Bänder...).

    Das hier wird dir jeder empfehlen: http://www.muskelpower-forum.de/ftopic8533.html

    Den Plan machst du zuerst mal mind. 4 Monate, am besten 6 Monate. Dann kannst nen GK Plan machen mit mind. 20-25 Wh.

    Zum Muskelaufbau ist die Ernährung auch sehr wichtig. Informier dich darüber mal im Lexikon und in anderen Beiträgen.

    PS: Fürs Training hätten die Hanteln + Gewichte eh nicht gereicht, du HÄTTEST noch das gebraucht: Hantelbank, Power Rack, ( Bein Curl )

    Nächstes mal informieren, dann Handeln ;)
     
  4. Kaspar

    Kaspar Newbie

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    hey..erstmal danke an dich für die tipps...aber zu dem training ohne gewichten und so...im fitnesstudio hab ich doch auch mit gewichten trainiert wieso dann zuhause nich?
     
  5. Batze

    Batze Foren Held

    Dabei seit:
    04.02.2007
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Balingen
    Du bist erst 16, wie ich. Wir beide sind noch im Wachsen. Durch das Gewichtstraining können sich die Wachstumsfugen schließen --> zu wächst nicht mehr. Wenn du mal 30 oder so bist möchtest du dich doch auch nicht über kaputte Bänder etc. ärgern. Mit BWE kann das nicht passieren, da dein Körper dein eigenenes Körpergewicht immer gut verkraften kann. Deshhalb BWE. Mach den Plan mal mind. 4 Monate, am besten 6 Monate und dann kannst (wie ich jetzt ) nen GK Plan mit mind. 20-25 Wh machen. Zudem bereitest du deinen Körper mit BWE auf Gewichtstraining vor.

    Ja, das du im Studio mit Gewichten trainiert hast war falsch.
     
  6. mok

    mok Newbie

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    mhh

    mhh ich finde was du da erzählst ist nur scheisse, das 16 jährige nicht mit Gewichten Trainieren sollen. Ich bin selbst 17 und Trainiere schon sied 1 Jahr im Studio mit Gewichten und zwar mit Großen Erfolg . Wenn du richtig trainierst und nicht bei den Gewichten übertreibst sondern nur das Gewicht machst was du Konroliert und sauber bewegen kannst wirst wirst du deinen Gelenken deine Musklen und Sehen dabei stärken
     
  7. AdMan

    Hi
    guck dir mal die passende Kategorie an.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Tudy5

    Tudy5 Handtuchhalter

    Dabei seit:
    28.06.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Aschaffenburg
    Re: mhh



    Da kann man ja nur mit dem Kopf schütteln, schon mal was von Langzeitfolgen gehört? Zudem ist das mit den Wachstumsfugen bewiesen und hat nichts mit sauberer bzw. unsauberer Ausführung zutun :bash:

    Btw: zügel deine Ausdrucksweise bitte ein wenig. Batze redet keine Scheiße sondern hat recht indem was er sagt.
     
  9. mr-123

    mr-123 Foren Held

    Dabei seit:
    14.01.2008
    Beiträge:
    1.014
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    Jap genau Tudy5!!

    @mok:
    Die schäden merkst du dann erst in 10 oder 20 Jahren!
     
Thema:

Hilfe beim Hometraining

Die Seite wird geladen...

Hilfe beim Hometraining - Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim Trainingsplan

    Hilfe beim Trainingsplan: Hey Leute, also ich brauche eure Hilfe, ich versuche es so kurz wie möglich zuhalten Ich 20 Jahre, 82kg 190cm. Da ich extrem abgenommen habe ist...
  2. !HILFE! Schwierigkeiten beim zunehmen

    !HILFE! Schwierigkeiten beim zunehmen: Hallo Leute! Ich halte mich kurz. Ich bin 17 Jahre alt, 191cm groß und wiege nur 73 kg... Ich trainiere jetzt seit circa 2 Jahren. Die Techniken...
  3. Hilfe beim Trainingsplan :)

    Hilfe beim Trainingsplan :): Hallo ihr lieben Muskelprotze :D Ich trainiere schon seit etwa zwei Jahren, habe aber jedoch vor ca. 5 Monaten aufgehört. Nun möchte ich wieder...
  4. Brauche Hilfe beim Einstieg

    Brauche Hilfe beim Einstieg: Hey, ich möchte mich mal kurz vorstellen und meine Ziele erläutern. Mein Name ist Chris und bin 17 Jahre alt. Zurzeit bin ich etwa 1,75 Meter...
  5. hilfe beim start

    hilfe beim start: hallo ihr ich möchte gerne mit muskelaufbau anfangen weis aber einfach nicht so recht wie. ich bin auch gewillt bücher zu welzen und mir selber...